Landgericht verbietet Benutzung von Marken als Google AdWords

Allgemein 10. Januar 2006 von

Sobald AdWords (Keywords) identisch mit geschützten Marken sind, dürfen sie nur vom Markeninhaber gebucht werden. Dies hat jüngst das Landgericht (LG) Braunschweig entschieden und einem Portalbetreiber für Preisvergleiche zu Krankenversicherungen die Schaltung des Begriffs „Impuls“ verboten (Az 9 O 2852/05 (388)). Nach Meinung des Gerichts seien Keywords in Suchmaschinen wie Metatags zu behandeln. In Leipzig sieht die Rechtslage hingegen anders aus.

via heise

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Voice Search & SEO
Voice Search, das nächste große Ding im Onlinemarketing?

Voice Search ist für viele User zwar noch kein großes Thema, dennoch wird die Sprachsuche in der Branche als das nächste große Ding gefeiert. In naher Zukunft wird es für die Menschen viel selbstverständlicher als heute sein, Suchanfragen zu sprechen als einzutippen. Gerade für Nutzer mobiler Endgeräte, wie Smartphones und Tablets, liegt die Sprachsuche im mehr…

OffPage SEO mit dem SEO DIVER Teil 2
OffPage SEO selbst durchführen mit dem SEO DIVER Teil 2

Im ersten Teil der Artikelreihe „OffPage SEO selbst durchführen mit dem SEO DIVER“ haben wir Ihnen eine Anleitung gegeben, wie Sie mit Top Chancen-Keywords passende Linktexte zu Ihrer Website finden, wie das „Keyword Ranking Tool“ ergänzend eingesetzt wird und was die SERP Historie über die Stabilität Ihrer Rankings aussagen kann. In diesem Artikel zeigen wir mehr…

Marketing- und Social Media Trends 2018
Marketing- und Social Media Trends 2018

Neues Jahr, neues Glück, heißt es ja so schön. Aber ein neues Jahr verspricht nicht nur neues Glück, sondern auch neue Trends und Herausforderungen für Unternehmen. Ich habe mich umgehört, was die Marketing- und Social Media Trends 2018 sind und die fünf spannendsten zusammengefasst und erläutert– viel Spaß beim Trends schnuppern! :-) Chatbots auf sozialen mehr…

Interiew mit Barry Schwartz
Interview mit Barry Schwartz

Barry Schwartz ist ist einer der bekanntesten Google-Experten. Sein Wissen rund um Google & Co. kann in diversen Blogs (z. B. auf seroundtable.com, searchengineland.com) nachgelesen werden. Auch auf Konferenzen ist Barry ein begehrter Speaker. Hauptberuflich ist er übrigens für das Führen seines Unternehmens RustyBrick, eine Web.- und Mobile Software Development Firma in New York, verantwortlich. mehr…