Twitter und Google Deal

16. Oktober 2009 von

Es soll momentan Gespräche zwischen Twitter und Google über einen Deal geführt werden, bei dem Tweets, also die Meldungen von Usern bei Twitter, in den Suchergebnisseiten angezeigt werden sollen.

Das würde sich natürlich stark auf SEO Maßnahmen auswirken.

Berichten zufolge verhandeln die beiden Unternehmen über die Erstellung eines Feeds der Beiträge von Twitter darstellen soll.

Durch diesen Deal hätte Google Zugriff auf eine extrem große Menge von Webseiten was wiederum die Mitbewerberschaft drastisch erhöhen würde.

Der Deal zwischen Google und Twitter schein logisch, hat Google doch bereits auf die RealTime Suche von Twitter reagiert, in dem die Indexierungsgeschwindigkeit gesteigert wurde.

Dennoch kommt die Geschwindigkeit nicht an die von Twitter heran. Mit der Hilfe von Twitter wären sie allerdings wesentlich schneller und Leistungsfähiger.

Allerdings müsste bei solch einem Feed eine Art von Statistik oder Relevanz mit eingebaut werden, sonst würde man ja nur Millionen willkürlicher Tweets erhalten.

Sollte es zu diesem Deal kommen werd er Twitter wohl mehrere Millionen Dollar kosten.

Seitens der Unternehmen ist allerdings noch keine offizielle Verlautbarung zu diesem Deal abgegeben worden.

Eine Antwort hinterlassen

Sie lesen gerade: Twitter und Google Deal