Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Gibts kein Disavow bei Youtube?

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Kurbelursel
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 15.10.2013, 20:06

Beitrag von Kurbelursel » 31.01.2014, 16:38

Hallo,

meine Videos sind meist Tutorials, jedenfalls haben sie unique Inhalte. Ich habe bei jedem einzelnen festgelegt, dass es woanders nicht eingebunden werden soll.

Mich ärgern Video-Farmen. Sie bauen trotzdem meine Videos ein. Per Skript werden Videos auf der Seite platziert, umrahmt von Werbung, an der ich als Video-Produzent nicht partizipiere. Eingebunden auf fremden Seiten wird schlechter bezahlte Werbung bei monetarisierten Videos gezeigt, als direkt bei Youtube.

Noch mehr ärgern mich solche Video-Farmen, bei denen noch zahlreiche Fenster auf gehen und man vom Suchergebnis bei Google sofort weiter geleitet wird.

Suchergebnis ist beispielsweise
eine URL der Domain happygamer.ca
zu recettesrep.com (frecherweise mit dem Titel "YouTube")

Ganz besonders ärgern mich diese Video-Farmen, wenn sie Videos von mir präsentieren, die ich ausdrücklich auch noch auf nicht gelistet gestellt habe. Sie sind für meine Gäste mit kostenpflichtiger Eintrittskarte. Denn diese Videos habe ich ja auch extrea nicht monetarisiert.

Einen Disavow bei Google kann ich ja nicht stellen, weil nicht auf meine Seiten gelinkt wird.
Trotzdem wäre ja gut, wenn das Suchergebnis auch bei Google verschwinden würde.
Gibt es etwas in der Art vielleicht bei Youtube auch?

Entschuldigung, falls ich jemandem mit meiner Einstellung auf die Füße getreten sein sollte. Jeder arbeitet halt in seiner Ecke für seine Ziele ;-)

Einen lieben Gruß
Kurbelursel

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


planta
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 477
Registriert: 19.07.2007, 15:27

Beitrag von planta » 31.01.2014, 17:11

Ganz besonders ärgern mich diese Video-Farmen, wenn sie Videos von mir präsentieren, die ich ausdrücklich auch noch auf nicht gelistet gestellt habe. Sie sind für meine Gäste mit kostenpflichtiger Eintrittskarte. Denn diese Videos habe ich ja auch extrea nicht monetarisiert.
lol, und was suchen die dann überhaupt öffentlich bei youtube?
Wenn die nur Leute ansehen sollen, die dafür bezahlen, dann setze diese doch ganz auf nicht sichtbar, bzw. in einen Memberbereich.

Nicht, daß ich Dein Problem nicht verstehen würde, aber sorry, kostenlose Werbung gibts nun mal nicht.

Kurbelursel
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 15.10.2013, 20:06

Beitrag von Kurbelursel » 31.01.2014, 17:18

planta hat geschrieben: lol, und was suchen die dann überhaupt öffentlich bei youtube?
Wenn die nur Leute ansehen sollen, die dafür bezahlen, dann setze diese doch ganz auf nicht sichtbar, bzw. in einen Memberbereich.
Die sind nicht öffentlich auf Youtube.
Ich habe sie extra auf "nicht gelistet" gestellt.

Ich vermute, dass man sich da wohl bei Youtube einhackt um an diese Video-URLs zu gelangen.

Die Hälfte meiner Videos darf gelistet werden.
Die andere Hälfte explizit nicht.

planta
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 477
Registriert: 19.07.2007, 15:27

Beitrag von planta » 31.01.2014, 17:27

Kurbelursel hat geschrieben:
planta hat geschrieben: lol, und was suchen die dann überhaupt öffentlich bei youtube?
Wenn die nur Leute ansehen sollen, die dafür bezahlen, dann setze diese doch ganz auf nicht sichtbar, bzw. in einen Memberbereich.
Die sind nicht öffentlich auf Youtube.
Ich habe sie extra auf "nicht gelistet" gestellt.

Ich vermute, dass man sich da wohl bei Youtube einhackt um an diese Video-URLs zu gelangen.

Die Hälfte meiner Videos darf gelistet werden.
Die andere Hälfte explizit nicht.
Nur eine Verständnisfrage, kann man die öffentlich ansehen oder nicht?

Kurbelursel
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 15.10.2013, 20:06

Beitrag von Kurbelursel » 31.01.2014, 17:35

planta hat geschrieben: Nur eine Verständnisfrage, kann man die öffentlich ansehen oder nicht?
Theoretisch kann man sie nicht öffentlich ansehen.
Denn Youtube darf sie nicht listen.
Und man kann sie auch nicht innerhalb von Playlists irgendwie wo einbetten.

Sie sind auf meiner Webseite eingebunden in geschützten Bereichen.

Praktisch kann die jemand sehen, der die genaue URL kennt.

Ich könnte sie sonst nur noch auf "Privat" setzen für 50 User mit deren genau benannter eMailadresse.
Aber dann wären sie natürlich auch nicht bei mir auf der Webseite eingebunden.

MonsieuL
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 257
Registriert: 17.04.2013, 02:06

Beitrag von MonsieuL » 31.01.2014, 17:54

Kurbelursel hat geschrieben: Sie sind auf meiner Webseite eingebunden in geschützten Bereichen.
Soweit ich weiß verstößt das gegen die Youtube-AGB.

Kurbelursel
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 15.10.2013, 20:06

Beitrag von Kurbelursel » 31.01.2014, 18:37

MonsieuL hat geschrieben: Soweit ich weiß verstößt das gegen die Youtube-AGB.
@MonsieuL kannst Du mir sagen, wo genau das stehen soll?

MonsieuL
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 257
Registriert: 17.04.2013, 02:06

Beitrag von MonsieuL » 31.01.2014, 18:59

Kurbelursel hat geschrieben:
MonsieuL hat geschrieben: Soweit ich weiß verstößt das gegen die Youtube-AGB.
@MonsieuL kannst Du mir sagen, wo genau das stehen soll?
https://www.youtube.com/t/terms
6.1 E
Sie erklären sich damit einverstanden, die Webseite oder irgendwelche Dienste (einschließlich des YouTube-Players) nicht für irgendwelche kommerziellen Zwecke zu nutzen, ohne zuvor durch YouTube schriftlich dazu autorisiert worden zu sein. Die verbotenen kommerziellen Nutzungen umfassen unter anderem – nicht aber ausschließlich:

den Weiterverkauf von Zugang zu der Webseite oder irgendeinem der Dienste (wie z. B. dem YouTube-Player) auf einer anderen Webseite zu dem vorrangigen Zweck, Werbe- oder Subskriptionseinnahmen zu erzielen; und

Kurbelursel
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 15.10.2013, 20:06

Beitrag von Kurbelursel » 31.01.2014, 19:06

Danke @MonsieuL
Entwarnung. Es ist die Webseite von Youtube gemeint.

MonsieuL
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 257
Registriert: 17.04.2013, 02:06

Beitrag von MonsieuL » 31.01.2014, 19:32

Kurbelursel hat geschrieben:Danke @MonsieuL
Entwarnung. Es ist die Webseite von Youtube gemeint.
Und der Youtube-Player:
einschließlich des einbettungsfähigen YouTube Video Players (der „YouTube-Player“)
Sie erklären sich damit einverstanden, die Webseite oder irgendwelche Dienste (einschließlich des YouTube-Players) nicht für irgendwelche kommerziellen Zwecke zu nutzen
Also ich interpretiere das schon so, dass das Einbetten in geschützte Seiten nicht gestattet ist.
So lange darüber aber keine monströsen Zugriffszahlen erzielt werden, wird schätze ich aber auch nichts passieren, wenn man es dennoch macht :wink:

Kurbelursel
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 15.10.2013, 20:06

Beitrag von Kurbelursel » 31.01.2014, 19:52

Danke @MonsieuL

normal würde ich mich da jetzt durchbeißen, bis ich von YouTube eine Antwort bekomme. Nur, den Level habe ich leider nicht.

Vielleicht kommt ja bald auch in DE die Funktion für kostenpflichtige Abos. Vielleicht ist das dann die passendere Lösung für User, Youtube und mich. ;-)

Ansonsten sollte ich wohl nach einem kostenpflichtigen Hoster suchen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag