ABAKUS unterwegs: Wir erweitern unser Know-how!

5. April 2016 von Bonnie Küster

Um im Bereich SEO immer auf dem neusten Stand zu sein, ist es uns wichtig, dass wir uns stetig weiter bilden und unser Know-how erweitern. Denn nichts ist wichtiger, als für unsere Kunden die bestmögliche Arbeit zu leisten, was vor allem durch den bestmöglichen Kenntnisstand gewährleistet werden kann. Unser SEO Thomas Schaller war unterwegs und hat sein Know-how erweitert. Was er genau mitgenommen hat, hat er in einem Beitrag festgehalten:

8 Jahre Campixx und ich war bis auf 2014 jedes Mal dabei.

Ich kann mich noch an den Skype Chat erinnern wo Marco uns fragte, was wir so von dem Konzept hielten eine Art Barcamp für SEOs zu veranstalten. Aus Bedenken vor Rechtlichen Problemen, hat sich Marco dann auch noch für Campixx entschieden, weil es ja doch nicht ganz so wie ein Barcamp werden würde –> und so war es dann am Ende.

Aus einem Wochenende bei dem volltrunkene SEO Hanseln durch die altehrwürdigen Gänge des ehemaligen SED Bunkers torkelten, ist mittlerweile eine ganze Woche geworden, vollgepackt mit allem was die mediale Welt so zum Vorschein gebracht hat.

abakus-thomas-schaller

Auch dieses Jahr eröffnete Marco das SEO Wochenende mit einer Einleitung zu den Grundsätzen der Campixx, gefolgt von einer LED Show dreier Power Ranger. Nach bereits einer halben Stunde war das Spektakel auch schon durch und wir Teilnehmer konnten uns noch 45 Minuten dem Networking widmen, bevor es in die Workshops ging.

Mein erster Workshop wurde von Johannes Giesche zum Thema Crawling & Indexierung von großen Seiten abgehalten. In dem Vortrag zeigte uns Johannes wie bei Trust Agents eine Seite bezüglich Crawling und Indexierung analysiert wird und welche Tools und Maßnahmen dabei zum Einsatz kommen.

Die zweite Session fiel leider aus. Das haben wir dann kurz nach dem eigentlichen Beginn erfahren. Also schnell den Raum gewechselt und noch einen Stehplatz bei Stefan Fischerländers Ausführungen zu SEO 2016 ergattert. Aus dem Vortrag wurde für mich dann eher ein Hörspiel, da trotz des größten Raumes, kein Fleckchen mehr frei war. Fazit: SEO ist nicht Tot SEO ist viel größer, als nur SEO.

Allein durch das Machine Learning mit Googles Tochterunternehmen DeepMind, mit dessen AlphaGo es in 2016 erstmals gelungen ist als AI einen professionellen GO Spieler zu schlagen, wird deutlich, was bereits auch in der Verarbeitung von Inhalten möglich ist: Denn neben Computerspielen steht auch die Textanalyse auf DeepMinds Plan.

Bei den mobilen Inhalten wird es für die SEOs interessant, wenn das Thema AppStreaming weiter vorangetrieben wird. Also die Möglichkeit eine App zu testen/nutzen ohne sie auf dem eigenen Gerät zu installieren.

Letzten Endes müssen wir die gute Piechart überarbeiten die aussagt, Google hätte 90% Marktanteil in Deutschland bei den Suchmaschinen. 40% der Produktsuchen beginnen allein direkt schon bei Amazon und auch Youtube darf nicht mehr ausser acht gelassen werden, seitdem die mobilen Endgeräte mehr und mehr an Bedeutung gewinnen.

Nach dem Mittagessen, welches dieses Mal der Küche recht gut gelungen war, ging es in die zweite Runde der Panels. Angefangen mit „SEO mit dem Frosch“ brachte Gustav Kemter seinen Zuhörern zunächst die Grundlagen des Screaming Frogs nahe und zeigte dann, wie man aus den vielen Daten ein übersichtliches und auf die persönlichen Bedürfnisse angepasstes Dashboard zu erstellen.

Das nächste Panel widmete sich dem Href Lang Thema und dessen korrekter Verwendung. Maximilian Bloch zeigte anhand einiger Beispiele wie die kreuz, quer, vor, zurück und auf sich selbst verweisenden Verlinkungen korrekt eingebunden werden müssen. Toller Vortrag der mir sehr viel Spaß bereitet hat.

Als letztes Panel Pagespeed: Erst messen dann optimieren stellte Daniel Reeh die Probleme des SEO Teams von meinestadt.de vor und wie sie die Chefetage und IT dann doch noch dazu gebracht haben, sich den Ladezeiten anzunehmen und diese zu beschleunigen.

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

ABAKUS beim 22. Beratungstag von hannoverimpuls

Der Beratungstag von hannoverimpuls, also der Wirtschaftsförderung der Stadt und Region Hannover, ist dazu gedacht, Gründerinnen und Gründer sowie jungen Unternehmen wichtige Impulse, Vernetzungsmöglichkeiten und Expertenwissen mit auf den Weg in ihre Selbständigkeit zu geben. Quelle: https://www.facebook.com/hannoverimpuls Hierzu wurden am 13. September 2017 an die 50 Expertinnen und Experten in das Foyer der Sparkasse Hannover mehr…

Sportlich – Sportlich! ABAKUS beim 13. Firmenlauf Hannover

Der Firmenlauf Hannover gehört inzwischen zu den bekannteren Laufveranstaltungen der Landeshauptstadt. Viele Unternehmen tummelten sich am Hannover Congress Centrum und dem angrenzenden Stadtpark. Wohin das Auge blickte, sah man Läufergrüppchen in passenden Laufshirtfarben – und mitten drin unser ABAKUS-Laufteam in Weiß-Rot. Das Veranstaltungsteam hatte uns auf Facebook geschrieben, dass es bereits mit ABAKUS gerechnet hat mehr…

ABAKUS auf der Fitnessblogger Konferenz Hannover
ABAKUS auf der FiBloKo 2017

Dieses Jahr findet die erste deutsche Fitness Blogger Konferenz in Hannover statt. Am 12. und 13. August 2017 lädt Jahn Sterley, Gründer und Betreiber von Fitvolution, die Fitness Blogger Community ein, um gemeinsam an Workshops teilzunehmen, den vielfältigen Vorträgen der neun Keynote Speakern zuzuhören und natürlich ganz viel zu netzwerken. Inhaltlich geht es um Social mehr…

ABAKUS ist Sponsor vom Barcamp Hannover

Nächstes Wochenende, am 06. und 07. Mai 2017, findet wieder ein Barcamp in unserer schönen Landeshauptstadt Hannover statt. Wir freuen uns, das Barcamp Hannover als Sponsor zu unterstützen! Das diesjährige Barcamp Hannover ist bereits jetzt ein voller Erfolg, denn mit über 500 angemeldeten Teilnehmern ist es vollständig ausgebucht. Wie bei einem Barcamp üblich, können die mehr…