Keyword-Datenbank jetzt im SEO DIVER integriert

31. August 2011 | von Uwe Tippmann

Keyword Recherche (Deutschland) jetzt mit mehr als 40 Millionen Keywords

KW-Recherche_250Seit wenigen Tagen sind die Keywords des etablierten Recherchetools „Keyword-Datenbank.de“ in der Keyword Recherche des SEO DIVER (http://de.seodiver.com) integriert. Damit wird die Qualität der Recherchedaten des SEO Tool Centers weiter ausgebaut:

Wir freuen uns sehr über die nun umgesetzte Integration der Daten in unser Tool Center. Davon können unsere Abonnenten natürlich nur profitieren, denn die Aussagekraft unserer Rechercheoutputs steigt durch zunehmende Qualität und Quantität immer weiter an,“ so Uwe Tippmann, Geschäftsführer vom Betreiber ABAKUS Internet Marketing aus Hannover.

Auch die Keyword Schnellabfrage und Projekte übernommen

Neben der Integration der Keywords in die Keyword Recherche wurden auch die bereits in der Keyword Datenbank bestehenden Tools der „Keyword Schnellabfrage“ und „Keyword Projekte“ in den SEO DIVER übernommen. Damit beinhaltet das Online Tool Center jetzt insgesamt 19 Tools in den drei Bereichen Analyse, Recherche und Links.

Keywordrecherche mit weitreichenden Suchbegriffen

Da der Trend in den Suchmaschinen immer mehr in Richtung „Universal Search“ und „Rich Snippets“ geht, wird in der Keyword Recherche des SEO DIVER besonderer Wert auf die Berücksichtigung verschiedenster Universal Search Attribute gelegt. Eine echte Brainstorming-Funktion, Anreicherung der Keywords durch „verwandte Suchbegriffe“ und der erweiterte Export ermöglichen das noch effizientere Zusammenstellen Ihrer Keyword-Kampagnen.

Über den SEO DIVER

Der SEO DIVER ist mit einer Datenbank von über 35 Millionen Domains und mehr als 300 Millionen Keywords (mehr als 40 Millionen aus Deutschland) ausgestattet. Das Tool Center bietet einzigartige Analysen bzgl. der Performance von Domains, Keywords und Backlinks in vielen internationalen Suchmärkten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tools zeichnet sich der SEO DIVER durch seine reale Datenbasis aus, die erstmals die Anzahl und das Suchverhalten tatsächlicher Suchanfragen in die Berechnungen mit einbezieht. Die Kosten beziehen sich auf die Nutzung des kompletten Tool Centers pro Land und beginnen bei 99,- € für einen Monat bei 12 Monatiger Laufzeit bis max. 129,- € für einen Monat Laufzeit.


Ähnliche Beiträge aus unserem Archiv: