Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Für alle Zanox-Publisher: Einführung eines Umgehungsverbots

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
Robert79
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 21.10.2011, 10:18

Beitrag von Robert79 » 11.02.2014, 16:45

Ich glaube, die bei Zanox drehen langsam durch. Heute wurden mir die neuen AGB per Mail zugeschickt. Ab dem 12. März gilt ein Umgehungsverbot (Punkt 2.5). Dort steht sinngemäß drin, dass man eine Vetragsstrafe zahlen muss, wenn man eine Kooperation mit einem Advertiser außerhalb von Zanox eingeht, mit dem man bei Zanox eine Kooperation hatte und die man (wieder) über Zanox abschließen könnte. Weitere Winkelzüge siehe unten. Jeder kann sich ausmalen, was das heißt.

Mir hat die zunehmend arrogante Art von Zanox immer weniger gefallen. Aber mit solchen Klauseln fällt der Abschied noch leichter. Zum Glück gibt es noch andere Netzwerke.

Ich hänge den betreffenden Punkt der AGB mal hier ran. Ich hoffe, das ist ok:

"Der Publisher verpflichtet sich, während der Laufzeit dieses Vertrages sowie für weitere sechs (6) Monate nach dessen Beendigung weder direkt noch indirekt über ein anderes Netzwerk oder einen anderen Dienstleister unter Umgehung von ZANOX mit einem Advertiser, mit dem der Publisher über das ZANOX Netzwerk kooperiert hat oder der von ZANOX für eine Kooperation vorgeschlagen wurde, zu kooperieren oder darauf gerichtete Verhandlungen zu führen, wenn die jeweilige Kooperation auch über das ZANOX Netzwerk möglich wäre. Sollte der Publisher schuldhaft gegen die vorstehende Verpflichtung verstoßen, kann ZANOX den Vertrag mit sofortiger Wirkung kündigen und vom Publisher die Zahlung einer Vertragsstrafe verlangen. Die Vertragsstrafe beläuft sich auf das Sechsfache der durchschnittlichen monatlichen Provisionen, die der Publisher in den vergangenen zwölf (12) Monaten vor ZANOX‘ Kenntnis von dem Verstoß im Rahmen seiner Teilnahme am Partnerprogramm des betreffenden Advertisers erhalten hat, was einer Schätzung des ZANOX entstandenen Schadens entspricht. Die Vertragsstrafe kann auf ein Dreifaches der durchschnittlichen monatlichen Provisionen reduziert werden, wenn der Publisher ZANOX mindestens drei (3) Monate vor Aufnahme einer ZANOX umgehenden Kooperation informiert. Der Publisher kann die Höhe der Vertragsstrafe vom zuständigen Gericht (Ziff. 14.5 dieser Publisher AGB) überprüfen lassen. ZANOX kann die Vertragsstrafe mit Provisionen, die dem Publisher Account gutgeschrieben sind, verrechnen."

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


Robert79
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 21.10.2011, 10:18

Beitrag von Robert79 » 11.02.2014, 17:17

Kleine Ergänzung und zwei fiktive Fallbeispiele:

Ich habe einen Advertiser über ein anderes Netzwerk auf meiner Webseite eingebunden. Nun schlägt mir Zanox diesen vor, wartet vielleicht ein paar Tage und möchte anschließend eine Vertragsstrafe kassieren (unabhängig, ob ich den Advertiser nun per Zanox bewerbe oder beim anderen Netzwerk bleibe).

Ich möchte den Advertiser direkt über sein eigenes Partnerprogramm bewerben oder über ein anderes Netzwerk eine Kooperation herstellen. Sollte ich jemals den Advertiser über Zanox eingebunden haben (das kann Jahre zurück liegen), möchten sie eine Vetragsstrafe.

Für mich ist das so zu verstehen.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 11.02.2014, 18:43

robert,

interessante information, die ich so noch nicht kannte - danke hierfuer. aber ich tendiere seit geraumer zeit zur einbindung saemtlicher netzwerke ... so wird das risiko schoen minimiert und zanox ist bei weitem nicht mehr so "farbig" und "bunt" wie frueher. :-)

gruß.

Miquel
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 768
Registriert: 04.07.2013, 15:44

Beitrag von Miquel » 12.02.2014, 08:49

Da werden sicher auch einige Merchants was dagegen haben. Sehr gute Publisher betreut man gerne individuell und das geht nicht immer problemlos über NEtzwerke. Sprich, langjähige Toppublisher wechseln meist in ein internes Affiliate Programm. Vollkommen natürlicher Lauf der Dinge. Das wird hier wohl versucht zu unterbinden.

Mittlerweile ist es doch so, dass nur noch wenige Programme exklusiv bei einem Netzwerk sind, entsprechend sollte es für Publisher kein großes Problem darstellen bei Zanox zu kündigen und zu einem anderen NEtzwerk zu wechseln. Die Merchants würden sich jedenfalls freuen, sie hätten weniger administrativen Aufwand.
  • <br />
  • E-Commerce SEO & Online Marketing (B2C) since 2001
    <br /><br /><br />
  • Schwerpunkte: Retail / Gaming / Gambling
    <br /><br /><br />
  • Stationen in Europa & Asien
    <br /><br /><br />
  • Aktuell in der Presse: https://www.onlinemarketingrockstars.de/ ... moga-exit/
    <br /><br /><br />

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5136
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Vegas » 12.02.2014, 17:46

Klingt schon fast etwas verzweifelt, wenn Kundenbindung nicht auf Freiwilligkeit funktioniert, werden die Daumenschrauben ausgepackt. Meiner Meinung nach vollkommen indiskutabel und ob sich dieser Passus rechtlich durchsetzen läßt...ich wage es zu bezweifeln. Ich persönlich, keine Rechtsberatung, würde darin schon fast eine unerwartete Klausel im Sinne von §305c BGB sehen.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Adrian
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 37
Registriert: 26.01.2006, 18:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Adrian » 12.02.2014, 18:51

Zanox hat dazu nun auch eine erste Stellungnahme veröffentlicht.
Klar, dass man hier leider wieder nicht auf konkrete Fragen eingeht, sondern das Ganze allgemein hält und es noch als Vorteil versucht auszulegen :roll:
https://www.cash4webmaster.de/blog/zanox ... publisher/

Corlath
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 523
Registriert: 25.11.2003, 14:17
Wohnort: Wechselhaft, aber sonnig
Kontaktdaten:

Beitrag von Corlath » 14.02.2014, 16:46

Da drücken jetzt viele den "Sofort Auszahlen" Button (-:

Passt zu einer Mini Umfrage bei uns, wer eigentlich mit Zanox ernsthaft noch was macht...
https://www.affilinator.de/sonderedition/
Jetzt komplett kostenlos! affilinet, amazon, ebay, zanox und mehr Produktdaten live via XML Webservice ohne Programmierkenntnisse!
https://www.zaffili.com/demo/
Affilinator Demo der kostenlosen Version

Ice Man
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2482
Registriert: 04.06.2003, 20:16

Beitrag von Ice Man » 14.02.2014, 18:51

nun scheinbar Rolle Rückwärts, kam gerade die Mail

Also brauch ich den Zanox Account erstmal nicht löschen ;)

Corlath
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 523
Registriert: 25.11.2003, 14:17
Wohnort: Wechselhaft, aber sonnig
Kontaktdaten:

Beitrag von Corlath » 14.02.2014, 19:29

Die lesen auch unser Board (-:
Bei mir schlugen auch gerade einige Emails ein und ich dachte ich kriege auch mal die neue AGB - die ersten Emails kamen nicht mal bei mir an und bei Zanox log ich mich echt selten ein...
https://www.affilinator.de/sonderedition/
Jetzt komplett kostenlos! affilinet, amazon, ebay, zanox und mehr Produktdaten live via XML Webservice ohne Programmierkenntnisse!
https://www.zaffili.com/demo/
Affilinator Demo der kostenlosen Version

Keyser Soze
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1414
Registriert: 07.09.2004, 09:58
Kontaktdaten:

Beitrag von Keyser Soze » 14.02.2014, 19:53

Ice Man hat geschrieben:nun scheinbar Rolle Rückwärts, kam gerade die Mail
Jup, für Details siehe https://www.vermarktercheck.de/news/zano ... ngefuehrt/

SchnaeppchenSUMA
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2394
Registriert: 11.04.2006, 12:40

Beitrag von SchnaeppchenSUMA » 14.02.2014, 21:14


Miquel
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 768
Registriert: 04.07.2013, 15:44

Beitrag von Miquel » 17.02.2014, 09:24

Muss sich jeder selbst überlegen, ob er diese Rücknahme als erledigt ansieht oder dennoch Konsequenzen zieht.
  • <br />
  • E-Commerce SEO & Online Marketing (B2C) since 2001
    <br /><br /><br />
  • Schwerpunkte: Retail / Gaming / Gambling
    <br /><br /><br />
  • Stationen in Europa & Asien
    <br /><br /><br />
  • Aktuell in der Presse: https://www.onlinemarketingrockstars.de/ ... moga-exit/
    <br /><br /><br />

Benutzeravatar
avantador
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 68
Registriert: 12.12.2013, 18:45
Wohnort: BRD

Beitrag von avantador » 17.02.2014, 11:50

Wenn nicht heute, dann morgen. Wer langfristig mit solchen Gedanken spielt, wird diese auch umsetzen - früher oder später. Zanox war schon immer eher eine notgedrungene Alternative, die mMn unverdienterweise zu viele User hat.

netzfreak
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 94
Registriert: 01.01.2009, 17:15

Beitrag von netzfreak » 25.02.2014, 14:15

Ice Man hat geschrieben:nun scheinbar Rolle Rückwärts, kam gerade die Mail

Also brauch ich den Zanox Account erstmal nicht löschen ;)
Ich war auch erst geschockt, als ich die Berichte über die neuen AGBs gelesen habe. Aber man kann Zanox immerhin zugutehalten, daß sie auf die Kritik reagiert haben und nun auf die Änderung verzichten.

Da werden vielleicht einige (auch größere) Publisher und vielleicht auch Merchants Druck gemacht und mit Kündigung gedroht haben?

Bin gespannt, ob Zanox zukünftig weitere Vorstöße in dieser Richtung unternehmen will. Letztlich wird man seine Kunden aber am besten durch einen guten Service, eine vielfältige Programmauswahl und attraktive Konditionen halten können.

Die geplanten AGBs lasen sich ja teilweise so, als ob Zanox in jede Partnerschaft zu einem Publisher unendlich viel Zeit, Aufwand und Geld investieren würde. Davon habe ich bislang jetzt nicht unbedingt so wahnsinnig viel bemerkt... ;)

Überhaupt wundert es mich, daß ich per Mail weder über die geplante Änderung, noch über den Verzicht darauf, informiert wurde. Bin ich jetzt zu wichtig oder zu unwichtig dafür? Na ja... wohl eher letzteres... ;)

Viele Grüße,
netzfreak

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag