Suchmaschinenoptimierung – ein zunehmend komplexes Thema in Unternehmen

18. Dezember 2013 von

Insgesamt 28 Online-Marketer haben Ihre Sichtweise in Bezug auf SEO, SEM, Social Media und anderen Online-Themen in der aktuellen Ausgabe des Suchradars geäußert.

Dabei wurden viele verschiedene Aspekte berücksichtigt, unter anderem: Wie wird sich Google verändern? Inwiefern wird das die Suchmaschinenoptimierung betreffen? Wie wird sich die Disziplin SEO im Vergleich zu anderen (Online-) Marketing-Kanälen behaupten können?

Uwe Tippmann, Geschäftsführer von ABAKUS Internet Marketing, ist einer der 28 Online-Marketer mit dem Artikel:

„Ich glaube, dass Unternehmen zunehmend die Komplexität der Suchmaschinenoptimierung unterschätzen und sich im allgemeinen Online-Marketing-Dschungel verrennen“

Der Bereich Suchmaschinenoptimierung entwickelt sich stetig weiter und die Ansprüche der Suchmaschinen, bezogen auf die Qualität der Inhalte sowie den technischen Möglichkeiten zur Indexierung steigen von Monat zu Monat. Anders als in anderen Online-Marketing-Disziplinen wie dem Affiliate-Marketing, der Display-Werbung oder dem E-Mail-Marketing, wandelt sich der Bereich der Suchmaschinenoptimierung immer häufiger zur allumfassenden Gemischtwarenabteilung im Online-Marketing.

Der zunehmende Mix in den möglichen Signalen, welche das Ranking in den Suchmaschinen beeinflussen sollen, führt bei vielen Unternehmen zu der Annahme, dass man von allem eine kleine Portion benötigt, um erfolgreich in den Suchergebnissen platziert zu werden. Ein bisschen „Social“ bei Facebook, Google+ und Twitter, ein wenig PR-Arbeit und ein kleine Schippe voll Content im Standard-CMS gepaart mit ein paar durchschnittlichen Ideen zum eigenen Produkt und schon sind wir in der aktuellen Welt der Suchmaschinenoptimierung angekommen. Das Ergebnis ist allerdings ernüchternd, der Erfolg bleibt in der Regel aus.

Wieso? Der Grund liegt meiner Meinung nach in der Vielfältigkeit der einzelnen Disziplinen – und der zunehmenden Komplexität in der Umsetzung. Nicht alle Signale lassen sich gleichgut bedienen, noch ist es für einen großindustriellen B2B-Betrieb von Nöten sich bei Facebook zu engagieren, um wohlmöglich besser gefunden zu werden. Vielmehr ist die Wahl sowie die korrekte Umsetzung innerhalb der Optimierung zur Verfügung stehenden Instrumente entscheidend.

Für den Bereich der Suchmaschinenoptimierung bedeutet eine Bauchladen-Strategie oft die oberflächliche Betrachtung des Neukundenkanals „Suche“ in Verbindung mit einer knappen Personalpolitik. Versuchen Sie Ihre Webseite mit einer Immobilie zu vergleichen. Jedem ist klar, dass es für jedes Gewerk spezielle Handwerker gibt. Kein Unternehmer, der seine Immobilie schätzt, würde auf die Idee kommen, dem Fliesenleger den Auftrag für die Fenster, Heizung und Elektrik zu vergeben.

Dabei ist der Bereich „Suche“ für viele eCommerce-Unternehmen einer der wichtigsten Kanäle für die Neukundenakquise. Das richtige Ausspielen relevanter Inhalte sowie die Optimierung auf ein unentschlossenes Kundenklientel, bieten einen permanenten Strom für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Investieren Sie in im kommenden Jahr in die Spezialisierung sowie die Aus- und Weiterbildung Ihres Personals, um sich im Bereich der nachhaltigen Suchmaschinenoptimierung deutlich vom Wettbewerb zu unterscheiden.

Weitere Sichtweisen und Meinungen der Online-Marketer können Sie sich in der aktuellen Suchradar Ausgabe ab Seite 21 durchlesen unter:
http://www.suchradar.de/

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Ein halbes Jahr später – was wurde aus dem deutschen Viertel in Changde?

Vor genau einen halbem Jahr war unser Geschäftsführer Uwe Tippmann zusammen mit einer Delegation in China. Zur kurzen Erinnerung: Vom 25. – 31. Oktober 2015 war Oberbürgermeister Stefan Schostok in Begleitung einer Delegation von 43 Teilnehmern in China. In 7 Tagen und Nächte wurden die 5 chinesischen Städte Shanghai, Shenzhen, Changsha, Changde und Peking besucht. mehr…

Gewinner des diesjährigen Valentinsgewinnspiels

In unserem diesjährigen Valentinsgewinnspiel wollten wir wissen, an welcher Stelle wir auf unseren Webseiten das Thema „Valentinstag“ aufgegriffen haben. Die richtige Antwort war natürlich: IM LOGO!

Willst du in Zukunft über deine Moto 360 Smartwatch bei Google suchen? Dann sei den Herzen auf der Spur!

Valentinsstimmung bei ABAKUS – Nur wo? Love is in the air: Am 14.02 ist Valentinstag – einer der umsatzstärksten Tage im Jahr für Blumenhändler. Finde heraus, an welcher Stelle wir auf unseren Webseiten (Forum, Blog oder allgemeine Webseite) das Thema „Valentinstag“ aufgegriffen haben – du kennst die Antwort? Dann schreib uns eine E-Mail an: valentinstag@abakus.im

ABAKUS on Tour: Straßeneinweihung der Hannoverschen Straße in Changde

Heute fand die große Straßeneinweihung der Hannoverschen Straße in Changde statt. Gemeinsam mit der Hannoverschen Delegation der Ratspolitik wurde heute ein Straßenschild für die Hannoversche Straße eingeweiht. In diesem neuen Viertel von Changde sollen sich deutsche Firmen ansiedeln. Ein großes Event: