Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Reisen - Affiliate Conversionen

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
Intenso09
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 17
Registriert: 22.05.2013, 14:53

Beitrag von Intenso09 » 17.04.2014, 10:42

Kann mir jemand ein wenig aus seinem Erfahrungs-Repertoir berichten wie die Buchungszahlen bei Urlaubs und Reisen sind?

Habe vor da ein größeres Projekt zu starten und mich würde grob interessieren wieviele Besucher / 100 Werbeklicks so ca. buchen könnten.

Natürlich können die Zahlen je nach Kontentrelevanz weit auseinandergehen aber solange die Zahlen über 1% liegen, was ich mal hoffe, ist alles in Ordnung :D

ABAKUS Anzeige
Kontaktdaten:

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2762
Registriert: 10.04.2005, 19:17

Beitrag von chris21 » 17.04.2014, 10:46

Hängt total davon ab, was Deine Seite zu bieten hat, daher ist - ohne weitere Informationen zum Projekt - eine solche Diskussion hier vollkommen unmöglich.

Wichtige Fragen:

Hast Du Leistungen im Angebot, die die Konkurrenz nicht hat?

Wie ist die Usability und Vertrauenswürdigkeit der Seite/des Projekts?

Gibt es Incentives? Rückvergütungen, etc.?

Die Conversion Rate im R&T Bereich geht von 0,0% über 0,00000000001% bis einige Prozent...

Für ein typisches Reiseportal ohne Mehrwert und Unique Produkten wird sie weit unter 1% liegen - sehr weit.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 17.04.2014, 10:59

intenso09,

ohne sichtung deines konzeptes sind werthaltigkeitsaussagen pure zeitverschwendung. ich habe im reisebereich verschiedene dinge gesehen, die gehen von kleinen projekten mit extrem niedrigen buchungszahlen bis hin zu sehr großen und aufgeblaehten geschichten mit hohen vierstelligen besuchervolumina via google organisch / tag mit entsprechendem buchungsverhalten.

ob du mit deinem zeugs erfolg haben wirst, haengt von deinem konzept und die frage, wie du die angebote bewirbst (kanaele, strategieansaetze) ab.

Intenso09
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 17
Registriert: 22.05.2013, 14:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Intenso09 » 17.04.2014, 11:01

chris21 hat geschrieben:Hängt total davon ab, was Deine Seite zu bieten hat, daher ist - ohne weitere Informationen zum Projekt - eine solche Diskussion hier vollkommen unmöglich.

...

Für ein typisches Reiseportal ohne Mehrwert und Unique Produkten wird sie weit unter 1% liegen - sehr weit.
Selbstverständlich ist bei einem Projekt in dem Bereich bereits alles bedacht worden.

Mehrwert wäre selbstverständlich da, ohne kann man es in der Branche ja gleich lassen. Der Arbeitsaufwand ist auch alles andere als gering.

Es gibt halt Durchschnittswerte, man kann den Durchschnitt von allem berechnen. In der Computertechnik liegt die Conversion bei mir z.B. bei ca. 8% und wenn man das jetzt mit anderen in einen Topf wirft hat man ne grobe Zahl was zu erwarten ist :wink:

Geht mir weniger darum was ich mache sondern wie ich es mache sondern einfach um eine Zahl aber scheinbar ist dies in dem Bereich nicht so einfach zu ermitteln.

Weit hergeholtes Beispiel:
Angenommen wikitravel.org würde direkt Affiliate-Werbung schalten. Keine sehr gute Seite aber hat irgendwo Mehrwert.
Was könnte man bei denen z.B. für eine Rate erwarten?

Es geht mir ja nicht um die Buchungen / Besucher sondern um Buchungen / Klick - Ein Klick bedeutet Cookie + potenzielles Interesse. Dieser Wert ist doch viel leichter zu bestimmen, hätte nicht gedacht, dass es so schwer sein könnte.

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2762
Registriert: 10.04.2005, 19:17

Beitrag von chris21 » 17.04.2014, 21:27

Ah ok, es geht um klassische Affiliate Werbung für z.B. große bekannte Reiseportale.

Dazu könnte man erwähnen, dass diese Reiseschnäppchen-Blogs wie Urlaubspiraten oder Urlaubsguru und andere damit sehr gut fahren.

Die Conversion auf den Portalen der bekannten Marken ist bestimmt nicht so schlecht, stattdessen wirst Du Dich eher mit den bekannten Problemen des Affiliates herumschlagen (Zuordnung des Sales, Customer Journey, Cookie + Wechsel der Endgeräte, etc. pp.)

Und zudem wirst Du Dich auch darum kümmern müssen, was und wie Du konkret verlinkst. Ist das passende Angebot, welches Deine Nutzer suchen?

(wenn ich bei den oben genannten Seiten sehe, was dort in den Foren an Reisen für Familien empfohlen wird, dann wäre letzterer Absatz bspw. nicht erfüllt)

Da hilft nur ausprobieren bzw. von anderen hier beraten lassen, die solche Seiten fahren.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag