SEMSEO 2014 besticht durch Vielfalt und Atmosphäre

12. Mai 2014 von Bonnie Küster

Maßgeschneidertes Konzept mit der SEMSEO-University hat sich erfolgreich etabliert

Mit der achten SEMSEO Fachkonferenz am 8./9. Mai in Hannover hat sich das im vergangenen Jahr neu eingeführte Konzept mit einem Mix aus Fachvorträgen und Intensiv-Workshops (SEMSEO University) als Erfolgsmodell erwiesen. Begeisterte Teilnehmer aus dem Online Marketing und eCommerce haben aus der zweitätigen Veranstaltung neben tiefgreifendem Praxiswissen viele aktuelle Tipps und Tricks für ihren Online-Erfolg mit nach Hause nehmen können. Die Lounge-Party am ersten Veranstaltungsabend rundete das Gesamtprogramm zusätzlich ab und unterstrich die gewohnt persönliche Networking-Atmosphäre, auf die wir von je her ganz besonderen Wert legen.

Erwartungshaltung der User im Mittelpunkt
Kaspar Szymanski, diesjähriger Keynote-Speaker und ehemaliges Mitglied des Google Search Quality Teams, hat es gleich zu Beginn der Konferenz auf den Punkt gebracht: Nicht die Suchmaschinenperspektive hat sich geändert, sondern der User selber. In Folge des demografischen Wandels und kognitiver Reizüberflutung werden sich die Nutzer seiner Meinung nach zunehmend „ihrer selbst“ bewusst und begegnen den Online-Inhalten mit einer entsprechenden Erwartungshaltung. Diese Erwartungshaltung gilt es zu bedienen, von den Suchmaschinen ebenso wie von den Dienstleistern und ihren (Web-)Angeboten. Laut Szymanski ist dabei vor allem das so genannte „User Experience Marketing“ der entscheidende Ansatz für ein erfolgreiches Brand-Building.

Maßgeschneiderte SEMSEO für jeden Teilnehmer
Dank der insgesamt 14 kostenfreien Intensiv-Workshops und den parallel stattfindenden sieben Fachvorträgen konnte sich jeder Besucher bereits im Vorfeld eine auf seine eigenen, ganz individuellen Bedürfnisse ausgerichtete SEMSEO zusammenstellen: Von Content-, Inbound- und Affiliate-Marketing über Linkmarketing, Social Media, Usability und Online Reputation Management bis hin zu Online-Recht sowie Tracking und Webanalyse waren alle wichtigen Disziplinen dabei, die es aktuell im Online-Marketing unbedingt zu berücksichtigen gilt.

Unterschiedliche Ansätze zur Usergewinnung
Wie unterschiedlich und doch ganz ähnlich dabei die Ansätze sein können, zeigt schon die Gegenüberstellung zweier Vortragsthemen: So standen zum einen die beiden hannoverschen Verlagsgrößen Madsack und Schlütersche in Person von Marc Hildmann und Niels Dahnke auf der Bühne und veranschaulichten, wie man die Massen auf crossmedialen Wegen erreicht, um ein lokales Suchvolumen zu generieren. Zum anderen begeisterten Frank Fuchs von Microsoft/Bing und Online-Marketing Kenner Karl Kratz mit ihrem Vortrag „Future of Search“, in dem sie über den Ansatz der „conversational search“ das Bild darstellten, wie die Suchmaschinen in einigen Jahren anhand ihrer Fülle von Daten ein Data Mining betreiben können, mit dem sie individuell maßgeschneiderte Produkt- und Dienstleistungspakete quasi auf Zuruf bereitstellen werden.

Der Operating Systems and Services Evangelist Frank Fuchs kommt am Ende der Veranstaltung zu der Erkenntnis: „Das Besondere der SEMSEO ist und bleibt die Beständigkeit in der persönlichen, fast herzlichen Atmosphäre verbunden mit der professionellen Kundenansprache. Das macht die Veranstaltung für Teilnehmer genauso attraktiv wie für Referenten und Sponsoren.“

Wir freuen uns schon jetzt auf die kommende SEMSEO in 2015!

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Hidden Champion: Transaktionale E-Mails als erfolgreiches Marketinginstrument

Bestellbestätigungen, Versandbestätigungen, Passworterinnerungen – sicherlich haben auch Sie schon viele solcher automatisch versendeten E-Mails erhalten. Diese sind meistens sehr schlicht gehalten und enthalten ausschließlich die notwendige Information. Damit verschenken viele Unternehmen jedoch erhebliches Potenzial. In diesem Artikel, den Juliane Heise von Mailjet für uns geschrieben hat, erfahren Sie, wie Sie mehr aus Ihren transaktionalen E-Mails mehr…

Inhouse SEO: Interview mit Dr. Anita Klutsch von Vision Net AG

Suchmaschinenoptimierung ist heute ein wichtiger Bestandteil für den Erfolg im Web. Wer sich für den Marketingkanal SEO entscheidet, sollte sich im Vorfeld darüber Gedanken machen, in welcher Form dieser ins Unternehmen integriert werden soll. Doch was sind eigentlich die Aufgaben und Bereiche eines Inhouse SEO’s? Welchen Herausforderungen muss man sich stellen? In einem Interview mit mehr…

Besseres Ranking durch responsives Webdesign

Beim responsiven Webdesign wird die Webseite so entwickelt, dass sie sich den unterschiedlichen Bildschirmgrößen der Ausgabemedien (PC, Smartphone, Tablet, etc.) anpasst. Verkleinert sich die Bildschirmgröße, verändert sich auch das Layout, sodass die Webseite ohne Scrollen oder Vergrößern leicht bedienbar bleibt. Durch responsives Webdesign wird nicht nur die Bedienbarkeit der Seite verbessert, sondern auch das Suchmaschinen-Ranking. mehr…

SEMSEO 2014 besticht durch Vielfalt und Atmosphäre

Maßgeschneidertes Konzept mit der SEMSEO-University hat sich erfolgreich etabliert Mit der achten SEMSEO Fachkonferenz am 8./9. Mai in Hannover hat sich das im vergangenen Jahr neu eingeführte Konzept mit einem Mix aus Fachvorträgen und Intensiv-Workshops (SEMSEO University) als Erfolgsmodell erwiesen. Begeisterte Teilnehmer aus dem Online Marketing und eCommerce haben aus der zweitätigen Veranstaltung neben tiefgreifendem mehr…