„Darstellung in der Suche“ ab sofort in der neuen Google Search Console integriert

24. April 2018 von Philipp Ehring

Neue Google Search Console

Am 11. April diesen Jahres wurde es nun ganz offiziell auf dem Twitter-Kanal der Google Webmasters angekündigt: User der neuen Google Search Console steht fortan eine weitere Funktion zur Verfügung:

Google Webmasters

Hierbei handelt es sich um die „Darstellung in der Suche“. Regelmäßigen Nutzern der klassischen Google Search Console dürfte diese Bezeichnung nicht neu sein, wie in der nachstehenden Abbildung zu sehen:

Darstellung in der Suche

Die neue Darstellung in der Suche kann nun sowohl als Filter als auch über den Hauptnavigationspunkt „Leistung“ aufgerufen werden. Beispielsweise werden „Ergebnisse mit Rich Media“ den Nutzern der neuen Search Console angezeigt. Gefiltert werden kann dabei sowohl nach den Klicks, den Impressionen, der Click-Through-Rate (CTR) als auch nach der durchschnittlichen Position in den Google-Suchergebnissen.

Darstellung in der Suche

Sofern es auf Webseiten verwendet wird, werden aber ebenfalls die AMP-Ergebnisse präsentiert. Wie Google in der neuen Search Console beispielsweise mit den aus der klassischen Version bekannten HTML-Verbesserungen umgeht, konnten wir jedoch bislang noch nicht erkennen.

Weitere Änderungen seit dem letzten ABAKUS-Update

Seit unserem letzten Update zu den Neuerungen in der neuen Google Search Console vom Vormonat März, gab es wiederum einige Anpassungen visueller Art.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit des Exports der angezeigten Ergebnisse:

Export GSC

Zudem verfügen die exportierten Vergleichsseiten von nun an auch über aussagekräftige Beschriftungen, womit Google die Nutzerfreundlichkeit steigern möchte.

Fazit

Die Fortentwicklung läuft weiter voran. Nach dem ersten Bericht zur neuen Google Search Console vom Februar 2018 sind bereits einige Neuerungen und Änderungen deutlich geworden. Diese betreffen sowohl das Layout als auch die diversen Funktionen.

Auch weiterhin dürfen wir gespannt sein, was in naher oder ferner Zukunft erneuert wird. Auch kann davon ausgegangen werden, dass die „Darstellung in der Suche“ noch nicht zu 100 Prozent fertig gestellt ist. Die Integration einiger Inhalte aus der klassischen Search Console dürfte viele Webseiten-Betreiber sicherlich freuen.

▶ Frage an unsere Leser: Wie gefällt Ihnen die neue Funktion der „Darstellung in der Suche“? Hilft sie Ihnen bei der Arbeit weiter?

Showing 2 comments
  • ONMA Hannover

    Ein sehr toller sowie informativer Blogbeitrag. Wir können mit vielen Deiner Informationen richtig viel anfangen, danke dir.

    Deine Beiträge gefallen uns sehr, wir als User der Webseite werden regelmäßig über wichtige Themen informiert, darüber freue ich mich sehr!

    Liebe Grüße

  • Jens Schmitt

    Das ist nicht schlecht! Wird mir die Arbeit etwas vereinfachen!

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Neue Google Search Console
„Darstellung in der Suche“ ab sofort in der neuen Google Search Console integriert

Am 11. April diesen Jahres wurde es nun ganz offiziell auf dem Twitter-Kanal der Google Webmasters angekündigt: User der neuen Google Search Console steht fortan eine weitere Funktion zur Verfügung: Hierbei handelt es sich um die „Darstellung in der Suche“. Regelmäßigen Nutzern der klassischen Google Search Console dürfte diese Bezeichnung nicht neu sein, wie in mehr…

Neue Google Search Console
Ein aktuelles Update zur neuen Google Search Console

Bereits im letzten Monat berichteten wir über Googles neue Search Console. Von Beginn an war klar, dass mit dem Start mit der Beta-Version und dem parallelen Fortbestehen der klassischen Google Search Console nach und nach Updates die neue Version ergänzen werden. Angefangen hat alles mit dem Leistungsbericht, der Indexabdeckung, der Übersicht der Sitemap und, sofern mehr…

Neue Google Search Console
Die neue Google Search Console

Beginnend mit dem moderner erscheinenden Layout, liefert die aktuelle, als Beta-Version verfügbare, Search Console historisch weitreichendere Werte, was die Analyse durchaus interessanter gestaltet. Die ersten Inhalte versprechen so einiges. Wer über ein Google Search Console Konto verfügt, hat die Chance, sich die neue Version über folgenden Link aufzurufen: https://search.google.com/search-console. Die ersten zur Verfügung stehenden Features mehr…

Googles Mobile First Index
Googles Mobile First Index ist live

Mobilem Traffic gehört die Zukunft. Im Jahr 2015 hat der Anteil der Suchanfragen von Mobilgeräten den von Desktops überholt. Dies geht an Google nicht spurlos vorbei. Das Unternehmen arbeitet an einem mobilen Index, der zukünftig primär eingesetzt wird, um Suchanfragen zu bedienen. Bis jetzt nutzt Google einen Index für durchsuchbare Dokumente, der auf der Auswertung mehr…