ABAKUS unterwegs auf der CeBIT Hannover 2016

18. März 2016 von Anna Pianka

Vom 14.03. bis zum 18.03.2016 war Hannover wieder einmal DAS Ziel vieler Fachbesucher, die sich für die Technologiebranche begeistern. In den verschiedenen Themenbereichen der CeBIT können Innovationen und spannende Exponate bewundert werden.

CeBIT 2016 Hannover Messegelände

Am 16.03. habe ich meinen Arbeitstag bei ABAKUS genutzt, um mich auf dieser Messe umzuschauen, Eindrücke zu sammeln und um abends am „Twittwoch“ teilzunehmen.

Ce-BIT 2016 - Eingang Nord

Die thematisch unterschiedlich ausgerichteten Messehallen boten zum Teil ein breites Spektrum an Unternehmensständen mit ihren vielfältigen und auch manchmal ähnlichen Angeboten. SAP und die Telekom präsentierten sich dabei besonders großflächig.

Telecom auf der CeBIT 2016

Ein großes Thema war unter anderem die „Augmented Reality“, welche mir auf der Messe mehrfach begegnet ist. Nachfolgend stellte der Gehirnforscher Dr. med. Patrik Künzler einen Stuhl für die Interaktion mit der virtuellen Welt vor. Die besondere Ergonomie des Limbic® Chairs sorgt nach Aussage der Live-Tester für ein wohliges Schwebegefühl.

Die Google Glass ist auch nicht von der Bildfläche verschwunden und wird nun zum Beispiel in einer Universität zu Forschungszwecken eingesetzt.

Futuristischer Stuhl - Virtual-Reality-Brille und die Google Glasses

Die „Cloud“ – wie hier zu den AMAZON-Webservices – ist im Online-Business nicht mehr wegzudenken.

Aufgeblasener Ausstellungsraum - AMAZON Webservices

Nach meinem Rundgang durch den Kosmos der modernen Gegenwart gesellte ich mich zu den Twitterern und hörte mir bei der Veranstaltung „Twittwoch“ die folgenden Vorträge an:

Vorgestellt wurden zunächst die Studienergebnisse zur Internetnutzung in Deutschland im Jahr 2015 der Initiative D21.

Präsentation zur prozentualen Nutzung des Internets in Deutschland

Mit 94% beziehen sich so gut wie alle Anfragen auf Suchmaschinen. 64% der regelmäßigen Nutzung nehmen die sozialen Netzwerke und Online-Shopping ein. Mit kleinen Zahlen bahnen sich Anwendungen zu „Smart Home“ und „On Demand Dienstleisungen“ ihren Weg zum Wachstum.

Mein Tipp: Wenn Sie die Google-Nutzer stärker auf Ihre Dienstleisungen lenken möchten, ist es empfehlenswert, die eigenen Online-Inhalte für die Suchergebnisse bei Google zu optimieren. Hierzu bieten wir verschiedene SEO-Beratungen an.

Der letzte Vortrag befasste sich mit der Share Ecomomy.

Mein Fazit: Die Zukunft ist schon da – das Internet eröffnet uns viele Möglichkeiten. Nächstes Jahr komme ich gerne wieder.

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

JTL Connect 2017 mit ABAKUS

Auch in diesem Jahr ist ABAKUS wieder als Aussteller auf der JTL Connect zu Gast. Dirk Lankenau und Kamillo Kluth stehen wieder für SEO Fragen auf der JTL Hausmesse zur Verfügung und freuen sich alte Bekannte und neue Gesichter zu treffen. In diesem Jahr verpassen wir natürlich auch nicht die PreConnect und werden uns dort mehr…

Sportlich – Sportlich! ABAKUS beim 13. Firmenlauf Hannover

Der Firmenlauf Hannover gehört inzwischen zu den bekannteren Laufveranstaltungen der Landeshauptstadt. Viele Unternehmen tummelten sich am Hannover Congress Centrum und dem angrenzenden Stadtpark. Wohin das Auge blickte, sah man Läufergrüppchen in passenden Laufshirtfarben – und mitten drin unser ABAKUS-Laufteam in Weiß-Rot. Das Veranstaltungsteam hatte uns auf Facebook geschrieben, dass es bereits mit ABAKUS gerechnet hat mehr…

ABAKUS auf der Fitnessblogger Konferenz Hannover
ABAKUS auf der FiBloKo 2017

Dieses Jahr findet die erste deutsche Fitness Blogger Konferenz in Hannover statt. Am 12. und 13. August 2017 lädt Jahn Sterley, Gründer und Betreiber von Fitvolution, die Fitness Blogger Community ein, um gemeinsam an Workshops teilzunehmen, den vielfältigen Vorträgen der neun Keynote Speakern zuzuhören und natürlich ganz viel zu netzwerken. Inhaltlich geht es um Social mehr…

SEO für Gründer – Gründen heute mit ABAKUS

Hannover Impuls hat es wieder einmal geschafft, Top – Speaker bei der diesjährigen „Gründen heute“ Konferenz auf die Bühne zu holen. Vom Thema Digitale Transformation bis zum Erfahrungsbericht einer Gründerin war alles vertreten. Und dieses Jahr war sogar eine Premiere:  Die FEM war Bestandteil der Veranstaltung und fügte sich nicht nur nahtlos ein, sondern war mehr…