Studie über Suchverhalten

Allgemein 3. Februar 2004 von

Laut einer Studie von OneStat.com über das Verhalten von Anwender bei Suchmaschinen benützt die Mehrheit „Zwei-Wort-Phrasen“.

Die weltweit durchgeführte Umfrage ergab daß Suchanfragen mit zwei Wörtern um 3.36% gestiegen sind. Die Suche mit einem einzelnen Wort hingegen fiel um 5.74% gegenüber der letzten Umfrage (April 2003).

Die 7 meist verwendeten Worktkombinationen bei Suchmaschinen sind:

1. 2 Suchworte 32.58%

2. 3 Suchworte 25.61%

3. 1 Suchwort 19.02%

4. 4 Suchworte 12.83%

5. 5 Suchworte 5.64%

6. 6 Suchworte 2.32%

7. 7 Suchworte 0.98%

Showing 2 comments
  • Matthias

    Mit der Weile ist es schon sozusagen Pflicht geworden das man 2 Suchworte verwenden muss. Sucht man z.B. nach "Tennis" findet man Millionen von Seiten, sucht man hingegeb z.B. nach Tennis Hamburg wird das Suchergebnis um einiges beschaulicher. Das wird auch im nicht regionalen Raum sichtbar; wenn man z.B. nach C++ sucht, erhällt man wiederum mehrer Millionen Einträge. Eine spezialisierung ist daher Pflicht. Selbst Google weist darauf hin, das wenn man ganze Frage in die Suchmaske eingibt weis aus bessere Ergebnisse kommen als nur bei einem Suchwort. Manchmal hilft es auch einfach wenn man ein Wort mit MINUS ausschließt. Zum Beispiel "MP3 Download" ergibt Tausende von Hacker und Erotikseiten, daher sollte man hierbei vielleicht auch "MP3 Download -hack -porn" verwenden…

  • Viggen

    glaube auch das je erfahrener der User ist desto präziser wird seine Sucheingabe.

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Bedeutung von Ankertexten
Bedeutung von Ankertexten

Google verwendet Links als Ranking-Faktor. Links und die jeweiligen Ankertexte wirken sich auf das Ranking von Websites aus, mal mehr, mal weniger und manchmal aber auch gar nicht. Wie Google die Gewichtung wertet, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. John Mueller, Google Webmaster Trends Analyst, hat in einem Tweet bestätigt, dass man auch ohne Linkaufbau mehr…

Mobile Content
Mobile Content – Mobiles Content Marketing

Inzwischen gibt es unzählige Statistiken im Netz, welche errechnen, wann genau der Mobile Traffic den Desktop Traffic überholte. Die meisten Auswertungen liegen hier zwischen 2014 und 2016 und auch eigene Beobachtungen als Webseitenbetreiber machen klar: Die Optimierung für mobile Endgeräte spielt längst eine zentrale Rolle in der Suchmaschinenoptimierung. Mit der Implementierung des neuen Mobile First mehr…

Suchmarkt Türkei
Internationales SEO. Teil 6: Suchmarkt Türkei

Im sechsten (und für das Jahr 2017 letzten) Teil meiner Reihe „Internationales SEO“ beschäftige ich mich mit den Gegebenheiten im Suchmarkt Türkei. Deutschland hat neben der Türkei die zweitgrößte türkisch sprachige Community. Dieser Aspekt und die damit enge Verflechtung durch persönliche Beziehungen machen den türkischen Markt für Unternehmen aus Deutschland interessant. Zahlen, Daten, Fakten Laut mehr…

Rankingverlust nach Relaunch – Handlungsempfehlung

Nachdem wir bereits drei ABAKUS Handlungsempfehlungen vorstellten, möchten wir nun die Reihe fortsetzen. In der heutigen Vorstellung geht es um einen unserer aktuellen Kunden. Er führte einen Relaunch seines Internetshops durch, verbunden mit dem Wechsel des Shopsystems. Die Folge waren enorme Verluste der Rankings und Sichtbarkeit, weshalb er sich an ABAKUS wandte. Zur genauen Situation: mehr…