Abakus Internet Marketing zählt zu den Top 10.000 Adressen im Web

Allgemein 8. Juli 2003 von

Die neutrale Traffic-Statistik des Marketing Researchers Alexa, zertifiziert der Abakus Internet Markting Website einen Platz unter den Top 10.000 Webadressen weltweit sowie einen Platz in den Deutschen Top 100. Abakus Internet Marketing gehört damit im Bereich Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing-Aktivitäten zu den beliebtesten Seiten im Deutschen Internet.

Showing 7 comments
  • Birthe Stuijts

    Herzlichen Glückwunsch! Eine große Leistung!!! Weiter so!

  • Viggen

    Gratulation!!!

  • gerald

    Das ist wirklich eine bemerkenswerte Leistung – Glückwunsch!

  • Frank

    Naja,

    ob das irgendeine wirkliche Relevanz hat? Die Alexa-Toolbar hat wohl kaum einer aus dem deutschsprchigen Raum ausser den SEo`s installiert.

    Und diese Seite dürfte extrem vom SEO-Chat profitiert haben. (Signatur von Webby)

    Aber trotzdem eine tolle Sache Glückwunsch Alan!

  • Alan

    Danke :-)

    Also links übrigens von SEOChat haben wenig zu tun mit ranking. Es geht um BESUCHER die eine Alexa toolbar haben. Und hat nichts mit einkommenden links zu tun. Trotzdem geb ich dir recht das eine Alexa Ranking bedeutet wirklich nicht viel. Besonders wenn mann denk meine Zielgruppe sind eingentlich eine ‚Gruoppe die wahrscheinlich sowieso die Toolbar haben wurde.

  • gerald

    die zielgruppe ist sicherlich toolbar-affin, aber dennoch, wenn man sich die anderen top 100 ansieht, dann ist der platz schon erstaunlich. immerhin werden sogar praline und coupe abgehaengt, wobei diese seiten wahrscheinlich eine sehr viel schlechtere toolbar-abdeckung haben duerften ;-)

    also, das ist entweder ne tolle leistung oder alan hat noch ein tolleres tool im hintergrund am laufen, das ein paar visits zusaetzlich generiert. was auch irgendwie ne dolle leistung waere :)))

  • Frank

    So machen wir ein Forum draus. lol

    Ich meinte nicht die einkommenden Links von SEO Chat, ich sprach eher darauf an daß die Leute dies in deiner Signatur sehen und dann deinen Link anklicken. Ich denke daß im Seochat viele die Alexa-Toolbar installiert haben. So meinte ich daß.

    Gruss Frank

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Mobile Content
Mobile Content – Mobiles Content Marketing

Inzwischen gibt es unzählige Statistiken im Netz, welche errechnen, wann genau der Mobile Traffic den Desktop Traffic überholte. Die meisten Auswertungen liegen hier zwischen 2014 und 2016 und auch eigene Beobachtungen als Webseitenbetreiber machen klar: Die Optimierung für mobile Endgeräte spielt längst eine zentrale Rolle in der Suchmaschinenoptimierung. Mit der Implementierung des neuen Mobile First mehr…

Suchmarkt Türkei
Internationales SEO. Teil 6: Suchmarkt Türkei

Im sechsten (und für das Jahr 2017 letzten) Teil meiner Reihe „Internationales SEO“ beschäftige ich mich mit den Gegebenheiten im Suchmarkt Türkei. Deutschland hat neben der Türkei die zweitgrößte türkisch sprachige Community. Dieser Aspekt und die damit enge Verflechtung durch persönliche Beziehungen machen den türkischen Markt für Unternehmen aus Deutschland interessant. Zahlen, Daten, Fakten Laut mehr…

Rankingverlust nach Relaunch – Handlungsempfehlung

Nachdem wir bereits drei ABAKUS Handlungsempfehlungen vorstellten, möchten wir nun die Reihe fortsetzen. In der heutigen Vorstellung geht es um einen unserer aktuellen Kunden. Er führte einen Relaunch seines Internetshops durch, verbunden mit dem Wechsel des Shopsystems. Die Folge waren enorme Verluste der Rankings und Sichtbarkeit, weshalb er sich an ABAKUS wandte. Zur genauen Situation: mehr…

Googles Mobile First Index
Googles Mobile First Index ist live

Mobilem Traffic gehört die Zukunft. Im Jahr 2015 hat der Anteil der Suchanfragen von Mobilgeräten den von Desktops überholt. Dies geht an Google nicht spurlos vorbei. Das Unternehmen arbeitet an einem mobilen Index, der zukünftig primär eingesetzt wird, um Suchanfragen zu bedienen. Bis jetzt nutzt Google einen Index für durchsuchbare Dokumente, der auf der Auswertung mehr…