Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Sichtbarkeit meines Blogs

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Hape von Porz
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 50
Registriert: 17.04.2012, 16:04

Beitrag von Hape von Porz » 06.01.2014, 16:58

Hallo zusammen,

ich bin seit zwei Jahren mit einem kleinen Touristikblog am Start.

Die Zugriffzahlen entwicklen sich langsam, aber stetig peu à peu nach oben.
Beim letzten Google Update stieg der PR Wert auch um einen Platz (ich weiß das viele die Meinung haben, dass dies sowas von irrelevant ist. Aber lieber ein Platz nach oben als nach unten :-) )

Nur die Sichtbarkeit (nehme hier den Sistrixwert vom Statify Plugin in Wordpress) krebst seit Beginn auf einem niedrigen Niveau.

Welche sind denn meine Kardinalsfehler die ich ONPAGE ändern sollte, bzw. was fehlt?

Jemand meinte, das Foto oben ist störend (aus Sichtbarkeits Sicht) und ich sollte dort einen Text mit 150-200 Wörtern einfließen lassen. Ist es DIES wirklich? Bin da skeptisch.

Danke für konstruktives Feedback

Gruß
Hape

www.die-reise-welt.net

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7474
Registriert: 12.08.2005, 11:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 06.01.2014, 17:06

Die Zugriffzahlen entwicklen sich langsam, aber stetig peu à peu nach oben.
Nur die Sichtbarkeit krebst seit Beginn auf einem niedrigen Niveau.
Wäre es dir andersrum lieber?

Schönes Beispiel wieder, das der SI etwa so wertvoll ist wie der Alexa-Rank.

Hape von Porz
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 50
Registriert: 17.04.2012, 16:04
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Hape von Porz » 06.01.2014, 18:06

Ich sollte meine Frage genauer stellen. :D

Mein Verständnis/Wissen hinsichtlich der Sichtbarkeit ist folgendes:
Es gibt n-Suchbegriffe die als Basis eines Sichtbarkeitswert dienen. Das Ergebnis aller Rankings in einer oder mehreren Suchmaschinen zu den Suchbegriffen bildet dann (nach welcher Formel auch immer :-? ) einen Sichtbarkeitswert.

Er sagt schon was aus. Mehr als die US Werte von Alexa.
Aber er ist natürlich auch kein Ultimativer Wert.

Mein Wunsch ist, mich auf allen relevanten Bereichen zu verbessern. Nicht unnatürlich, aber stetig.

Gruß
Hape

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2897
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 06.01.2014, 18:46

Hape von Porz hat geschrieben:Es gibt n-Suchbegriffe die als Basis eines Sichtbarkeitswert dienen.
Alles steht und fällt daher mit der Auswahl dieser Begriffe, wobei bei Spezialthemen meist wenige relevante für eine Site darunter sind. Mir kommt auch vor, seit Google in den Referrern keine Suchbegriffe mehr liefert, sind die diversen Indizes eher ein blindes Herumstochern ...

seokrank.de
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 158
Registriert: 04.10.2013, 19:15

Beitrag von seokrank.de » 06.01.2014, 18:57

Hape von Porz hat geschrieben:Ich sollte meine Frage genauer stellen. :D

Mein Verständnis/Wissen hinsichtlich der Sichtbarkeit ist folgendes:
Es gibt n-Suchbegriffe die als Basis eines Sichtbarkeitswert dienen. Das Ergebnis aller Rankings in einer oder mehreren Suchmaschinen zu den Suchbegriffen bildet dann (nach welcher Formel auch immer :-? ) einen Sichtbarkeitswert.

Er sagt schon was aus. Mehr als die US Werte von Alexa.
Aber er ist natürlich auch kein Ultimativer Wert.

Mein Wunsch ist, mich auf allen relevanten Bereichen zu verbessern. Nicht unnatürlich, aber stetig.

Gruß
Hape
das problem des si ist einfach, dass ein tool wie sistrix oder searchmetrics viele keywords nicht findet oder falsch einschätzt. z.b. kann es ein keyword super hoch und wichtig bewerten, das dir bei deiner seite nichts bringt. gut wäre zumindest, wenn man es auf spezifische keywords deiner seite einstellen könnte. bei mir hat searchmetrics schon oft nichtmal das hauptkeyword meiner seite gefunden obwohl es sogar eine keyword domain war.

monfis
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 79
Registriert: 18.11.2008, 07:33
Wohnort: Capileira
Kontaktdaten:

Beitrag von monfis » 07.01.2014, 08:45

Vergiss solche ominösen Werte, meiner Erfahrung nach bringt das nichts fürs optimieren. Ich benutze für die Beurteilung WMT, hängt zwar immer ein paar Tage hinter dem aktuellen Datum her, aber ist mit seinen Durchschnittswerten recht zuvelässig um mit Impressionen und Klicks die Situation zu beurteilen. Auch die gezeigten KWs bieten eine gute Alternative zu den vemissten Suchbegriffen in Analytics.

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7474
Registriert: 12.08.2005, 11:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 07.01.2014, 09:30

In meinen Augen gibt es einen einzigen Anbieter der einen halbwegs nachvollziehbaren SI liefert: www.wiseseo.de

Dort siehst du welche KWs für dich im Rennen sind, kannst für dich unwichtige KWs löschen oder für dich wichtige KWs die nicht beachtet werden hinzufügen.
Mein Wunsch ist, mich auf allen relevanten Bereichen zu verbessern.
Der SI gehört nicht zu den relevanten Bereichen. Kümmere dich um die Besucher, die PIs, die Aufenhaltsdauer, etc. DAS ist relevant.

Hape von Porz
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 50
Registriert: 17.04.2012, 16:04
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Hape von Porz » 07.01.2014, 10:00

OK,

vielen Dank für die Antworten.
Dann sehe ich mir noch mal das WMT an. Ich hatte das am Anfang meines Bloggens mal geprüft, weiß aber nicht mehr warum ich es nicht nutze.

Gruß
Hape

ErwinRommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3878
Registriert: 14.09.2003, 21:46
Kontaktdaten:

Beitrag von ErwinRommel » 07.01.2014, 19:17

Der SI ist nur nützlich, wenn man zwei thematisch gleiche Seiten miteinander vergleichen möchte.

Ansonsten ist der Wert sowas von irrelevant, da er nur einen geringen Bruchteil aller Keywords abdeckt. Gerade der gesamte Longtailbereich wird dabei faktisch komplett außer Acht gelassen.

Du kannst also durchaus viele Rankings und Besucher haben und dennoch krebst dein SI bei 0,1 oder so rum.

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6305
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag von swiat » 08.01.2014, 03:17

ole1210 hat geschrieben:
Die Zugriffzahlen entwicklen sich langsam, aber stetig peu à peu nach oben.
Nur die Sichtbarkeit krebst seit Beginn auf einem niedrigen Niveau.
Wäre es dir andersrum lieber?

Schönes Beispiel wieder, das der SI etwa so wertvoll ist wie der Alexa-Rank.
Neues Spielzeug echter "Profis" nach dem PR der Sistrix .... :D

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag