Yahoo`s Behauptung stößt auf Unglauben

Allgemein 16. August 2005 von

Die von Yahoo aufgestellte Behauptung, der Index der eigenen Suchmaschine sei auf über 20 Milliarden „Items“ angeschwollen, stößt auf Unglauben.

So haben drei Wissenschaftler des „Center for Supercomputing Applications“ (NCSA) an der University of Illinois gerade eine kleine Studie vorgestellt, in der sie die Behauptung Yahoos auf den Prüfstand stellen. Das NCSA-Team hat sich dabei eines einfachen, aber auch anschaulichen Verfahrens bedient, um die Angabe des Google-Konkurrenten zu überprüfen.

Die Arbeitshypothese der Mini-Studie lautet, dass der Index Yahoos mehr als doppelt so groß ist, wie jener von Google. Wobei Yahoo genauer angibt, ca. 19,2 Text-Dokumente in seinem Index zu erfassen. Google dagegen beziffert seine Index-Größe schon seit mehreren Monaten konstant mit 8,1 Millionen Dokumenten.

Da beide Suchmaschinen keinen direkten Vergleich ihrer Datensammlungen zulassen, haben die Wissenschaftler sich für ein empirisches Vorgehen entschieden. Der Gedanke dabei war es, dass ein doppelt so großer Yahoo-Index bei Benutzung der gleichen Suchbegriffe in der Gegenüberstellung zu einer doppelt so hohen Zahl von Ergebnissen führen muss.

via intern

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

Suchmarkt Spanien
Internationales SEO. Teil 5: Suchmarkt Spanien

Spanien ist mit 24 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2015 das stärkste südeuropäische Land mit einem Wachstum von 11,6 %. Klingt ganz interessant, oder? Im Artikel möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die Gegebenheiten im Suchmarkt Spanien geben, um Ihnen die Wahl für oder gegen die Investition in eine spanische Webseite zu erleichtern. Der mehr…

JavaScript & SEO

Viele Websites und Onlineshops nutzen JavaScript für nützliche Funktionen, die die Interaktivität und die Usability fördern. So manche Site ist ohne JavaScript gar nicht mehr funktional nutzbar, die Waren eines Onlineshops nicht bestellbar oder die Fahrzeuge einer Autovermietung einfach nicht zu buchen. Zugegeben, es  gibt nicht viele User, die aus Sicherheitsgründen JavaScript deaktiviert haben. Aber mehr…

Brand Building durch Linkbuilding
Brand Building durch Linkbuilding

Sicherlich kennen Sie die typische Supermarktsituation, Sie stehen vor der Wahl zwischen zwei Produkten. Meistens entscheiden wir uns für das Markenprodukt, der Bekanntheitsgrad beeinflusst somit unsere Entscheidung. Ob die Qualität stimmt, ist eine ganz andere Frage. Dieses Prinzip können wir auch online beobachten. Unternehmen, die sich einen gewissen Bekanntheitsgrad aufgebaut haben, werden deutlich öfter verlinkt mehr…

Interview mit Kaspar Szymanski von den SearchBrothers

Kaspar Szymanski, SEO Berater und ehemaliger Mitarbeiter des Google Search Quality Teams, ist einer der wenigen Suchexperten mit jahrelanger Erfahrung mit der Gestaltung und Umsetzung von Googles internen Richtlinien, Webspam Bekämpfung und einem hohen Bekanntheitsgrad als Sprecher auf SEO Events. Seit der Gründung von SearchBrothers steht er Unternehmen beratend zur Seite und spezialisiert sich im mehr…