Google zahlt 90 Mio. Dollar wegen Klickbetrug

Allgemein 10. März 2006 von

Der US-Suchmaschinenspezialist Google wird den schwelenden Rechtsstreit mit Werbepartnern beilegen und bis zu 90 Mio. US-Dollar zahlen, um die Streitigkeiten beenden. Werbepartner hatten Google im Vorfeld wegen Klickbetrug in den USA verklagt. Unter dem Stichwort Klickbetrug werden insbesondere solche Klicks verstanden, welche durch Software oder durch Absicht von Mitbewerbern generiert werden, um den jeweiligen Werbetreibenden durch hohe Kosten zu schaden.

via it-times

Kommentare
  • Knoppers

    Ich denke von solchen Klickbetrügern bin ich auch betroffen.

    Ich schalte Adwords, setze aber kein Adsense auf meinen Seiten ein.

    Letztens hat G* mir sogar eine Korrektur Klickbetrug ABGEZOGEN! Dabei müßte der Werbetreibende doch diese gutgeschrieben bekommen (wie sonst immer).

    Über Adsense bekomme ich auch verdammt viele One-PI-Besucher, sehr misteriös…

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Googles Mobile First Index
Googles Mobile First Index ist live

Mobilem Traffic gehört die Zukunft. Im Jahr 2015 hat der Anteil der Suchanfragen von Mobilgeräten den von Desktops überholt. Dies geht an Google nicht spurlos vorbei. Das Unternehmen arbeitet an einem mobilen Index, der zukünftig primär eingesetzt wird, um Suchanfragen zu bedienen. Bis jetzt nutzt Google einen Index für durchsuchbare Dokumente, der auf der Auswertung mehr…

ABAKUS stellt sich vor: Die Marketingabteilung
ABAKUS stellt sich vor: Die Marketingabteilung

In unserer neuen Rubrik „ABAKUS stellt sich vor“ möchten wir Ihnen einen Einblick in den Aufgabenbereich unserer verschiedenen Abteilungen geben und unsere Mitarbeiter vorstellen. So erhalten Sie einen idealen Überblick über die Menschen, die hinter der Marke ABAKUS stecken! :-) Teil 1: Die Marketingabteilung. Der Aufgabenbereich der Marketingabteilung von ABAKUS ist sehr vielfältig. Grob zusammengefasst mehr…

OffPage SEO mit dem SEO DIVER Teil 1
OffPage SEO selbst durchführen mit dem SEO DIVER Teil 1

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des kostenlosen SEO Toolcenters SEO DIVER Keywords zu Ihrer Webseite finden, die ein hohes Erfolgspotenzial im Linkaufbau aufweisen können. Was ist OffPage SEO und wie kann der SEO DIVER dabei behilflich sein? Die Suchmaschinenoptimierung besteht aus zwei großen Bereichen, der OnPage- und der OffPage-Optimierung. Die OnPage-Optimierung mehr…

Twitter verdoppelt Zeichen auf 280
Twitter verdoppelt Zeichen: Ab sofort 280 Zeichen möglich

Vor wenigen Tagen hat Twitter bekannt gegeben, dass Beiträge ab sofort doppelt so viele Zeichen beinhalten dürfen! Jahrelang war der Kurznachrichtendienst dafür bekannt, dass Beiträge hier lediglich maximal 140 Zeichen umfassen können. Mehr Zeichen waren schlicht nicht möglich. Doch dies hat sich nun geändert: Ab sofort können Twitter-User doppelt so viele Zeichen, nämlich 280, verwenden. mehr…