Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

AMZ: kostenlose Kindle eBooks -> Vorteil???

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3831
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 08.11.2016, 10:34

Frage: wenn ich kostenlose Ebooks bewerte, welchen Vorteil habe ich? Zählen die vollständig zum "Artikelumsatz" und führen zu einer Provisionserhöhung allgemeiner Artikel? Ich mein, diese Regeln sind ja nicht umsonst aufgeführt:
NICHT BERECHTIGT, WERBEKOSTENERSTATTUNG IN EINEM MONAT ZU VERDIENEN, IN DEM SIE DIE FOLGENDEN BEDINGUNGEN ERFÜLLEN:
(a) Während der Sessions, die Ihren „Partner-Links“ zugeordnet werden, werden 10.000 oder mehr kostenlose Kindle eBooks bestellt und, heruntergeladen; und
(b) während Sessions, die Ihren „Partner-Links“ zugeordnet werden, sind mindestens 80 % aller Kindle eBooks, die bestellt und heruntergeladen werden, kostenlose Kindle eBooks.
Reizt das jemand von Euch aus? Man könnte ja dynamisch die Zahl beworbener, kostenloser eBooks auf seinen Flächen steuern...

Ich finde aber einfach mal diese Warnung absurd. Ich finde es offen gesagt auch absurd, warum Amazon diese Warnung reinsetzt und nicht einfach die kostenlosen eBooks aus den Statistiken ganz weglässt.

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3831
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 08.11.2016, 13:15

"bewerbe" anstelle von bewerte sollte stehen. Sorry.

Allpa
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 235
Registriert: 30.12.2010, 11:24

Beitrag von Allpa » 08.11.2016, 14:16

Das ist wohl noch ein Überbleibsel aus dem alten Vergütungsmodell. Da hat sich ja die prozentuale Provision über alle Artikel eines Monats erhöht, wenn man bestimmte Schwellen (Anzahl verkaufter Artikel) überschritten hat. Ds wurde sehr gerne mit kostenlosen oder Artikeln im Centbereich getrickst.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3831
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 08.11.2016, 17:49

Ja, genau das meine ich. Zuerst dachte ich persönlich an mp3-Downloads, die ja % gut vergütet werden, aber wenn's auch kostenlos geht?
Ich versuchs. Im Prinzip kann man eine Liste von Kindle-Kostenlos-Bücher zu einem Fachgebiet ja problemlos in der Amazon-Suche erstellen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag