SEO Themen 2016 bei ABAKUS

6. Januar 2016 von Bonnie Küster

Das Thema SEO entwickelt sich beständig weiter und wie bereits in den vergangenen Jahren, wurde auch in 2015 die SEO Branche mit großen Veränderungen konfrontiert. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, über zukünftige Veränderungen rechtzeitig informiert zu sein.

Unsere SEO’s bei ABAKUS geben einen Ausblick auf die Themen die in 2016 spannend sein werden:

SEO-2016-abakus

  • AMP
    Die Ladezeit ist ein offizieller Rankingfaktor bei Google. Die Accelerated Mobile Pages (AMP) sollen durch eine bessere Performance die Rankingchancen verbessern. Durch speziellen HTML Code und JavaScript und das Caching in der Cloud werden Webseiten schneller.

 

  • Vertikale Suchmaschinen
    Vertikale Suchmaschinen, z.B. Amazon, bieten ein großes Potenzial für mehr Umsatz neben dem Kanal Google Websuche. Laut Statistik starten 43% der Suchanfragen mit Kaufabsicht bei Amazon. Auch andere Portale, vor allem branchenspezifische, können als zusätzliche Traffic-/ Umsatzquelle für Online-Unternehmen genutzt werden.

 

 

  • Linkaufbau
    Spätestens seit der Aussage von Google’s John Mueller auf der OMX 2015 „Wir benutzen Links ja weiterhin. Links sind sehr wichtig.“ ist wieder klarer, dass Content nicht das Allheilmittel in der Suchmaschinenoptimierung ist. Die Herausforderung ist immer noch, den Linkaufbau so zu gestalten, dass er für Google akzeptabel ist. Content Marketing inkl. Seeding usw. ist neben dem klassischen Linkbuilding ein vielversprechender Weg zu langfristig stabilen Rankings bei Google.

 

 

  • App Indexing
    Der mobile Suchmarkt wächst weiter und die mobilen Suchanfragen überwiegen mittlerweile die von Desktop PCs.
    Das Thema „mobile friendly“ wurde 2015 schon strapaziert. Vor kurzem teilte Google mit, dass (indizierbare) Apps auch mobil ranken können, wenn sie andere Inhalte zeigen, als die dazugehörige Webseite. So haben wir zwei verschiedene Medien, deren Inhalte auf die jeweilige Nutzergruppe zugeschnitten werden können. Spannend ist in dem Zusammenhang, dass Google die Apps streamen will. Eine Installation auf dem Endgerät ist nicht notwendig. Das ist ein wirklich spannendes Thema und eine Wachstumschance für viele Unternehmen.

 

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Shop Optimierung

Als Unternehmer mit eigenem Online Shop hat man verschiedene Möglichkeiten die Performance des Shops durch Optimierung zu verbessern. Nennen wir das Oberthema Markenbildung. Was macht starke Marken aus? Qualität, Zuverlässigkeit, Beständigkeit, Sicherheit. Marken, die dem User das bieten können, brauchen kein riesiges Marketing Budget. Ladezeit-Optimierung Die Ladezeit wird immer wichtiger. Vor allem auf Smartphones muss mehr…

Screaming Frog SEO Spider – Ein wertvolles Werkzeug für die SEO Beratung mit neuen interessanten Funktionen

Bereits mehrfach hat ABAKUS über den Screaming Frog SEO Spider als äußerst interessantes SEO Tool berichtet. An dieser Stelle nutze ich die Gelegenheit und gebe einen Überblick über einige ausgewählte neue, und für den SEO Alltag wirklich interessante, Funktionen. Wer den Screaming Frog SEO Spider noch nicht kennen sollte, für den an dieser Stelle eine mehr…

Shopware SEO
Shopware SEO: Relaunch und Weiterleitungen

In den letzten Jahren hat sich Shopware besonders in Deutschland zu einer beliebten Shopsoftware entwickelt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das mit der Version Shopware 5 im Sommer 2015 eingeführte Responsive Theme ist out-of-the-Box schon sehr gut für Suchmaschinen optimiert. Damit erhält der Onlinehändler einen Shop mit mobil optimierten Seiten, durch verbessertes Caching schnelle mehr…

11 typische SEO-Fehler
11 typische SEO-Fehler – Aus dem Alltag einer Agentur für Suchmaschinenoptimierung & Social Media

Die Arbeit eines Suchmaschinenoptimierers (SEO) in einer SEO-Agentur ist eine wunderbare Herausforderung. Abwechslungsreich, spannend, im Erfolgsfall Befriedigung verschaffend, manchmal aber auch recht mühselig.  Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn verschiedene Dienstleister mit unterschiedlichen Aufgaben gefordert sind, sich im Sinne des Kunden zusammenzuraufen. Im Spannungsfeld zwischen Optik und Inhalt Design, Usability und SEO müssen so mehr…