Google Answers wird eingestellt

Allgemein 30. November 2006 von

Der Suchmaschinenbetreiber Google stellt zum Jahresende seinen Dienst Google Answers ein. Nur noch in dieser Woche werden Fragen angenommen. Warum der im April 2002 gestartete Dienst nicht mehr angeboten wird, verrät Google nicht. Die beiden Entwickler des Projekts teilten im Google-Blog lediglich das Ende von Google Answers mit.

via focus online

Showing 3 comments
  • Fetschi

    "In den viereinhalb Jahren wurden allerdings auf der Seite nur 800 Fragen beantwortet, teilen die Entwickler mit. Ähnliche Dienste gibt es auch bei Expertenseiten wie Lycos IQ oder Yahoo Clever."

    Es gab wohl keine echten Sorgen oder aber auch keine Experten, die eine Antwort wert waren.

    Vielleicht wird ja noch die letzte Frage nach der Sinnhaftigkeit des Dienstes für 2 Dollar beantwortet;-)

  • Lukas Klinzing

    Schon interessant wie schnell etwas vorüber gehen kann. Ich hatte die Dienste von Google immer wieder mal durchgestöbert, aber über den Dienst Answers bin ich erst nach seiner Beendigung aufmerksam geworden.

    Ist eigentlich eigenartig, dass nur Googles Suchmaschine, Adsense, Adwords und Gmail so viel Erfolg feiert.

    Im Grunde liegt ja Adsense und Adwords zusammen und genießt nur Erfolg aus dem Erfolg der Suchmaschine, also gibt es wirklich nur zwei Dinge, die Google so großartig machen.

    Klar, wirklich gut, die Suchmaschine, aber wie lange wird die noch halten? Wie lange wird es dauern, bis Menschen erkannt haben, dass Google Internetseiten nach PageRank (Empfehlung von anderen Internetseiten) sortieren und Mister Wong Empfehlungen durch Bookmarks von richtigen Personen einholen?

    Worauf hören Menschen mehr? Auf Internetseiten, die nicht viele Surfer besitzen? ODER würden Surfer eher richtigen Menschen glauben? Und zwar einer Mehrheit, denn Surfer gibt es Gott sei dank mehr als Webmaster!

  • Paul Buchhorn

    den dienst habe ich noch nie benutzt. ist das sowas wie yahoo clever?

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Was ist ein schlechter Link? Teil 2

Im ersten Teil haben wir von fiesen, über Software generierten Links, von Backlinks, die im Footer oder in der Sidebar sitzen und über unerfreuliche Nutzererlebnisse gesprochen. Darüber hinaus wissen alle Interessierten jetzt, was Links von Satelliten-Domains und Links aus privaten Blognetzwerken sind. Sicher kennen die „alten SEO-Hasen“ bereits die unterschiedlichen Strategien hinter den Links und mehr…

XML-Sitemap und Typo3
XML-Sitemap und TYPO3

Auch für ein großes CMS wie TYPO3 empfehlen wir die Verwendung von XML-Sitemaps. In diesen werden die rankingrelevanten URLs einer Website erfasst. Sauber aufgesetzte XML-Sitemaps erleichtern die Indexierung der wichtigsten Inhalte durch die Suchmaschinen. Aktualisierte (und auch neue Inhalte) können so optimiert aufbereitet für die Crawler zur Verfügung gestellt werden. Wir empfehlen: Wer SEO für mehr…

Recap Barcamp Hannover 2017
Recap: Barcamp Hannover 2017

Am ersten Maiwochenende, 06.05. & 07.05.2017, gab es wieder ein Barcamp in unserer schönen Landeshauptstadt Hannover. ABAKUS war einer der Sponsoren und selbstverständlich waren wir auch als Teilnehmer dabei. Wir hatten ein wirklich ereignisreiches Wochenende – aber lesen Sie selbst: Warm-Up Party Den Startschuss für das Barcamp Hannover 2017 machte die Warm-Up Party am Freitagabend mehr…

11 typische SEO-Fehler
11 typische SEO-Fehler – Aus dem Alltag einer Agentur für Suchmaschinenoptimierung & Social Media

Die Arbeit eines Suchmaschinenoptimierers (SEO) in einer SEO-Agentur ist eine wunderbare Herausforderung. Abwechslungsreich, spannend, im Erfolgsfall Befriedigung verschaffend, manchmal aber auch recht mühselig.  Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn verschiedene Dienstleister mit unterschiedlichen Aufgaben gefordert sind, sich im Sinne des Kunden zusammenzuraufen. Im Spannungsfeld zwischen Optik und Inhalt Design, Usability und SEO müssen so mehr…