SEO DIVER jetzt auch für Österreich und Schweiz

30. November 2010 | von Uwe Tippmann

Als erstes Tool Center überhaupt bietet der ‚SEO DIVER‘  jetzt SEO Tools für den kompletten deutschsprachigen Suchmarkt an: Neben dem Heimatmarkt Deutschland  können seit neuestem erstmals Daten aus Österreich und der Schweiz analysiert und recherchiert werden. Dass die Bedeutung an SEO auch in diesen beiden kleinen Ländern immer mehr zunimmt, zeigt auch die große Resonanz  für die 1. SEO Konferenz in Österreich, die ‚SEOkomm‘ (http://www.seokomm.at/ ), die Mitte November in Salzburg stattfand.

Es wird in Zukunft nicht mehr ausreichen, sich als professioneller SEO aus Österreich oder Schweiz ausschließlich an Deutschland zu orientieren, die Bezugnahme auf länderspezifische Analysen wird immer wichtiger werden.

Professionelles SEO nur mit nationaler Berücksichtigung

Warum die Analyse nationaler Suchmaschinen für Österreich und die Schweiz für viele Branchen immer wichtiger wird, liegt auf der Hand: Auch wenn die Optimierung für solche Themen wie Reisen oder speziell Skiurlaub überwiegend für Google Deutschland ( google.de ) sinnvoll ist, weil hier die höchste Conversion erzielt wird, in den länderspezifischen Suchmaschinen wie z.B. Google Österreich ( google.at ) vor allem Webseiten aus dem eigenen Land gelistet. Gibt man z. B. bei Google Österreich „Waschmaschinen“ ein, sind neun von zehn Treffern .at-Seiten. Für Unternehmen, die ihren Umsatz überwiegend auf dem Heimatmarkt generieren, ist somit die nationale Analyse und Recherche unabdingbar und kann ausschlaggebend für den Erfolg sein.

Testzugang jetzt anfordern

Alle, die sich für einen Testzugang für den SEO DIVER Österreich und Schweiz interessieren, können sich per E-Mail bis zum 22.11.2010 darum bewerben. Aus allen E-Mails werden 10 vierwöchige Testzugänge verlost. Einfach eine E-Mail an support@seodiver.com mit dem Betreff „Testzugang AUT-SUI“ senden.

Über den SEO DIVER

Der SEO DIVER ist mit einer Datenbank von über 30 Millionen Domains und mehr als 200 Millionen Keywords (ca. 40 Millionen aus Deutschland) ausgestattet. Das Tool Center bietet einzigartige Analysen bzgl. der Performance von Domains, Keywords und Backlinks in vielen internationalen Suchmärkten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tools zeichnet sich der SEO DIVER durch seine reale Datenbasis aus, die erstmals die Anzahl und das Suchverhalten tatsächlicher Suchanfragen in die Berechnungen mit einbezieht. Die Kosten beziehen sich auf die Nutzung des kompletten Tool Centers pro Land und beginnen bei 99,- € für einen Monat bei 12 Monatiger Laufzeit bis max. 129,- € für einen Monat Laufzeit.


Ähnliche Beiträge aus unserem Archiv: