Google Zensur … mal wieder …

Allgemein 24. März 2003 von

Wie in den letzten Tagen wiedermal bekannt wurde… gibt es einen neuen brisanten Fall im Zuge der Zensur die Google auf die angezeigten Ergebnisse anwendet.

Intern.de, sowie andere Fach und Newsmedien berichteten darüber, dass der neuste Clou, publiziert von Techniker Seth Finkelstein, es jetzt sei…Witze, wenn auch aus seiner Sicht, geschmacklose Witze eines Finnischen Bürgers aus dem Index zu entfernen. Nachdem sich die britische Tageszeitung Chester Chronicle darüber moniert hatte, dass bei der Suche auf Google.com nach „Chester Guide“ an zweiter Stelle eine Seite auftauchte, welche mit pädophilen Inhalten aufwartet, prüfte Google diese welche Seite und stufte sie als „illegal“ ein und nahm sie somit aus ihrem Index. Dabei muss man jedoch anmerken, dass die gesperrten Seiten nicht direkt aus dem Index verschinden, sondern dass lediglich die Ergbnissanzeige manipuliert wird und nicht die Anzahl der im Index enthaltenen Seiten. Somit ist es für Google auch einfach länderspezifische Seiten bei den jeweiligen länderspezifischen Auftritten von Google wie zum Beispiel google.de oder google.fr aus den anzuzeigenden Ergebnissen bei einer Suchanfrage zu entfernen.

Weitere Informationen zu diesem aktuellen Vorfall findet Ihr unter:

http://www.intern.de/news/4137.html

Kommentare
  • flo

    Können Sie den Artikel nochmal korrektem Deutsch verfassen? Das kann man ja… lesen, nicht.

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Neue Google Search Console
„Darstellung in der Suche“ ab sofort in der neuen Google Search Console integriert

Am 11. April diesen Jahres wurde es nun ganz offiziell auf dem Twitter-Kanal der Google Webmasters angekündigt: User der neuen Google Search Console steht fortan eine weitere Funktion zur Verfügung: Hierbei handelt es sich um die „Darstellung in der Suche“. Regelmäßigen Nutzern der klassischen Google Search Console dürfte diese Bezeichnung nicht neu sein, wie in mehr…

Merchantday 2018
Merchantday 2018 – Recap

Unsere Abteilungsleitung im Linkmanagement, Anna Pianka, hat den diesjährigen Merchantday besucht und nachfolgend ein 15 DIN A 4 Seiten umfassendes Recap, gefüllt mit sehr vielen Informationen und Tipps aus den Vorträgen, für unsere Leserschaft zusammengefasst. Ganz in Manier einer SEO Agentur könnte das folglich der relevanteste Content zu der Veranstaltung abseits der offiziellen Seite des mehr…

Leadmanagament Summit
Recap Leadmanagement Summit 2018

Würzburg hat gerufen und ich setzte mich in den Zug zur Leadmanagement Summit. Als Begleitung für unseren Speaker, SEO Leiter Andreas Kreuziger, hatte ich das Vergnügen, spannende Tage auf der Fachkonferenz von marconomy zu verbringen und neues über Leadgenerierung zu erfahren. Was ich spannend fand, war die Ankündigung, künftig besser auf Buzz Words zu verzichten. mehr…

Internatioanales SEO in Belgien
Internationales SEO. Teil 8: Suchmarkt Belgien

Unsere sonst so tüchtigen und handelserfahrenen Nachbarn aus Belgien haben anscheinend den Start im Online Handel etwas verschlafen. Sie holen aber auf. Damit Sie beim Start in den belgischen Online Handel hellwach und optimal vorbereitet sind, erläutere ich im Artikel, was es zum Thema „SEO in Belgien“ so alles zu beachten gibt. Besonderheiten in Belgien mehr…