Verbesserung durch Disavow nur bei 15%

16. Januar 2014 von Bonnie Küster

Aus SERoundtable hat Barry Schwartz 400 SEOs nach Ihrer Erfahrung mit dem Disavow Tool gefragt.

15% sagten, dass eine Verbesserung eingetreten sei.

Da die Frage in der Umfrage so einfach wie möglich gehalten wurde, gingen die Meinungen was mit einer Verbesserung gemeint sei recht weit auseinander.

Meiner Meinung nach kann nur folgendes passieren:
Bei bestehendem Penalty
– Die Auswirkungen einer Penalty sind die Verschlechterungen in den Rankings.
– Ein Nutzen des Disavowtools führt zusammen mit dem Reconsideration Request dazu, dass das Penalty aufgehoben wird.
– Die Rankings verbessern sich durch die Aufhebung des Penalties und nicht durch die Nutzung des Disavow Tools.

Wenn bisher keine Penalty verhängt wurde:
a) ich lasse Links entwerten die so schlecht sind das sie bis dato für meine Seite sowieso keinen Vorteil gebracht haben. Dementsprechend wird sich am Ranking auch nichts ändern.
b) ich lasse Links entwerten die mir Vorteile in Bezug auf das Ranking gebracht haben. Dann wird sich das Ranking veschlechtern. Weil eben Links wegfallen.

Fazit ist also wenn man über das Disavow Tool Links entwertet benötigt man im Gegenzug natürlich hochwertige Links, um den Verlust auszugleichen.
Dabei muss man aber sorgfältig darauf achten, dass bei dem neuen Linkbuilding nicht die gleichen Fehler wie vorher gemacht werden.

Den Beitrag von SERoundtable findet Ihr hier: http://www.seroundtable.com/google-disavow-rankins-17946.html

Für die Nutzung des Disavow Tools benötigt man einen Google Account und die Seite für die Links entwertet werden sollen muss in den Google Webmastertools verifiziert sein.

Der Zugang zum Tool ist in der Menüstruktur der Google Webmastertools noch nicht eingebunden. Über den folgenden Link erreicht man das Disavow Tool:
https://www.google.com/webmasters/tools/disavow-links-main?pli=1

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Händlerbund-Studie: Händler sind zufrieden, aber vorsichtig

Autor: Yvonne Bachmann von Händlerbund Der Online-Handel verspricht gewaltige Umsatz- und Gewinnpotenziale, doch der Markt scheint von großen Unternehmen wie Amazon, Zalando und Otto dominiert. Doch wie zufrieden ist der Mittelstand mit seinem Geschäft? Der Händlerbund hat für seine aktuelle Händlerbund-Studie zur Zufriedenheit im Online-Handel über 500 Online-Händler aus allen Branchen zu ihrem Jahr 2016 mehr…

Willst du in Zukunft über deine Moto 360 Smartwatch bei Google suchen? Dann sei den Herzen auf der Spur!

Valentinsstimmung bei ABAKUS – Nur wo? Love is in the air: Am 14.02 ist Valentinstag – einer der umsatzstärksten Tage im Jahr für Blumenhändler. Finde heraus, an welcher Stelle wir auf unseren Webseiten (Forum, Blog oder allgemeine Webseite) das Thema „Valentinstag“ aufgegriffen haben – du kennst die Antwort? Dann schreib uns eine E-Mail an: valentinstag@abakus.im

ABAKUS ist jetzt JTL-Servicepartner

Heute findet die erste Hauseigene Messe der JTL-Software GmbH – der JTl-Connect – statt und unser Geschäftsführer Uwe Tippmann ist mit dabei. Suchmaschinenoptimierung für Onlineshops gilt als einer der effektivsten Marketingkanäle eines eCommerce Unternehmens. So lassen sich führende Shopsystem-Anbieter immer effizienter auf das Thema SEO für Onlineshops ein und verbessern die entsprechenden technischen Voraussetzungen. Als mehr…

ABAKUS mit modernem Logo und neuem Slogan – Sichtbarkeit aktiv erleben!

Nicht nur Google setzt auf ein modernes Logo, auch wir präsentieren uns in abgeänderter Form mit einem neuen frischen Logo und dem Slogan „Sichtbarkeit aktiv erleben!“– ohne Serifen – hin zur schlichten, einfachen Optik und damit innovativer, einfacher und moderner! Der Hintergrund unserer Umstellung ist die Erweiterung unseres Geschäftsfeldes von einer reinen auf SEO spezialisierten mehr…