Studie über Suchverhalten

Allgemein 3. Februar 2004 von

Laut einer Studie von OneStat.com über das Verhalten von Anwender bei Suchmaschinen benützt die Mehrheit „Zwei-Wort-Phrasen“.

Die weltweit durchgeführte Umfrage ergab daß Suchanfragen mit zwei Wörtern um 3.36% gestiegen sind. Die Suche mit einem einzelnen Wort hingegen fiel um 5.74% gegenüber der letzten Umfrage (April 2003).

Die 7 meist verwendeten Worktkombinationen bei Suchmaschinen sind:

1. 2 Suchworte 32.58%

2. 3 Suchworte 25.61%

3. 1 Suchwort 19.02%

4. 4 Suchworte 12.83%

5. 5 Suchworte 5.64%

6. 6 Suchworte 2.32%

7. 7 Suchworte 0.98%

Showing 2 comments
  • Matthias

    Mit der Weile ist es schon sozusagen Pflicht geworden das man 2 Suchworte verwenden muss. Sucht man z.B. nach "Tennis" findet man Millionen von Seiten, sucht man hingegeb z.B. nach Tennis Hamburg wird das Suchergebnis um einiges beschaulicher. Das wird auch im nicht regionalen Raum sichtbar; wenn man z.B. nach C++ sucht, erhällt man wiederum mehrer Millionen Einträge. Eine spezialisierung ist daher Pflicht. Selbst Google weist darauf hin, das wenn man ganze Frage in die Suchmaske eingibt weis aus bessere Ergebnisse kommen als nur bei einem Suchwort. Manchmal hilft es auch einfach wenn man ein Wort mit MINUS ausschließt. Zum Beispiel "MP3 Download" ergibt Tausende von Hacker und Erotikseiten, daher sollte man hierbei vielleicht auch "MP3 Download -hack -porn" verwenden…

  • Viggen

    glaube auch das je erfahrener der User ist desto präziser wird seine Sucheingabe.

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

ABAKUS beim 22. Beratungstag von hannoverimpuls

Der Beratungstag von hannoverimpuls, also der Wirtschaftsförderung der Stadt und Region Hannover, ist dazu gedacht, Gründerinnen und Gründer sowie jungen Unternehmen wichtige Impulse, Vernetzungsmöglichkeiten und Expertenwissen mit auf den Weg in ihre Selbständigkeit zu geben. Quelle: https://www.facebook.com/hannoverimpuls Hierzu wurden am 13. September 2017 an die 50 Expertinnen und Experten in das Foyer der Sparkasse Hannover mehr…

Google Zukunftswerkstatt 2017
Google zu Gast in Hannover: Google Zukunftswerkstatt 2017 – Das ist passiert

Autor: Domenic Dombrowski, ABAKUS Praktikant Ende August waren einige neue Mitarbeiter von ABAKUS Internet Marketing bei den Trainings der Google Zukunftswerkstatt in Hannover zu Gast. Als Neuling in der Online Marketing Branche sollte ich dort einen ersten Einblick in das Online-Marketing bekommen. Es wurden vorrangig Tools und weitere praktische Werkzeuge und Anwendungen aus dem Hause mehr…

Online Marketing Hochseeangeln 2017 Recap

Vor drei Jahren haben sich einige Onlinemarketing-Fachleute gedacht: „Lasst uns doch mal zusammen angeln gehen“. So entstand das von SUMAGO nun jährlich organisierte „Online Marketing Hochseeangeln“. Aufgrund der gewachsenen Teilnehmeranzahl wurden in diesem Jahr zwei Schiffe gebucht. Ein Angel-Wettkampf erwartete uns. Am Freitag vor der Veranstaltung trafen wir uns traditionell im Restaurant „Zum alten Salzspeicher“ mehr…

Der SEO DIVER wird kostenlos!
19 Tools, die Dein Leben als SEO vereinfachen! Wir öffnen unseren SEO DIVER!

Es gibt Neuigkeiten im Hause ABAKUS: Wir stellen den SEO DIVER in einer Vollversion für alle kostenlos zur Verfügung! Wieso machen wir das? Schon bereits vor 15 Jahren startete ABAKUS seine Webseite mit drei wichtigen Bereichen, die für die Verbreitung und das Verständnis von SEO in Deutschland sehr förderlich waren: Die Grundlagen zur Suchmaschinenoptimierung: Seinerzeit mehr…