Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Adsense als Google helfer

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Ice Man
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2482
Registriert: 04.06.2003, 20:16

Beitrag von Ice Man » 05.02.2014, 12:39

Mir kam gerade folgende Idee

Ein User sucht per Google Suche nach einem bestimmten begriff.
Er klickt den 1. Treffer an, landet auf der Seite.
Diese Seite verwendet Adsende, der besucher klickt dort noch eine Unterseite an, sagt im nicht zu, er geht zurück zur Google Suche.

Nun klickt er Treffer 2 an, auch hier gibts Adsende, die Seite scheint ihm besser zu gefallen, er bleibt dort lange drauf, klickt noch paar Unterseiten an.

Er sucht danach nicht weiter.

Jetzt spinnen wir mal wild drauf los.
Wenn Google die ganzen Daten auswertet, könnte es zum Schluss kommen, Ergebniss 2 ist das bessere...

Was denkt ihr, wird das schon so gemacht ?
Wenn ja würden doch inhaltlich gute Seiten, die zum Keyword perfekt passen, gut ranken, wärend Spam Seiten probleme bekommen würden.

Edit, vorrausgesetzt, man will das die guten Seiten auf Seite 1 sind.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


smox
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 97
Registriert: 23.11.2013, 09:30

Beitrag von smox » 05.02.2014, 12:56

Die Suchmaschine nimmt das Werbegeld von 1+2 - und die User / Adsensewerber denken Sie haben was richtig gemacht. So ist allen geholfen!

Benutzeravatar
Henk
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 796
Registriert: 11.03.2005, 18:01

Beitrag von Henk » 05.02.2014, 13:46

Anhand von Cookies, eingebauten Analytics Codes, Webmastertool-Nutzung, Google-Konten etc. wird das Tracking von Nutzersignalen (so wird zumindest gemutmaßt) schon lange praktiziert. Da spielt ja nicht nur die Besuchsdauer eine Rolle. Absprungrate, Interaktionen auf der Webseite etc. sind genau so wertvoll. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Google diese Signale nicht nutzt - in welcher Art auch immer. Aber menschliche Nutzer können Quality-Seiten heute immer noch 1000 mal besser erkennen als Algorithmen. Das würde ich mir (als Google) zunutze machen. Und klar - Adsense kann da sicher auch helfen.

Benutzeravatar
luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 14:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord
Kontaktdaten:

Beitrag von luzie » 07.02.2014, 11:19

Ja, Adsense brauchen sie für diese Beobachtungen nicht.

Bitskin
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 71
Registriert: 16.01.2014, 11:29
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Bitskin » 07.02.2014, 12:18

google prüft doch hauptsächlich die qualität einer seite über die Nutzerzufriedenheit, also dessen verhalten - darauf folgt dann doch auch der PogoStick Effekt den du oben beschreibst und Natürlich Wird Das Gemacht - aber AdSense ist da unnötig :Fade-color

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag