Die interne Suchfunktion

11. Mai 2009 von

Ich gehe davon aus das eine interne Suchfunktion vorhanden ist wen ich auf eine Webseite komme, jedoch ist das nicht immer der Fall, wie ich ab und an auch auf großen Seiten feststellen muss!

Die interne Suche und die Auswertung „der Suchenden“ ist eine nicht zu unterschätzende Komponente in der Welt der Suchmaschinenoptimierung, die leider viel zu oft vernachlässigt wird. Es kommt immer wieder vor das das ausgewählte Suchwort einen zwar auf die gewünschte Domain jedoch nicht die richtige Seite bringt. Hier kommt die interne Suche zum Zug. Um zu gewährleisten das der Besucher eine Chance hat sie zu benutzen, sollte sie leicht zu finden und leicht zu bedienen sein.

Wer nun die Suchergebnisse der internen Suchfunktion auswertet wird sehr oft auf Wörter und Suchphrasen stoßen, die man des öfteren nicht bedacht, übersehen oder vernachlässigt hat. Diese Ansammlung an Suchwörtern ist bei regelmäßiger Analyse und Umsetzung der Erkentnisse eine potentielle Goldgrube. Egal wie genau man vorher Keywortrecherche betrieben hat, der „Besucher“ wird einen immer wieder mit neuen Wort-Kombinationen überraschen.

Darum vergesst nicht eure Interne Suche!

Showing 2 comments
  • Constantin

    Hallo,

    allerdings sollte man die interne Suche auch nicht überbewerten. Teilweise lohnt sich eine solche Suche erst bei extrem großen Seiten mit mehr als 10.000 Besuchern / Tag.

    Liebe Grüße,
    Constantin

  • Peter Pletsch

    Richtig! Nirgendwo sonst bekommt man mit so wenig Aufwand raus, was die Nutzer auf der Seite interessiert und was sie brauchen.

    Wer interne Suchdaten nicht auswertet verschenkt wertvolles Wissen.

    @Constantin: Das stimmt allerdings auch. Aber 10.000 finde ich schon sehr hoch angesetzt. Würde sagen, dass es ab 20 Suchen pro Tag schon interessant werden kann.

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Hidden Champion: Transaktionale E-Mails als erfolgreiches Marketinginstrument

Bestellbestätigungen, Versandbestätigungen, Passworterinnerungen – sicherlich haben auch Sie schon viele solcher automatisch versendeten E-Mails erhalten. Diese sind meistens sehr schlicht gehalten und enthalten ausschließlich die notwendige Information. Damit verschenken viele Unternehmen jedoch erhebliches Potenzial. In diesem Artikel, den Juliane Heise von Mailjet für uns geschrieben hat, erfahren Sie, wie Sie mehr aus Ihren transaktionalen E-Mails mehr…

Inhouse SEO: Interview mit Dr. Anita Klutsch von Vision Net AG

Suchmaschinenoptimierung ist heute ein wichtiger Bestandteil für den Erfolg im Web. Wer sich für den Marketingkanal SEO entscheidet, sollte sich im Vorfeld darüber Gedanken machen, in welcher Form dieser ins Unternehmen integriert werden soll. Doch was sind eigentlich die Aufgaben und Bereiche eines Inhouse SEO’s? Welchen Herausforderungen muss man sich stellen? In einem Interview mit mehr…

Besseres Ranking durch responsives Webdesign

Beim responsiven Webdesign wird die Webseite so entwickelt, dass sie sich den unterschiedlichen Bildschirmgrößen der Ausgabemedien (PC, Smartphone, Tablet, etc.) anpasst. Verkleinert sich die Bildschirmgröße, verändert sich auch das Layout, sodass die Webseite ohne Scrollen oder Vergrößern leicht bedienbar bleibt. Durch responsives Webdesign wird nicht nur die Bedienbarkeit der Seite verbessert, sondern auch das Suchmaschinen-Ranking. mehr…

SEMSEO 2014 besticht durch Vielfalt und Atmosphäre

Maßgeschneidertes Konzept mit der SEMSEO-University hat sich erfolgreich etabliert Mit der achten SEMSEO Fachkonferenz am 8./9. Mai in Hannover hat sich das im vergangenen Jahr neu eingeführte Konzept mit einem Mix aus Fachvorträgen und Intensiv-Workshops (SEMSEO University) als Erfolgsmodell erwiesen. Begeisterte Teilnehmer aus dem Online Marketing und eCommerce haben aus der zweitätigen Veranstaltung neben tiefgreifendem mehr…