Inhouse SEO vs. Agency SEO

29. April 2011 | von Uwe Tippmann

In der SEMSEO-Agenda finden sich für jeden Teilnehmer zahlreiche spannende Sessions zur Auswahl. Aufgrund der großen Nachfrage zum Thema ‘Inhouse SEO’ möchten wir Sie heute auf das erste nationale Panel, direkt nach der Keynote von Vanessa Fox, um 9.40 Uhr aufmerksam machen:

Inhouse SEO vs. Agency SEO

Bereits im vergangenen Jahr hat der Vortrag von Jens Fauldrath, Inhouse-Experte der Deutschen Telekom AG, über die ‘Organisation von SEO in Unternehmen’ großen Zuspruch gefunden.

In diesem Jahr stehen ihm mit Philipp von Stülpnagel von der SUMO GmbH und Georg Matzat von der Booming GmbH, zwei erfahrene Experten zu diesem Thema zur Seite.

Philipp von Stülpnagel wird dabei als Geschäftsführer einer reinen SEO-Agentur neben der Inhouse-Perspektive von Jens Fauldrath die besonderen Vorteile und Möglichkeiten aus Agentursicht veranschaulichen.

Georg Matzat komplettiert dieses Panel perfekt: Sowohl aus seiner Erfahrung bei Amazon heraus, als auch durch seine aktuelle Tätigkeit als Head of SEO bei einer Online-Marketing-Agentur, wird der SEO-Profi sicher wie kaum ein anderer das Potenzial aber vor allem auch die Grenzen eines Inhouse SEOs aufzeigen können.

Auf eine abschließende Diskussionsrunde am Ende des Panels darf man schon jetzt sehr gespannt sein.

» Alle SEMSEO-Referenten im Überblick
» Aktuelle SEMSEO-Agenda
» Jetzt direkt zur SEMSEO & PubCon anmelden


Ähnliche Beiträge aus unserem Archiv: