Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Projekt aus Leidenschaft sucht Antworten...

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Word Grabber
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 08.01.2014, 12:50

Beitrag von Word Grabber » 08.01.2014, 12:57

Hallo liebe Abakus-User,

Wir sind ein kleines Team, das aus Leidenschaft eine englischsprachige, redaktionelle Webseite zum Thema Sprache und Wortspiele betreibt und zusätzlich Tools anbietet, mit denen u.a. Anagramme zu verschiedenen Zwecken generiert werden können.

Da auch wir das Thema Suchmaschinen nicht ignorieren, beschäftigen wir uns nun schon eine Weile mit SEO. Jedoch artet dieses ganze Unterfangen zu einem Alptraum aus. Unsere Seite existiert schon eine Weile und war aufgrund unserer SEO-Bemühungen und trotz des harten Wettbewerbs recht gut gerankt, wird aber nun schon seit einiger Zeit zunehmend zurückgeworfen. Dabei befolgen wir die von Google herausgegebenen Standards und zeichnen uns gegenüber allen Wettbewerbern durch richtigen, regelmäßigen und passenden Content aus. Überholt werden wir trotzdem. Vergleichen wir uns kritisch mit der direkten Konkurrenz, erkennen wir bei uns kaum qualitativen Mängel. Selbst die Backlinks unserer Wettbewerber sind nur in den seltensten Fällen sinnvoll, wenn auch in großer Zahl vorhanden.

Schlussendlich versuchen wir doch anscheinend alles uns Menschenmögliche, um von unserer Zielgruppe gefunden zu werden. Wir veröffentlichen in regelmäßigen und rasch aufeinanderfolgenden Abständen neue Artikel zu relevanten Themen, bedienen jede Sparte der Wort-generierenden-Tools, optimieren auf die für unseren Bereich wichtigen Keywords, verzichten auf doppelten Content und erarbeiten mühsam neue Backlinks. Ohne Erfolg, die Positionen der Mitbewerber sind wie in Stein gemeißelt, obwohl sich diese nur selten an Google-Standards halten. Unserer Ansicht nach bedienen sich einige unserer Konkurrenten unlauterer Mittel, die nach Aussage von Google abgestraft werden und keinen Erfolg versprechen sollten. Anstatt ihre Seiten mit Content zu füllen, füttern sie sie mit Spamtexten. Anstatt auf ein paar Keywords zu optimieren, reihen sie alle möglichen Keywords in grenzwertigen Texten aneinander. Anstatt Backlinks per Hand zu setzen, nutzen/nutzten sie Backlink-Generatoren, so dass ihre Seiten nur so vor schlechten Backlinks sprudeln.

Langsam wissen wir nicht mehr, was wir noch tun können.

Kann man sich überhaupt auf Google verlassen?
Sollten wir auch damit anfangen, Backlinks zu kaufen, auch wenn Google davon abrät?
Wo erhalten wir bessere Informationen zu dem, was wirklich zählt?
Was machen wir falsch?

Vielleicht könnt ihr uns helfen.
https://www.word-grabber.com - The Word Game Community

Anzeige von: