Online Marketing Forum Deutschland
 
ABAKUS Online Marketing Forum
Suchmaschinenoptimierung
+ABAKUS
ABAKUS bei Google+
Facebook
ABAKUS bei Facebook
Google+ SEO Community von ABAKUS
Google+
SEO Community

   

ABAKUS Foren-Übersicht -> Google Adsense
 

Tipps fürs neue Projekt

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 Schei* Fred Update! Was tun?! 4 Google Mobile Ads in den Serps?  
NicoSX

pr


: 23.07.2017
: 15



: 12.08.2017, 01:27    : Tipps fürs neue Projekt
Von: NicoSX
NicoSX
00 12.08.2017, 01:27
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

ich hatte vor ein paar Wochen von meinem anderen AdSense Projekt berichtet welches Google binnen kürzester Zeit zerschossen hat. Warum? Kein Plan! Nun steht ein neues Projekt an welches für AdSense bereit ist. Die Seite ist 13 Wochen alt und generiert 2.000 Besucher am Tag. Natürlich nur White Hat SEO. Die Time-O-S und die Absprungrate müssen beide noch stark verbessert werden. Blogartikel folgen wöchentlich. Hat jemand einen Tipp um einen Rankingabfall durch Googles Werbung zu vermeiden?

Sollte Google dieses Projekt nämlich nun auch zerschiessen, bin ich aus dem AdSense Geschäft raus.

LG Nico
00
Nach oben
NicoSX Private Nachricht senden
Esteamer

pr


: 30.07.2017
: 7



: 12.08.2017, 09:00    : Tipps fürs neue Projekt
Von: Esteamer
Esteamer
30 12.08.2017, 09:00
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Hallo Nico!

Ich habe neben diesem Thread auch Deinen anderen Thread bezüglich "Rankingverlust nach Adsense-Einbindung" gelesen. Grundsätzlich konnte ich bei mir bislang nicht feststellen, dass sich Adsense negativ auf das Ranking auswirkt und binde die Anzeigen unter anderem sehr wohl markant im sichtbaren Bereich ein. Mir ist auch nicht bekannt, dass Adsense oder "Nicht-Adsense" ein direkter Ranking-Faktor ist, lediglich bei "Pagespeed Insights" wird häufig kritisiert, dass die Adsense-Skripte (JS) kein Browser-Caching erlauben (und/oder auf 60 Minuten limitiert sind).
Ich frage mich allerdings, wie Du es geschafft hast, eine ~2 Monate alte/neue Seite mit 2000 Besuchern am Tag zu bestücken. Für mich klingt das nicht nach organischem Wachstum, sondern nach rasanter Manipulation. Verstehe mich bitte nicht falsch, ich will Dir hier nicht gegen Karren pinkeln und empfinde die Dinge, die Google derzeit tut/testet/ausprobiert mehr als fragwürdig und hanebüchen. Allerdings glaube ich nicht, dass Adsense für die von Dir beschriebenen drastischen Ranking-Verluste verantwortlich ist.
Wenn Du die neue Seite mit Adsense monetarisieren willst, solltest evtl. sehr langsam beginnen. Nimm Dir eine Hand voll gut besuchter Unterseiten und implementiere vorerst einen Block.
30
Nach oben
Esteamer Private Nachricht senden
heinrich

pr


: 17.08.2006
: 2582



: 12.08.2017, 14:59    : Re: Tipps fürs neue Projekt
Von: heinrich
heinrich
10 12.08.2017, 14:59
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

NicoSX hat Folgendes geschrieben:
Nun steht ein neues Projekt an welches für AdSense bereit ist.

Ich fürchte, du missverstehst das Netz - es ist nicht dazu da, um mit Adsense Geld zu verdienen, sondern es ist für Menschen da, die etwas suchen. Wie dein erstes Projekt geht es also wieder um MfA, und das geht fast immer schief! Aber das hab ich dir ja schon damals geschrieben.
m2c
10
Nach oben
heinrich Private Nachricht senden
NicoSX

pr


: 23.07.2017
: 15



: 13.08.2017, 02:22    : Tipps fürs neue Projekt
Von: NicoSX
NicoSX
00 13.08.2017, 02:22
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten. Ja tatsächlich ist dieses Projekt innerhalb von 13 Wochen wirklich rasant gewachsen. Natürlich ist es ein reines MFA Projekt, darüber brauchen wir garnicht zu diskutieren. Tatsächlich hat dieses Projekt dennoch einen wirklichen Nutzen da mir die Idee dazu gekommen ist, als ich danach gesucht habe:P

In der Tat schiebe ich aber Googles Fred Update, welches ,,Werbelastige Seiten'' verhindern soll den enormen Ranking Verlust in die Schuhe. Ich werde vorerst erstmal nur eine Unterseite monetisieren. Ich werde die Werbeanzeigen nach drei Tagen rausnehmen und schauen was Google mit der Seite dann innerhalb der nächsten zwei Wochen rankingtechnisch macht. Einfach mal ausprobieren. Mehr als schiefgehen kann es bei Google momentan ja sowieso nicht. Ich werde euch auf dem laufenden halten.

Beste Grüße
00
Nach oben
NicoSX Private Nachricht senden
mwitte

pr


: 08.09.2006
: 4038
: Ladbergen


: 13.08.2017, 09:04    : Tipps fürs neue Projekt
Von: mwitte
mwitte
00 13.08.2017, 09:04
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Vielleicht interessant in dem zusammenhang:
https://www.googlewatchblog.de/2017/08/google-blaue-briefe-webseiten/

Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
00
Nach oben
mwitte Private Nachricht senden WWW
Rem

pr


: 08.12.2005
: 3560



: 13.08.2017, 12:00    : Tipps fürs neue Projekt
Von: Rem
Rem
10 13.08.2017, 12:00
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

https://www.sistrix.de/news/googles-fred-update-was-haben-die-verlierer-gemeinsam/

:
Wenn nun das Gerücht die Runde macht, die Werbung sei Schuld, so könnte sich das für einen gewaltigen – monetären – Bummerang für Google entwickeln.

Genau das ist der grosse Trugschluss von Euch MFA-Seiten-Betreibern: Der Anteil der Adsense-Gewinne an Googles Gesamteinkommen ist derart klein, dass der Konzern durchaus in Kauf nehmen kann, dass ein paar Promille schlechter Webseiten im Lorkus verschwinden.

Ich finde, dass die Gesamtreputation des Netzwerkes wichtiger ist, als die Befindlichkeit von Webmastern, die es einfach "übertreiben" [womit auch immer, sei es SEO-Überoptimierung oder Werbepflasterung].

Insofern:
:
Ich werde euch auf dem laufenden halten.

Nö, also ich persönlich habe keinen Bedarf an relativ lauen Informationen ohne Mehrwert. Sistrix ist da genauer. Sollte mein Hauptprojekt von Fred betroffen sein, müsste ich meine Bannerfläche zu oberst vermutlich entfernen. Auf der anderen Seite habe ich recht wenig Content-magere Unterseiten. Daher verfalle ich nicht in Panik.

Überhaupt sollen wir uns im Klaren sein, dass womöglich 0.1% der Webmaster betroffen sind und es immer noch eine stille Mehrheit von 99.9% gibt, die keine Veranlassung sehen, auch nur eine Zeile zu schreiben.

Ich war persönlich schon viel Adsense-Mist betroffen. Ich kann die Frust verstehen. Aber man muss sich irgendwann irgendwie arrangieren.

Man kann doch nicht in Webseiten investieren, nur um sie PANDA/FRED etc. zum Frass vorzuweren. Es sei denn, dass die Webseiten schon recht billig waren.

Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, RUB, CHF etc), eigene Konti in den USA und in UK. Ich empfehle Transferwise
10
Nach oben
Rem Private Nachricht senden
Lollipop

pr


: 05.07.2009
: 511



: 13.08.2017, 13:04    : Tipps fürs neue Projekt
Von: Lollipop
Lollipop
00 13.08.2017, 13:04
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Das Adsense auf einer Webseite in irgend einer Form das Ranking bei Google beeinflusst ist schlicht und einfach "Unsinn" wenn es Regelkonform eingesetzt wird. Klar, wenn ich die Seite von oben bis unten mit Werbung zupflastere, kommt irgendwann der Hammer und deine Seite verschwindet im Nirvana. So what? Jedem, der sich mit der Materie ein wenig auseinander setzt, sollte das klar sein. Ich arbeite seit 2006 mit Adsense und vielen anderen Werbeformen und ich setzte die Werbung nicht nur am Rande irgendwo in einer Ecke der Webseite ein, aber bei keiner meiner Webseiten konnte ich irgendeinen Einfluss aufs Ranking feststellen. In meinen Augen ist das einfach nur ein Gerücht, dass sich bei manchen Webmastern festgesetzt hat, damit sie sich nicht zu sehr über die Unzulänglichkeiten ihrer Webseite Gedanken machen müssen. 00
Nach oben
Lollipop Private Nachricht senden
Eric78

pr


: 04.11.2009
: 2849



: 13.08.2017, 13:18    : Tipps fürs neue Projekt
Von: Eric78
Eric78
00 13.08.2017, 13:18
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Lollipop hat Folgendes geschrieben:
Das Adsense auf einer Webseite in irgend einer Form das Ranking bei Google beeinflusst ist schlicht und einfach "Unsinn" wenn es Regelkonform eingesetzt wird. In meinen Augen ist das einfach nur ein Gerücht, dass sich bei manchen Webmastern festgesetzt hat, damit sie sich nicht zu sehr über die Unzulänglichkeiten ihrer Webseite Gedanken machen müssen.


Als kleines Gegenargument möchte ich erwähnen, dass ich im Bekanntenkreis einen Google Qualityrater habe. Dieser versicherte mir, dass er und seine Kollegen durchaus auch den Grad an quantitativer Werbung (also nicht nur AdSense, sondern jede Form von offensichtlicher Werbung) mit in ihrer Bewertung einfließen lassen. Sie achten demnach schon darauf, wieviel Werbung im Verhältnis zum Content vorhanden ist, sprich, ob die Werbung störend oder unverhältnismäßig erscheint. Wie hoch nun der Einfluss einer Bewertung durch einen Qualityrater an der Gesamtbewertung in den SERPS ist, weiss er selbst auch nicht. Aber einen Einfluss scheint es demnach doch zu geben.
00
Nach oben
Eric78 Private Nachricht senden
Lollipop

pr


: 05.07.2009
: 511



: 13.08.2017, 22:08    : Tipps fürs neue Projekt
Von: Lollipop
Lollipop
00 13.08.2017, 22:08
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

In der Form wie du das beschreibst würde ich das auch gar nicht anzweifeln. Das bei einer manuellen Sichtung einer Webseite auch die Präsenz von Werbemaßnahmen begutachtet wird und dann in die entsprechende Bewertung mit einfließt, macht ja auch Sinn. Desgleichen auch algorithmische Analysen von Werbung im Verhältnis zum Content um entsprechende Flags zu setzen. Aber in den Raum zu stellen, das eine Webseite in den SERPs schlechter gerankt wird weil sie Adsense einsetzt, hat schlicht keine Logik, außer ich setze Adsense so spammy ein, das oben genannte Maßnahmen greifen. Was dann aber letztendlich auch egal wäre, weil man bei so exzessivem Einsatz von Adsense auch gegen deren Richtlinien verstößt und das dann eh nur begrenzte Zeit nutzen kann, bis man aus dem Programm rausfliegt.00
Nach oben
Lollipop Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ABAKUS Foren-Übersicht -> Google Adsense

Seite 1 von 1
 





Ähnliche Beiträge
Thema Online Marketing Forum Antworten
[B] App / Start-up / Projekt? - Erklärvideo ab 999€ [B] App / Start-up / Projekt? - Erklä... linkersi.com Marktplatz: Dienstleistungen 0 06.12.2017, 18:08 [B] App / Start-up / Projekt? - Erklärvideo ab 999€
[B] Neue DB: PKW-Datenbank BRD mit HSN/TSN [B] Neue DB: PKW-Datenbank BRD mit HS... codemonk Marktplatz: Dienstleistungen 0 26.11.2017, 21:22 [B] Neue DB: PKW-Datenbank BRD mit HSN/TSN
Neue Domain/alte ? Neue Domain/alte ? yo_ray Ich hab' da mal 'ne Frage 1 10.11.2017, 11:48 Neue Domain/alte ?
[B] Domains, teilweise mit Projekt [B] Domains, teilweise mit Projekt calusa-xx Marktplatz: Dienstleistungen 0 06.11.2017, 16:55 [B] Domains, teilweise mit Projekt
Die neue Search Console Die neue Search Console Unifex Google Forum 4 02.11.2017, 15:41 Die neue Search Console
[B] Neue DB: LKW- und Nutzfahrzeuge BRD [B] Neue DB: LKW- und Nutzfahrzeuge BRD codemonk Marktplatz: Dienstleistungen 0 30.10.2017, 10:14 [B] Neue DB: LKW- und Nutzfahrzeuge BRD
[B] Neue DB: Pflegeheime in der BRD [B] Neue DB: Pflegeheime in der BRD codemonk Marktplatz: Dienstleistungen 0 23.10.2017, 04:01 [B] Neue DB: Pflegeheime in der BRD


SEO Wetter von www.seowetter.de

Startseite der SEO-Agentur ABAKUS | Social Media & SEO Blog | SEO Online Tools | Suchmaschinenmarketing Angebot | Reif für die Klinik?

Impressum | Datenschutz

Tipps fürs neue Projekt Tipps fürs neue Projekt - Österreich Tipps fürs neue Projekt - Schweiz

Dieses SEO Forum läuft unter phpBB.


Sie lesen gerade: Tipps fürs neue Projekt