Nie mehr googeln

Allgemein 16. August 2006 von

Die Suchmaschine Google geht per Anwalt gegen das mittlerweile gebräuchliche Verb vor. Beim Kampf um die Sprachregelung spielt Markenschutz eine große Rolle.
Die Nachricht klingt wie eine ironische Internet-Legende: Google will nicht mehr, dass gegoogelt wird. Anwälte des amerikanischen Suchmaschinen-Betreibers haben weltweit Briefe an Redaktionen von Zeitungen darunter die Washington Post und Wörterbüchern verschickt, in denen sie dazu auffordern, das Wort googeln nicht mehr im allgemeinen Sinne von im Internet suchen zu verwenden.

via welt

Showing 2 comments
  • Philipp Kppers

    Es geht um folgendes: Wenn der Begriff googeln zu sehr in den allgemeinen Sprachgebrauch übergeht, kann es passieren, daß Google die Rechte an der Marke verliert.
    Beispiel:
    "In Österreich verlor das Unternehmen Sony im Jahre 1994 laut CNET das Warenzeichen für seinen Walkman, weil es versäumte zu wiedersprechen, als ein österreichisches Wörterbuch "Walkman" zum allgemeinen Begriff für transportable Kassettenspieler definierte."

    Gefunden hier:
    http://www.at-web.de/google

  • Sebastian

    Sollte Google sich nicht eigentlich freuen, dass sich ihre Marke so ins kollektive Gedächtnis einprägt?

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Was ist ein schlechter Link? Teil 2

Im ersten Teil haben wir von fiesen, über Software generierten Links, von Backlinks, die im Footer oder in der Sidebar sitzen und über unerfreuliche Nutzererlebnisse gesprochen. Darüber hinaus wissen alle Interessierten jetzt, was Links von Satelliten-Domains und Links aus privaten Blognetzwerken sind. Sicher kennen die „alten SEO-Hasen“ bereits die unterschiedlichen Strategien hinter den Links und mehr…

XML-Sitemap und Typo3
XML-Sitemap und TYPO3

Auch für ein großes CMS wie TYPO3 empfehlen wir die Verwendung von XML-Sitemaps. In diesen werden die rankingrelevanten URLs einer Website erfasst. Sauber aufgesetzte XML-Sitemaps erleichtern die Indexierung der wichtigsten Inhalte durch die Suchmaschinen. Aktualisierte (und auch neue Inhalte) können so optimiert aufbereitet für die Crawler zur Verfügung gestellt werden. Wir empfehlen: Wer SEO für mehr…

Recap Barcamp Hannover 2017
Recap: Barcamp Hannover 2017

Am ersten Maiwochenende, 06.05. & 07.05.2017, gab es wieder ein Barcamp in unserer schönen Landeshauptstadt Hannover. ABAKUS war einer der Sponsoren und selbstverständlich waren wir auch als Teilnehmer dabei. Wir hatten ein wirklich ereignisreiches Wochenende – aber lesen Sie selbst: Warm-Up Party Den Startschuss für das Barcamp Hannover 2017 machte die Warm-Up Party am Freitagabend mehr…

11 typische SEO-Fehler
11 typische SEO-Fehler – Aus dem Alltag einer Agentur für Suchmaschinenoptimierung & Social Media

Die Arbeit eines Suchmaschinenoptimierers (SEO) in einer SEO-Agentur ist eine wunderbare Herausforderung. Abwechslungsreich, spannend, im Erfolgsfall Befriedigung verschaffend, manchmal aber auch recht mühselig.  Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn verschiedene Dienstleister mit unterschiedlichen Aufgaben gefordert sind, sich im Sinne des Kunden zusammenzuraufen. Im Spannungsfeld zwischen Optik und Inhalt Design, Usability und SEO müssen so mehr…