Ein halbes Jahr später – was wurde aus dem deutschen Viertel in Changde?

10. Mai 2016 von Bettina Meiss

Vor genau einen halbem Jahr war unser Geschäftsführer Uwe Tippmann zusammen mit einer Delegation in China.

Zur kurzen Erinnerung: Vom 25. – 31. Oktober 2015 war Oberbürgermeister Stefan Schostok in Begleitung einer Delegation von 43 Teilnehmern in China. In 7 Tagen und Nächte wurden die 5 chinesischen Städte Shanghai, Shenzhen, Changsha, Changde und Peking besucht.

Die Reise war ein wichtiger Meilenstein für die Beziehung zwischen der Landeshauptstadt Hannover und China. Um die politische, wirtschaftliche  und wissenschaftliche Beziehung zu besiegeln, sollte in der Sechs-Millionen-Einwohner Stadt Changde ein deutsches Viertel eröffnet werden.

Einen ausführlichen Bericht dazu hat die Landeshauptstadt Hannover in Form einer Broschüre veröffentlicht, welche sie uns freundlicherweise zukommen lassen haben. Vielen Dank dafür!

abakus - broschüre

(Bisher kann man die Broschüre leider noch nicht erwerben – wird aber vermutlich elektronisch veröffentlicht.)

Was ist denn eigentlich in den vergangen 6 Monaten passiert?

Jede Menge! Das deutsche Viertel befindet sich derzeit im Aufbau, alle Häuser werden im Stil der norddeutschen Architektur errichtet – ein interessanter Mix zu Chinas Hochhaus Skyline. Neben der Hannoverschen Straße, gibt es auch einen Bahlsen-, Leibniz- und Schwittersplatz. Des Weiteren wollen auch heimische Unternehmen das neue Viertel beziehen. Die Hannoversche Kaffeemanufaktur wird Changde mit Rösterei, Café und dem Verkauf von deutschem Kaffee versorgen. Und auch die Wasser Hannover GmbH – ein Unternehmen des Vereins Wasser Hannover e.V. – beteiligt sich an dem Projekt und modernisierte bereits das Entwässerungssystem der Stadt.

Doch das ist noch längst nicht alles! Das gesamte Viertel bietet Büros, Geschäfte, Restaurants, Bars, ein Hotel und andere Lokalitäten an. In einem Deutschen Haus sollen dann deutsche Produkte – vorzugsweise aus Hannover – präsentiert werden.

Ein guter Start um auch die Internationalisierung bzw. den E-Commerce weiter anzukurbeln! Da in den nächsten zwei Jahren ohnehin schon ein Wachstum von 47% prognostiziert wird, gibt es großes Potential für den internationalen Onlinehandel. Mit der richtigen SEO Strategie kann man so erfolgreich durchstarten. Unsere chinesischen Freunde würden sich sicherlich über das ein oder andere deutsche Produkt freuen – dies gilt natürlich auch für andere Nationen! :-)

Bis zum Herbst 2016 soll das komplette Viertel fertiggestellt und im September auch eröffnet werden – wir sind gespannt, was sich bis dahin noch alles ergeben wird.

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Der SEO DIVER wird kostenlos!
19 Tools, die Dein Leben als SEO vereinfachen! Wir öffnen unseren SEO DIVER!

Es gibt Neuigkeiten im Hause ABAKUS: Wir stellen den SEO DIVER in einer Vollversion für alle kostenlos zur Verfügung! Wieso machen wir das? Schon bereits vor 15 Jahren startete ABAKUS seine Webseite mit drei wichtigen Bereichen, die für die Verbreitung und das Verständnis von SEO in Deutschland sehr förderlich waren: Die Grundlagen zur Suchmaschinenoptimierung: Seinerzeit mehr…

ABAKUS ist Sponsor vom Barcamp Hannover

Nächstes Wochenende, am 06. und 07. Mai 2017, findet wieder ein Barcamp in unserer schönen Landeshauptstadt Hannover statt. Wir freuen uns, das Barcamp Hannover als Sponsor zu unterstützen! Das diesjährige Barcamp Hannover ist bereits jetzt ein voller Erfolg, denn mit über 500 angemeldeten Teilnehmern ist es vollständig ausgebucht. Wie bei einem Barcamp üblich, können die mehr…

ABAKUS Rückblick Teil 3
15 Jahre ABAKUS – Rückblick Teil 3

Unglaublich: ABAKUS wird im April 2017 schon 15 Jahre alt! Nachdem wir nun schon so viele Jahre bestehen, ist es an der Zeit, einmal die Zeit Revue passieren zu lassen… In den letzten beiden Wochen haben wir bereits den ABAKUS Rückblick Teil 1 und Teil 2 veröffentlicht, in denen vor allem die Anfangszeit und die mehr…

15 Jahre ABAKUS – Rückblick Teil 2

Unglaublich: ABAKUS wird im April 2017 schon 15 Jahre alt! Nachdem wir nun schon so viele Jahre bestehen, ist es an der Zeit, einmal die Zeit Revue passieren zu lassen… Letzte Woche wurde bereits der ABAKUS Rückblick Teil 1 aus der Zeit 1999 bis 2003 veröffentlicht, in dem überwiegend die Anfangszeit beschrieben wird. Im Rückblick mehr…