Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Affiliate Abmahnung wegen Amazon Produktdaten

worldwideseo
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 19
Registriert: 13.03.2013, 09:52
Wohnort: Bavaria

Beitrag von worldwideseo » 13.03.2013, 09:59

Hallo liebes Forum,

ich wollte Euch darüber in Kenntnis setzen, dass ich gestern (12.03.2013) per Fax eine Abmahnung einer großen Rechtsanwaltskanzlei erhalten habe. Abgemahnt wir eine "unzutreffende und irreführend im wettbewerbsrechtlichen Sinne" Werbung auf einer meiner Affiliate Seiten, die einige Uhren und Schmuck mit dem Begriff "nickelfrei" bewerben, obwohl diese Produkte nicht nickelfrei sind.

Die Beschreibung der Artikel beziehe ich automatrisiert via Amazon Webservices. Diese enthalten demnach wohl falsche Produktbeschreibungen, die zu dieser Abmahnung führten.

Besonders ärgerlich finde ich die Tatsache, dass ich eine Abmahnung erhalte obwohl ich weder Hersteller, noch Shopbetreiber bin, da es sich bei meiner Webseite um ein komplett automatisiertes - an die Amazon Product Advertising API angeschlossenes - Projekt handelt. Für mich stellt sich also die Frage, ob diese Abmahnung wirklich berechtigt ist, da ich ja (meiner Meinung nach) überhaupt nicht in Wettbewerb mit der Mandantin der Kanzlei stehe. Wie auch immer, ich kann das nicht beurteilen, dass muss wohl dann mein Anwalt machen.

Trotzdem denke ich, dass dieser Fall für alle Teilnehmer des Amazon Partnernets interessant sein könnte, die auch Ihre Produktdaten über die Webservices generieren.

Ich halte Euch gerne auf dem Laufenden. Momentan habe ich bereits meinen Anwalt, sowie den Amazon Support über den Vorfall informiert. Mal sehen, wie es weiter geht...

Mich würde mal interessieren, wie viele Amazon Affiliates auch eine Abmahnung deswegen erhalten haben :evil:
Zuletzt geändert von worldwideseo am 18.03.2013, 14:40, insgesamt 1-mal geändert.
Die Antwort findest du hier: zum Archiv