4. Internet (Un) Konferenz in Hannover: ConventionCamp 2011

29. September 2011 | von Uwe Tippmann

cch11_logo_rgbAm 8. November werden in Hannover erneut mehr als 1.000 Teilnehmer zur 4. Internet (Un)Konferenz, dem ConventionCamp 2011 auf dem Messegelännde in Hannover erwartet. Anders als andere Veranstaltungen mixt das ConventionCamp Fachkongress mit spontanem BarCamp. Dabei gestalten die Akteure aus Wirtschaft, Forschung und der Web-2.0-Szene diese interaktive Fachkonferenz gemeinsam.

Das ConventionCamp trägt die Besonderheit schon im Namen: „Convention“ steht für die klassische Fachkonferenz und „Camp“ für die Wurzeln der BarCamp-Kultur. Das ConventionCamp ist beides! Freie Sessions im Programm können für eigene Beiträge, interaktive Workshops und den aktiven Erfahrungsaustausch genutzt werden. Internationale Keynotes, organisierte Podien und eine professionelle Kongressorganisation repräsentieren gehören ebenso zum Programm. Das ConventionCamp ist damit eine bewusste Mischung aus klassischem Kongress- und innovativem Barcamp-Format.

Natürlich werden auch wir von ABAKUS Internet Marketing zum Thema SEO mit dabei sein. Kommen Sie vorbei und besuchen Sie unseren Stand vor Ort. Wir freuen uns auf Sie.

Die Top Themen in diesem Jahr sind:

Social Business

Die Sessions und Keynotes zum Top-Thema Social Business beleuchten Transformationsprozesse in Unternehmen durch Enterprise 2.0, Fragen nach zunehmender Marktnähe durch Social Business oder den Einfluss von zunehmender Transparenz und Vernetzung auf Marktdynamiken und Kundenbeziehungen.

Media Future

Das Themenfeld Media Future setzt sich mit dem Medienwandel, veränderten Nutzungsgewohnheiten, Konvergenz von Inhalten und technischen Geräten sowie Business-Szenarien für Medienunternehmen auseinander.

Smart Life

In offenen Sessions und Vorträgen werden innovative Anwendungen und Zukunfts-Szenarien vorgestellt.

Für alle Themen konnten hochkarätige Speaker gewonnen werden. Der Medienfuturist Gerd Leonhard diskutiert die Zukunft der Medien im digitalen Zeitalter. Das Thema Smart Life beleuchten unter anderem Dr. Stephan Sigrist vom Schweizer Think Tank W.I.R.E. mit seinem interaktiven Vortrag zum Thema „E-Health“ und Jörg Abrolat (MasterCard Europe) und Bernd Hagemeister (visionate), die anhand von Innovationsprojekten zeigen, wie interaktive Welten am Point of Sale aussehen können.

Das Thema Social Business decken unter anderem Charli Matthews von The Wire  hinsichtlich der Funktion von Sprache im Web und  Ibrahim Evsan, der ein Resümee über 4 Jahre Social Media zieht, ab. Als besonderes Highlight spricht SciFi-Autor Frank Schätzing über seine Vision der Zukunft: Science Fiction oder Antizipation?

Auf dem ConventionCamp wird interdisziplinär agiert! (Un)Konferenz bedeutet, dass jeder Teilnehmer auch Referent sein kann. Die meisten gesetzten Sessions stehen bereits online, die offenen Sessions werden gemeinsam in der Opening Session vor Ort festgelegt.

Hier geht’s direkt zum Convention Camp 2011

Sie lesen gerade: 4. Internet (Un) Konferenz in Hannover: ConventionCamp 2011