Suchmaschinenoptimierung
   
 

SEO Roadshow
 

 
 

Firefox Adblocker User blocken

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ABAKUS Foren-Übersicht -> Google Adsense
 120 Mio Dollar durch sinkenden Wechselkurs Adsense in Foren  
kyper

pr


: 29.10.2007
: 236



: 06.12.2007, 07:03    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

Ich schließe alle, die den firefox adblock addon benutzen vom besuch meiner seiten durch ein raffiniertes dynamisches script aus. Ich fordere sie nicht auf meine seiten bei ihrem adblock freizuschalten. Es erscheint lediglich die Meldung 'Die von Dir angeforderte Seite ist nicht werbefrei'. Adblockuser besuche haben für mich schlicht keinen wert, kosten mich aber traffic. Wenn alle werbelinks total ausgeblendet sind, können sie auch nichts bei meinen partnern kaufen, da ich ausschliesslich re-seller bin. Popup blocker finde ich ja ok, aber gleich die totale blockung, das zerstört die grundlage gerade für kleinere sites ein kostenloses angebot im internet zu präsentieren. Was haltet ihr davon?
Nach oben
kyper Private Nachricht senden
ABAKUS


: Werbung 


ABAKUS SEO Roadshow 2014! Die Agentur für Suchmaschinenoptimierung geht ab September wieder auf Deutschland Tour!

Diesmal mit neuen und noch außergewöhnlicheren Locations und sogar erstmals ins europäische Ausland - nach Wien! Weitere Locations sind geplant in Stuttgart, München und Düsseldorf!
Freuen Sie sich auf spannende Inhalte und viele hilfreiche Tipps zum Thema SEO!

WICHTIG: Es ist nur eine limitierte Anzahl an Tickets verfügbar! Schnell Ticket sichern und dabei sein! www.seo-roadshow.de oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0.

dandy11

pr


: 22.07.2006
: 363



: 06.12.2007, 08:45    : Re: Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

kyper hat Folgendes geschrieben:
Was haltet ihr davon?


Kann ich das Script haben?

Andererseits... ich weiß nicht, wieviele User tatsächlich mit Adblocker unterwegs sind und ob sich der Aufwand tatsächlich lohnt. Möglicherweise mit Kanonen auf Spatzen geschossen?

Dirty deeds done with sheep.
Nach oben
dandy11 Private Nachricht senden
catcat

pr


: 02.08.2006
: 10307
: Litauen


: 06.12.2007, 09:06    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

Also... direkt gesagt halte ich davon nichts.
Allerdings weiß ich nicht, wieviel % Deiner Besucher mit AdBlock unterwegs sind.

Die Kaufhäuser werfen ja auch nicht alle raus, die nur in den Gängen rumlungern oder nur nen Kaffee trinken im stehen. Denn auch die könnten ja irgendwann mal Kunden sein.

Wenn Dein Content natürlich ohne Werbelinks und Banner nicht dazu animiert den AdBlocker auszuschalten, dann ist für die blockierten user eh nichts verloren.

User fast nicht mehr aktiv
catcat.cc
Nach oben
catcat Private Nachricht senden
ABAKUS


: Werbung 


ABAKUS SEO Roadshow 2014! Die Agentur für Suchmaschinenoptimierung geht ab September wieder auf Deutschland Tour!

Diesmal mit neuen und noch außergewöhnlicheren Locations und sogar erstmals ins europäische Ausland - nach Wien! Weitere Locations sind geplant in Stuttgart, München und Düsseldorf!
Freuen Sie sich auf spannende Inhalte und viele hilfreiche Tipps zum Thema SEO!

WICHTIG: Es ist nur eine limitierte Anzahl an Tickets verfügbar! Schnell Ticket sichern und dabei sein! www.seo-roadshow.de oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0.

auftragslinker

pr


: 21.04.2005
: 525



: 06.12.2007, 09:33    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

bei uns sind es mittlerweile über 50% der besucher, die die werbung komplett blocken. Finde das auch schade und muss ehrlich gestehen, ich habe über ähnliche verfahren auch schon nachgedacht. z.B. aus protest alles nur in schwarz/weiss anzeigen
denke aber, das "problem" muss tiefer angegangen werden. die leute müssen merken, dass kostenlos im netz nicht kostenlos ist, sondern sie die seiten alleine durch ihren besuch und das ansehen von werbung schon finanzieren. wenn mir eine seite gefällt und eine werbung interessant aussieht, warum nicht auch mal klicken? das kostet einen nichts, der webseitenbetreiber hat etwas verdient und vielleicht gefällt einem sogar das angebot!

erkennt dein script auch den unterschied vom adblockenden surfer und einem bot?
Nach oben
auftragslinker Private Nachricht senden
Indigo

pr


: 03.01.2005
: 647



: 06.12.2007, 09:50    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

Hört sich interessant an.

Backlinks gesucht ? Hier gibt's welche !
Nach oben
Indigo Private Nachricht senden
dandy11

pr


: 22.07.2006
: 363



: 06.12.2007, 09:53    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

catcat hat Folgendes geschrieben:
Denn auch die könnten ja irgendwann mal Kunden sein.


Das ist ein gutes Argument.

Und wenn ich so darüber nachdenke:

kyper hat Folgendes geschrieben:
Adblockuser besuche haben für mich schlicht keinen wert, kosten mich aber traffic.


Die Adblockuser kosten dich doch auch Traffic, wenn für sie die Meldung erscheint, dass sie bitte draußen bleiben müssen, oder? Vielleicht nicht so viel wie eine volle Seite mit der ganzen Werbung aber dennoch. Und Traffic kostet ja nicht mehr die Welt heutzutage.

Außerdem muss es ja nicht immer Bannerwerbung oder AdSense sein. Ein netter Textlink (So ab Fontgröße 6, bold ) stört nicht weiter und wird auch nicht geblockt, glaube ich. Vielleicht wäre es besser eine Alternativversion mit anderer Werbung anzubieten, statt die User komplett auszusperren.

Dennoch wäre ich an dem Script interessiert.

Dirty deeds done with sheep.
Nach oben
dandy11 Private Nachricht senden
ABAKUS


: Werbung 


ABAKUS SEO Roadshow 2014! Die Agentur für Suchmaschinenoptimierung geht ab September wieder auf Deutschland Tour!

Diesmal mit neuen und noch außergewöhnlicheren Locations und sogar erstmals ins europäische Ausland - nach Wien! Weitere Locations sind geplant in Stuttgart, München und Düsseldorf!
Freuen Sie sich auf spannende Inhalte und viele hilfreiche Tipps zum Thema SEO!

WICHTIG: Es ist nur eine limitierte Anzahl an Tickets verfügbar! Schnell Ticket sichern und dabei sein! www.seo-roadshow.de oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0.

Keyser Soze

pr


: 07.09.2004
: 1350



: 06.12.2007, 10:28    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

auftragslinker hat Folgendes geschrieben:
bei uns sind es mittlerweile über 50% der besucher, die die werbung komplett blocken.
Das kann ich absolut nicht bestätigen. Ich tracke auch, wie viele Benutzer AdBlock im Einsatz haben (oder auf andere Art und Weise dafür sorgen, dass die Google-Werbung nicht geladen wird, z.B. durch Firewalls). Und wenn das der Fall ist, wird der Browser dieser User bei jeden geblockten Aufruf per Javascript dazu veranlasst, ein transparentes 1x1-Pixel großes Bild zu laden namens "adblock_counter.gif". So kann man in den Statistiken sehr schön sehen, wie viele Ads geblockt wurden. Und dieser Wert liegt bei mir bei allen Webseiten (Themengebiet übergreifend) bei unter 1%...

Also ein Sturm im Wasserglas.

Ich bin auch der Meinung, dass man mit dem kompletten Aussperren der User das Gegenteil von dem bewirkt, was man eigentlich will. Denn sowas spricht sich ruck-zuck rum ("Ey, ich wurde auf der Seite XY ausgesperrt weil ich Adblock benutze!" - "Adblock, wasn das?" - "coole Sache, installier ich mir auch mal" - "und diese Seite, die mich ausgesperrt hat, werde ich nie wieder besuchen, da gehe ich lieber zur Konkurrenz namens YZ").
Es gibt wahrlich kreativere Möglichkeiten, die Adblock-Benutzer anzusprechen, als sie komplett auszusperren.

VermarkterCheck.de - Webseiten-Vermarkter im Vergleich
Nach oben
Keyser Soze Private Nachricht senden WWW
kreutzer

pr


: 19.01.2007
: 86



: 06.12.2007, 11:51    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

:

Das kann ich absolut nicht bestätigen.


stimmt, liegt üblicherweise bei popup-blockern bei 5-10 prozent und bei kompletten adblockern unter 1 prozent. hängt natürlich von der zielgruppe ab, techies sind da etwas blockender...

beste erfahrungen habe ich mit einem simplen text am seitenende, der erklärt, wie sich die seite finanziert. eingeblendet immer dann, wenn ein blocker erkannt wird. das stört nicht, ist für den user aber ein sanfter hinweis auf seinen "fehler".
Nach oben
kreutzer Private Nachricht senden
kyper

pr


: 29.10.2007
: 236



: 06.12.2007, 12:16    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

Das adblock-problem wird für webseitenbetreiber sicher auf dauer an negativer bedeutung gewinnen.
es ist richtig, dass die derzeitige adblock verbreitung in DE noch gering ist, aber von USA ausgehend zunimmt und ärgerlicherweise von firefox als Top-addon gepusht wird.
die meldung, dass der content für adblockuser nicht verfügbar ist hat 1,6kB und ist neutral formuliert. der aufwand für die code-implementierung ist verschwindend gering (bei mir 5 mins), verbraucht pro seite zusätzliche 0,6 kB.
da meine standard besucher im schnitt derzeit 6.30 min auf meinen seiten verbleiben und viele MB u.a. werbefreie! multimedia-streams konsumieren macht das blocken ganz dicke sinn. wer nicht mal ein paar werbeblöcke, die sichtbar im maximalfall 12% (1 wide scyscraper) der bildschirmfläche (und das bei 17zoll flats) einnehmen, aushalten kann, bekämpft gerade die kleineren seiten. es geht mir auch nicht so sehr um die traffickosten, sondern ich möchte, dass der arbeitsaufwand von mir und meinen freunden von den besuchern ein wenig wenigstens wertgeschätzt wird. ich selber benutze nur nen popupblocker. z.b. adsense-werbung auf anderen seiten schau ich mir immer auch an und clicke wenn mich etwas interessiert. Meine site macht übrigens weit mehr als die hälfte ihrer adsense-einnahmen durch view-vergütungen.
ach und webmaster, die selber werbung schalten aber mit totalem adblocker unterwegs sind, hab ich ganz besonders gern....

übrigens: adblock blockt alles (javascript werbeblöcke (z.b. adsense), affiliate links, highlighting ads, paid links..u name it), eine ernstzunehmende gefahr, zwar nicht für alle aber für viele!

den code behalte ich dreisterweise für mich , aber natürlich ist ein von mir adaptierter, ähnlicher code, in den weiten des internets im umlauf....
Nach oben
kyper Private Nachricht senden
Slurp

pr


: 15.11.2007
: 111



: 06.12.2007, 12:24    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

50% vieleicht nen fehler beim traken?

Ausperen würde iche auf keinen fall!

Solte das überhand nehmen, Lieber zusätzlich eine Box in einer signalfarbe einblenden. Wo man dem User erklärt das sich die Inhalte über Werbung Finanzieren und es auch in seinem sin ist damit auch weiter Content geliefert werden kann.

Fragst du noch oder suchst du schon? Suchfunktionen sind keine Dekoration.
Nach oben
Slurp Private Nachricht senden
new_newbie

pr


: 17.03.2006
: 413
: Weit weg


: 06.12.2007, 12:41    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

Kannst du mir den Code schicken? Thanks!
Nach oben
new_newbie Private Nachricht senden
MW

pr


: 14.03.2006
: 651
: München


: 06.12.2007, 12:47    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

@Slurp: Mal einen oder zwei Rechtschreibfehler in einem Post zu haben ist ja kein Problem. Aber dein Post liest sich echt schwierig. Bitte achte mal ein wenig auf die Rechtschreibung, Groß- und Kleinschreibung etc.



Follow me on Twitter | SEO Blog | SEO für Wordpress | SEOs bei Twitter - trag dich in die Liste ein!

Nach oben
MW Private Nachricht senden WWW Besuche das Xing-Profil dieses Users
catcat

pr


: 02.08.2006
: 10307
: Litauen


: 06.12.2007, 12:56    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

Wenns denn bei Dir 50% sind, ist das schonheftig. Kann ich nachvollziehen... irgendwie.

kyper hat Folgendes geschrieben:
...
ach und webmaster, die selber werbung schalten aber mit totalem adblocker unterwegs sind, hab ich ganz besonders gern....


naja... nur weil ich ne Metzgerei habe, muß ich auch nicht den ganzen Tag Wurst essen.

User fast nicht mehr aktiv
catcat.cc
Nach oben
catcat Private Nachricht senden
dandy11

pr


: 22.07.2006
: 363



: 06.12.2007, 13:14    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

kyper hat Folgendes geschrieben:

übrigens: adblock blockt alles (javascript werbeblöcke (z.b. adsense), affiliate links, highlighting ads, paid links..u name it), eine ernstzunehmende gefahr, zwar nicht für alle aber für viele!


Ich benutze selbst Adblock (hauptsächlich um mich vor AdSense-Eigenclicks zu schützen) und der blockt bei mir nicht alles. Ein einfacher Text-Link wird nicht geblockt, erst recht nicht, wenn die URL des Links auf eine Weiterleitungsseite zeigt. Es kann sein, dass die downloadbaren vorgefertigten Listen tatsächlich so scharf eingestellt sind (keine Ahnung, ich habe meinen Adblocker selbst konfiguriert) aber bei einer unscheinbaren Adresse können auch die nix machen.

Okay, bei Streaming Media macht der Traffic natürlich schon einen Unterschied. Allerdings sähe ich sowieso nicht ein, dass man das als Webmaster für umsonst hergibt. Es gibt so tolle Biller, die auch Cent-Beträge abrechnen. Ich stehe immer auf dem Standpunkt Warum kostenlos hergeben, wenn man es auch verkaufen kann?

Dirty deeds done with sheep.
Nach oben
dandy11 Private Nachricht senden
Grillmeister

pr


: 31.10.2007
: 325



: 06.12.2007, 13:38    : Firefox Adblocker User blocken Antworten mit Zitat

Wer mit einem Adblocker unterwegs ist, ist wahrscheinlich Dauersurfer und kennt sich in der Regel im Internet ganz gut aus. Und wenn er das tut, ist es wahrscheinlicher, dass er nen freiwilligen Link zu meiner Seite setzt. Außerdem klicken Vielsurfer sowieso sehr wenig auf Werbung.

Ansonsten muss man halt Werbung einblenden, die nicht von den Adblockern geblockt werden kann. Solange man nicht auf fertige Lösungen zurückgreift, sondern selbst was bastelt, geht das ganz gut. Mit Adsense ist dann natürlich Schluss.
Nach oben
Grillmeister Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ABAKUS Foren-Übersicht -> Google Adsense
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

 





Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten
Firefox-Plugin gesucht: Link vorhanden auf der Seite? Firefox-Plugin gesucht: Link vorhande... Eddie SEO Tools & Suchmaschinenmarketing-Tools 4 10.10.2014, 01:52 Firefox-Plugin gesucht: Link vorhanden auf der Seite?
Vary User-Agent und Bing Vary User-Agent und Bing AndreasB. Sonstige Suchmaschinen 0 14.09.2014, 17:53 Vary User-Agent und Bing
Share- oder Like-Buttons? Wann sharen User, wann liken/+1 ? Share- oder Like-Buttons? Wann sharen... Seo Küche Andere Marketingmaßnahmen und Webpromotion 3 11.09.2014, 00:25 Share- oder Like-Buttons? Wann sharen User, wann liken/+1 ?
Konkretes Beispiel für einen User-Agent-Ken­nungs-Hack im Konkretes Beispiel für einen User-Age... Google+ Import-Bot Google+ ABAKUS Community 0 24.08.2014, 12:00 Konkretes Beispiel für einen User-Agent-Ken­nungs-Hack im
Google+ Profil der Firma wird mit Firefox nicht angezeigt Google+ Profil der Firma wird mit Fir... nortstern Google Forum 22 20.08.2014, 15:31 Google+ Profil der Firma wird mit Firefox nicht angezeigt
User Quiz - Besucher länger auf Seite halten User Quiz - Besucher länger auf Seite... masterfabbel Ich hab' da mal 'ne Frage 2 10.07.2014, 14:17 User Quiz - Besucher länger auf Seite halten
Do-Not-Tracking User werden immer mehr Do-Not-Tracking User werden immer mehr Sven T. Web Analytics & Controlling 6 04.07.2014, 02:25 Do-Not-Tracking User werden immer mehr

SEO Wetter von www.seowetter.de

Suchmaschinenoptimierung | SEO Manager @ ABAKUS | SEO Blog | SEO Online Tools | Suchmaschinenmarketing Angebot | Reif für die Klinik?

Impressum | Datenschutz

Firefox Adblocker User blocken Firefox Adblocker User blocken - Österreich Firefox Adblocker User blocken - Schweiz
Dieses SEO Forum läuft unter phpBB.


Sie lesen gerade: Firefox Adblocker User blocken