Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Massiver Rankingverlust nach https-Umstellung

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 924
Registriert: 02.08.2008, 16:00

Beitrag von nanos » 22.07.2015, 09:30

Hallo,

wir haben unseren kleinen Shop (weniger als 200 Produkte) Mitte letzter Woche von http auf https umgestellt.
Technisch sollte soweit alles richtig umgesetzt worden sein und auch in den Webmastertools wurde die neue Version eingetragen.

Jedoch haben wir seit dem Folgetag der Umstellung massiven Rankingverlust zu beklagen. Der Shop lebt eigentlich nur von einer handvoll Keywords, aber die sind allesamt von Seite 1 auf Seite 2 und tiefer abgerutscht (seit Jahren stabil Seite 1, keine manuelle Abstrafung oder ähnliches ersichtlich).

Kennt ihr solche Rankingeinbrüche nach der Umstellung oder ist das sehr ungewöhnlich und deutet doch auf einen technischen Fehler bei der Umsetzung hin ?

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


Benutzeravatar
mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4140
Registriert: 08.09.2006, 17:31
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von mwitte » 22.07.2015, 09:52

Ist i.d.R. normal und kommt schnell wieder.
Dennoch solltest Du natürlich die Search Console checken bzgl. 404 Fehlern -- nicht das Deine Redirects Probleme machen
Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
Online-Profession GmbH - Online-Marketing-Agentur aus Münster

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 924
Registriert: 02.08.2008, 16:00

Beitrag von nanos » 22.07.2015, 09:59

mwitte hat geschrieben:Ist i.d.R. normal und kommt schnell wieder.
Dennoch solltest Du natürlich die Search Console checken bzgl. 404 Fehlern -- nicht das Deine Redirects Probleme machen
Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
Mit welchem Zeitraum definierst du schnell ? Ich meine bei einem großen Shop, der solche Rankingverluste über den Zeitraum erleidet wie wir ihn aktuell schon haben (eine Woche) kann es sich hier um siebenstellige Umsatzverluste handeln. Da würde ich mir als Shopbetreiber aber zweimal überlegen, ob ich auf htps umstelle oder nicht.

Aber es beruhigt mich auf jeden Fall zu hören, dass es nicht außergewöhnlich ist. In der GSC sind keine großartigen 404er aufgeführt. Sieht soweit dort alles normal aus und auch die indexierten Seiten nämlich täglich zu. Aktuell laufen allerdings noch einige http-Seiten parallel zu den neuen https in den Serps.

party
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 287
Registriert: 08.06.2012, 11:02

Beitrag von party » 22.07.2015, 10:09

Im Grunde ist es ja eine 301, es dauert verschieden lang, bis dieses Redirect sich auswirkt.

Ein guter Anhaltspunkt ist auch die "site:" Abfrage, dort kann man sehen was schon als https im index ist und was nicht. Nach dem Wechsel in den Serps wird auch das Ganze 301 aktiv (Links, Trust...), soweit meine Erfahrung.

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 924
Registriert: 02.08.2008, 16:00

Beitrag von nanos » 22.07.2015, 10:17

party hat geschrieben:Im Grunde ist es ja eine 301, es dauert verschieden lang, bis dieses Redirect sich auswirkt.

Ein guter Anhaltspunkt ist auch die "site:" Abfrage, dort kann man sehen was schon als https im index ist und was nicht. Nach dem Wechsel in den Serps wird auch das Ganze 301 aktiv (Links, Trust...), soweit meine Erfahrung.
Bei der site-Abfrage haben wir noch einen Mischmasch aus http und https-Seiten. Die wichtigsten Seiten wie die Startseite sind seit Tagen bereits https in den Serps, dennoch vom Ranking her weiterhin weit hinter dem normalen Ranking. Also indexiert ja, altes Ranking nein.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6551
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 22.07.2015, 10:30

nanos,
sind (kontrollierbaren) links ausgetauscht u. was verstehst du in deinem fall unter "massiver rankingverlust"?
ich habe mal in einem aehnlichen szenarium das problem geloest, als ich die urls aus der sitemap ueber diese update-services angepingt hatte.

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 924
Registriert: 02.08.2008, 16:00

Beitrag von nanos » 22.07.2015, 10:50

hanneswobus hat geschrieben:nanos,
sind (kontrollierbaren) links ausgetauscht u. was verstehst du in deinem fall unter "massiver rankingverlust"?
ich habe mal in einem aehnlichen szenarium das problem geloest, als ich die urls aus der sitemap ueber diese update-services angepingt hatte.
Ich verstehe nicht ganz was du mit kontrollierbaren Links meinst. Die internen Links sind alle auf https umgestellt, sitemap auf https, und die 301er überall eingerichtet. Massiver Rankingverlust heißt hier, dass ich mit den wichtigsten Keys seit Jahren in den Top 8 gerankt habe und nun kein einziges Key mehr dort zu finden ist. Sondern alle Auf Seite 2 -5 in den Serps.
Die Sitemap habe ich auch bereits mit "Abruf wie Google" an den Index samt allen URLs gesendet.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6551
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 22.07.2015, 11:00

nanos,
ich meinte damit die externen links, sorry dass das wohl unverstaendlich war. schick mir mal deine url, ich schau nachher mal drueber.
lg

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 924
Registriert: 02.08.2008, 16:00

Beitrag von nanos » 22.07.2015, 11:05

hanneswobus hat geschrieben:nanos,
ich meinte damit die externen links, sorry dass das wohl unverstaendlich war. schick mir mal deine url, ich schau nachher mal drueber.
lg
Die externen Links zielen weiterhin alle zur http-Version. Aber dafür ist die 301er ja da. Es ist bei Projekten ja unmöglich und weltfremd die externen Links auf https anpassen zu lassen.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6551
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 22.07.2015, 11:09

nanos hat geschrieben:
hanneswobus hat geschrieben:nanos,
ich meinte damit die externen links, sorry dass das wohl unverstaendlich war. schick mir mal deine url, ich schau nachher mal drueber.
lg
Die externen Links zielen weiterhin alle zur http-Version. Aber dafür ist die 301er ja da. Es ist bei Projekten ja unmöglich und weltfremd die externen Links auf https anpassen zu lassen.
... es waere ja durchaus denkbar, dass man ueber diese oder jene konstellationen (=> eigene externe projekte, kumpels, freunde, familienmitglieder) solche links aendern lassen kann? ich habe einfach mal unterstellt, dass einige deiner links EVENTUELL in diese kategorie passen ...

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 924
Registriert: 02.08.2008, 16:00

Beitrag von nanos » 22.07.2015, 11:39

hanneswobus hat geschrieben:
nanos hat geschrieben:
hanneswobus hat geschrieben:nanos,
ich meinte damit die externen links, sorry dass das wohl unverstaendlich war. schick mir mal deine url, ich schau nachher mal drueber.
lg
Die externen Links zielen weiterhin alle zur http-Version. Aber dafür ist die 301er ja da. Es ist bei Projekten ja unmöglich und weltfremd die externen Links auf https anpassen zu lassen.
... es waere ja durchaus denkbar, dass man ueber diese oder jene konstellationen (=> eigene externe projekte, kumpels, freunde, familienmitglieder) solche links aendern lassen kann? ich habe einfach mal unterstellt, dass einige deiner links EVENTUELL in diese kategorie passen ...
Ach so, nein. Da ist leider nichts zu holen. Jedoch kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es daran liegen könnte. Wenn ein Zalando mit 3.000 Links auf https umstellt, können die ja auch nicht alle externen Partner bitten den Link anzupassen (das meinte ich mit weltfremd). Und dies kann auch nicht im Sinne von Google sein.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6551
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 22.07.2015, 11:46

nanos hat geschrieben: Ach so, nein. Da ist leider nichts zu holen. Jedoch kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es daran liegen könnte. Wenn ein Zalando mit 3.000 Links auf https umstellt, können die ja auch nicht alle externen Partner bitten den Link anzupassen (das meinte ich mit weltfremd). Und dies kann auch nicht im Sinne von Google sein.
du hast natuerlich recht, aber in deinem fall geht es ja im moment um eine fehleranalyse u. daher der hinweis auf eine eventuelle aenderbarkeit dieser links. :-)
was zalando betrifft: ich habe schon seit einiger zeit die vermutung, dass es denen auch wegen der starken praesenz in den socialmedia so gut geht. aber das waere nur eine these ... besitzt du die moeglichkeit, ggf. kategorielinks, besondere angebote aus deinem shop ueber twitter zu schieben? ggf. koennte dir das helfen.

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 924
Registriert: 02.08.2008, 16:00

Beitrag von nanos » 22.07.2015, 13:05

hanneswobus hat geschrieben:
nanos hat geschrieben: Ach so, nein. Da ist leider nichts zu holen. Jedoch kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es daran liegen könnte. Wenn ein Zalando mit 3.000 Links auf https umstellt, können die ja auch nicht alle externen Partner bitten den Link anzupassen (das meinte ich mit weltfremd). Und dies kann auch nicht im Sinne von Google sein.
du hast natuerlich recht, aber in deinem fall geht es ja im moment um eine fehleranalyse u. daher der hinweis auf eine eventuelle aenderbarkeit dieser links. :-)
was zalando betrifft: ich habe schon seit einiger zeit die vermutung, dass es denen auch wegen der starken praesenz in den socialmedia so gut geht. aber das waere nur eine these ... besitzt du die moeglichkeit, ggf. kategorielinks, besondere angebote aus deinem shop ueber twitter zu schieben? ggf. koennte dir das helfen.
Nein nicht wirklich.

Was eigentlich auch eher meine Ursprungsfrage ist, da ich nicht von den externen Links ausgehe:
Ist dieser zeitliche Rankingverlust "normal" oder hat diese Erfahrung noch keiner bei Umstellung gemacht?

Coffein
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 281
Registriert: 11.04.2012, 19:14

Beitrag von Coffein » 22.07.2015, 13:16

Eine https Umstellung habe ich auch hinter mir. Allerdings ist die Seite weder gestiegen noch gefallen.

301 leitet die Linkpower fast verlustfrei weiter. Hatte Matt Cutts mal in einem seiner Videos gesagt. Sofern die 301 alle fehlerfrei sind sollte das kein Problem sein.

Gab es weitere Änderungen an dem Projekt?

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 924
Registriert: 02.08.2008, 16:00

Beitrag von nanos » 22.07.2015, 13:25

Coffein hat geschrieben:Eine https Umstellung habe ich auch hinter mir. Allerdings ist die Seite weder gestiegen noch gefallen.

301 leitet die Linkpower fast verlustfrei weiter. Hatte Matt Cutts mal in einem seiner Videos gesagt. Sofern die 301 alle fehlerfrei sind sollte das kein Problem sein.

Gab es weitere Änderungen an dem Projekt?
Nein keinerlei weiteren Änderungen seit Wochen. Ich habe auch schon alles ausgeschlossen (Google Updates, Änderungen auf der Website, manuelle Abstrafung etc), alles Fehlanzeige. Und da der Rankingverlust auch wirklich 24 Std. nach Umstelung auf https erfolgte, bin ich mir sehr sicher, dass es nur daran liegen kann.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag