Google Pinguin Update 4.0

11. Januar 2016 von Bonnie Küster

Seit einiger Zeit wurde gemutmaßt, dass sich ein großes Google Update anbahnt – am Wochenende war es nun so weit. Aufgrund von massiven Veränderungen in den Google Ergebnissen, lässt sich vermutlich auf ein Pinguin Update schließen. Welche Auswirkungen es genau mit sich bringt, wer als Gewinner / Verlierer aus dem Update rausgeht und ob es tatsächlich ein Pinguin Update war, wird sich in den kommenden Tagen herausstellen.

Fakt ist, dass es seit dem letzten Pinguin Update in 2014, eines der größten und massivsten ist.

UpdatePinguin-Blog

Auch bei ABAKUS wird beobachtet, so SEO Managerin Christina Höser zum Update:

„Die starken Turbulenzen am Wochenende auf www.seowetter.de kündigten bereits von intensiven Google-Aktivitäten. Über das ausgerollte Pinguin-Update gibt es aus dem Hause Google zur Stunde noch keine offiziellen Informationen. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir feststellen, dass unsere Kunden nicht negativ von der neuen Welle betroffen sind. Erfahrungsgemäß dauert es allerdings mehrere Wochen, bis alle Auswirkungen klar erkennbar sind.“

Mit dem Pinguin Update wird das Ziel verfolgt, Webspam in den Suchergebnissen weiter einzuschränken und für mehr Qualität zu sorgen. Links sind und bleiben auch weiterhin wichtig, was spätestens seit der Aussage von Google’s John Mueller auf der OMX 2015 klar ist. Mehr dazu im Artikel zu den SEO Themen 2016 bei ABAKUS.

Update:

Inzwischen haben sich mehrere Google-Mitarbeiter via Twitter dazu geäussert: John Mueller und Gary Illyes bestätigten beide, dass es sich bei den beobachteten Veränderungen um ein Google-Update handelte – Allerdings war es nicht das erwartete Penguin-Update, sondern eine Änderung im Kern des Ranking-Algorithmus.

Kommentare
  • Moritz Bauer

    … und wie immer gilt: Wer guten Inhalt hat, wurde auch dieses Mal wieder belohnt. Meine Artikel (alle 1200+ Wörter) haben alle einen Boost bekommen. So lob ich mir das. Es lebe der Content-König :)

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Top 5 Blogs für 2018

Unsere SEO Themen für 2018 sind Mobile first, mehrwertiger Linkaufbau, User Experience und Conversion Rate Optimierung, machine learning (nicht AI) sowie Voice Search. Bei ABAKUS leben wir seit langem holistische Suchmaschinenoptimierung. Als erstes werden Quick Wins umgesetzt: In den Bereichen Conversion Rate Optimierung, Content und technisches SEO. Bei der Vielzahl der Themen, die mittlerweile zum mehr…

Google’s Mobile first – Prüfen Sie Ihre Seite

Google will den Desktop Index durch den mobilen ersetzen, so dass dieser komplett verschwindet. Seit mittlerweile einem Jahr überwiegen die mobilen Suchanfragen von Desktop Geräten und somit wird klar: Google macht Nägel mit Köpfen. Im April 2015 schrieb Google im Google Webmaster Central Blog: „Das Update rund um Mobilfreundlichkeit ist zwar eine wichtige Änderung – mehr…

Penguin 4 – und nun?

Letzten Freitag wurde von Google bekannt gegeben, dass das Penguin 4.0 Update gestartet wurde. Das Update betrifft alle Sprachen und funktioniert in Echtzeit. So werden Änderungen an einer oder um eine Seite im Ranking schneller sichtbar. Ein Seite muss also nur vom GoogleBot erneut gecrawlt und indexiert werden, wenn Änderungen vorgenommen wurden. Die früheren Penguin mehr…

AMP in Deutschland ausgerollt

Das neue AMP News-Karussell wurde heute für die gängigsten Systeme (iOS / Android) für google.de ausgerollt. Nachdem bereits einige Tage zuvor iPhone-Nutzer unter Safari die neuen Ergebnisse zu sehen und zu klicken bekamen, fand in den letzten 24h auch ein erweiterter Rollout für die Mehrzahl der Android Browser  (getestet: Android / Chrome, Android / nativer mehr…