Personalisierung im SUMA-Markt

Allgemein 23. Februar 2004 von

Yahoo gegen Google, so lauten derzeit die Schlagzeilen. Dabei liegt der wichtigste Punkt in der Realisierung eines 1a Suchindexes. Wer den relaventesten Index hervorbringt gewinnt die Schlacht im Suchmaschinen-Business. Das wissen die beiden Stanford Studenten genauso wie ein Herr Semel. Die Zukunft wird dabei immer mehr darauf hinaus gehen, dass man wissen muss, woher der User kommt, um ihm neben dem globalen, relevanten Index auch einen regional, relevanten Index zu bieten.

Die Schlacht entscheidet sich wahrscheinlich auf der Ebene der personalisierten Daten, denn der lokal, eingegrenzte Markt bietet in Sachen Werbung das größte Potential. Um an solche Daten zu gelangen muss Google noch einiges an Arbeit leisten. Die Ansätze sind vorhanden und in Entwicklung.

Google wird in absehbarer Zukunft einen kostenlosen Email-Service eröffnen, Feature: spamfrei, Hintergrund: personalisierte Daten sammeln. Ebenso wird sich Google mehr und mehr in den Community Markt einklinken, dort wohl mehr als Sponsor im ersten Step, ähnlich wie das bei Orkut das der Fall ist, Hintergrund: personalisierte Daten sammeln.

Hat man genügend personalisierte Daten, kann man mit dem Local Search beginnen, um dem Besucher einen relavanten, regionalen Suchindex zu präsentieren. Yahoo hat in diesem Segment einen klaren Vorteil, denn Yahoo besitzt bereits durch seinen Email Service und durch sein Community Management eine riesen Datenbank an personalisierten Adressen.

Wie sich das entwickeln wird, zeigt die Zukunft. Es wird spannend. Der User wird zum einen profitieren, zum anderen gläsener.

Quelle:

NYTimes

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Bedeutung von Ankertexten
Bedeutung von Ankertexten

Google verwendet Links als Ranking-Faktor. Links und die jeweiligen Ankertexte wirken sich auf das Ranking von Websites aus, mal mehr, mal weniger und manchmal aber auch gar nicht. Wie Google die Gewichtung wertet, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. John Mueller, Google Webmaster Trends Analyst, hat in einem Tweet bestätigt, dass man auch ohne Linkaufbau mehr…

Mobile Content
Mobile Content – Mobiles Content Marketing

Inzwischen gibt es unzählige Statistiken im Netz, welche errechnen, wann genau der Mobile Traffic den Desktop Traffic überholte. Die meisten Auswertungen liegen hier zwischen 2014 und 2016 und auch eigene Beobachtungen als Webseitenbetreiber machen klar: Die Optimierung für mobile Endgeräte spielt längst eine zentrale Rolle in der Suchmaschinenoptimierung. Mit der Implementierung des neuen Mobile First mehr…

Suchmarkt Türkei
Internationales SEO. Teil 6: Suchmarkt Türkei

Im sechsten (und für das Jahr 2017 letzten) Teil meiner Reihe „Internationales SEO“ beschäftige ich mich mit den Gegebenheiten im Suchmarkt Türkei. Deutschland hat neben der Türkei die zweitgrößte türkisch sprachige Community. Dieser Aspekt und die damit enge Verflechtung durch persönliche Beziehungen machen den türkischen Markt für Unternehmen aus Deutschland interessant. Zahlen, Daten, Fakten Laut mehr…

Rankingverlust nach Relaunch – Handlungsempfehlung

Nachdem wir bereits drei ABAKUS Handlungsempfehlungen vorstellten, möchten wir nun die Reihe fortsetzen. In der heutigen Vorstellung geht es um einen unserer aktuellen Kunden. Er führte einen Relaunch seines Internetshops durch, verbunden mit dem Wechsel des Shopsystems. Die Folge waren enorme Verluste der Rankings und Sichtbarkeit, weshalb er sich an ABAKUS wandte. Zur genauen Situation: mehr…