SEMSEO 2013 Veranstalter Recap

02. Mai 2013 von Uwe Tippmann

Die SEMSEO 2013 zusammen mit der PubCon Party ist vorbei. Wir sagen Danke an alle Teilnehmer, Referenten, Sponsoren, Medienpartner und Organisatoren welche das Event in diesem Jahr zu einem ganz besonderen Event formten. Besonders aus dem Grund, weil wir das Konzept der Veranstaltung, die Location, das Catering, Menschen hinter dem Event, die Registrierung sowie das Marketing und sogar den Fotografen für die Veranstaltung komplett umgekrempelt hatten. Nach Außen die 7. SEMSEO – für uns intern – eine total neue Situation mit zahlreichen Unbekannten.

Die Veränderung des Veranstaltungskonzepts, welche das Ziel verfolgte die SEMSEO so zu positionieren, dass sie attraktiv für neue „Gesichter“ der Branche wird und mehr profundes Wissen vermittelt, war die zentrale Herausforderung in diesem Jahr. Das Feedback der Gäste sowie der Referenten bestätigte uns, dass wir mit diesem Schritt den Nerv der Teilnehmer getroffen haben. Für uns ein klares Signal dieses Thema im kommenden Jahr noch stärker auszubauen.

Die neue Konferenz-Location, samt dem Catering meisterte sich für das erste Mal auch ganz gut – als Veranstalter sieht man viele Dinge, welche den Gästen „hoffentlich“ nicht aufgefallen sind, weil man diese gerade noch vor einer Eskalation abfangen konnte – jedoch hielten sich die größeren Pannen in Grenzen. Das fehlende Dessert zum Mittag, die miese WLAN-Connectivity dank der Telekom und deren überlastetem Hotspot, die sonderbare Wegführung bis in den Konferenztrakt, die nicht-klimatisierten Workshop-Räume und die Monster-Plunderteile sind nur ein paar Dinge, die uns natürlich Anlass geben besser zu werden!

Die Menschen hinter dem Event durften sich auch ganz neu behaupten – zum einen war da unsere neue Marketing-Verantwortliche Bonnie Swierzy, welche zusammen mit unserem Head of Sales Consulting Thorsten Herwig und meiner Wenigkeit das Event im Voraus geplant und ausgearbeitet hatten. Bonnie ist erst seit Januar bei uns im Team und hat sich mit Bravour in Ihren neuen Job eingearbeitet. Danke!
Unterstützend und beratend hatten wir uns in diesem Jahr für die Hannoveraner Event-Agentur „mecom“ entschieden, welche den Part der technischen Organisation (Konferenzbühne & Akustik) übernahm und sich vor allem um das Abend-Event in Sachen Sound,  Deko und Mobiliar kümmerte.
Als neuen Wegbegleiter in Sachen Fotografie konnten wir Roland Schneider vom Lindener Fotostudio Bilderraum gewinnen, welcher meiner Meinung nach sein Können meisterhaft unter Beweis stellen und mit sehr coolen Schnappschüssen die besten Momente der Veranstaltung einfangen konnte.

Zum ersten Mal nach etlichen Jahren haben wir uns dazu entschieden unsere eigene Online-Eventregistrierung einzuführen. Hierbei haben wir ein eigens System entwickelt, welches nach unseren Ansprüchen die Registrierung der Teilnehmer ermöglicht. Die Jahre zuvor setzten wir auf die Branchenlösung der Firma amiando, welche für uns jedoch aufgrund interner Synergien und auch im Sinne des Datenschutzes keine nachhaltige Lösung erschien. Das eigens entwickelte Event-Registrierungssystem bietet uns von nun an ein erhöhtes Maß an Flexibilität in der Umsetzung neuer Ideen in Sachen Teilnehmer-Management. Zudem können wir unser eigenes Payment an das System anschließen. Danke an Klaus und Thomas aus unserer Technik – die dieses System in die Umsetzung gebracht haben!

Wie man unschwer aus den zahlreichen Reviews, Recaps und Nachberichterstattungen entnehmen konnte, waren die Teilnehmer nach zwei Tagen Input nicht mehr in der Lage zu feiern :) Grundsätzlich gab es, auch aufgrund einer neuen Marketingpolitik, in den Teilnehmern einen Shift vom „Szene SEO“ hin zum „Online Marketing Verantwortlichen“ – im Fokus stand bewusst nicht die Party, sondern das Tages-Event mit einem vollgepackten Programm. Ich habe gehört, dass es einige Leute gegeben hat, welche es vorgezogen haben sich im Rahmen des SEO Beichtstuhls professionell von Prof. Dr. Fischer und Mr. „webhelps“ Weber beraten zu lassen, statt sich an der Bar einen Caipirinha zu schlürfen…und das zeigt doch, wohin der Trend wirklich geht. Ausreichend Caipi löst bei manchen zwar auch das ein oder andere Problem, doch die Leute da draußen haben dieser Tage echte, essentielle Herausforderungen, welche dringend gelöst werden müssen. Ob die Private SEO Klinik, die große Konferenz SEO Klink oder der SEO Beichtstuhl alle drei Formate waren restlos ausgebucht & überbucht und da ging es nicht um „ich hör mir das mal an…“ sondern um hausgemachte Probleme, Abstrafungen und existenzielle Dinge!

ABAKUS steht nicht zu letzt als Agentur sowie mit dem größten Forum im deutschen Web zum Thema SEM/SEO für den Transfer von Know-How an Menschen, die in diesen Bereichen Hilfe benötigen und genau dahin geht auch die Reise der achten SEMSEO.

In diesem Sinne freue ich mich zusammen mit dem gesamten ABAKUS Team auf die bevorstehenden Veranstaltungen und die Entwicklungen im Bereich der Suche.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

3 Antworten zu “SEMSEO 2013 Veranstalter Recap”

  1. […] Abakus Veranstalter Recap [Uwe Tippmann] […]

  2. […] ABAKUS: SEMSEO 2013 Veranstalter Recap […]

  3. […] Recap von Veranstalter Abakus Internet Marketing […]

Eine Antwort hinterlassen