Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Markenfrage:

Neues Thema Antworten
Google+ Import-Bot
Systemnutzer
Beiträge: 770
Registriert: 11.12.2012, 18:29

Beitrag von Google+ Import-Bot » 21.11.2016, 17:00

Markenfrage:
Angenommen ich möchte ein Verzeichnis für lokale Geschäfte aufbauen, in dem zu den verfügbaren Marken und Labels die entsprechenden Geschäfte aufgelistet werden. Ein klassischer Markenfinder oder Labelfinder.
1. Muss ich jede Marke/Label vorher fragen, ob ich sie in diesem Sinne auf meiner Seite verwenden darf?
2. Liegt schon ein Verstoß gegen das Markenrecht vor, wenn ich den Markenname in meiner URL verwende? z.B. www.meine-domain.de/markenname/
(siehe Artikel hier: https://www.it-recht-kanzlei.de/verwendu ... namen.html)

Wenn ich mir die ganzen Verzeichnisse so ansehe, die es mit diesem Muster schon gibt, so frage ich mich, ob die alle dies im Einvernehmen mit den Markenbesitzern tun oder auf dünnem Eis laufen.

Fakt ist, dass ich eine ähnliche Idee habe, aber natürlich nicht riskieren will, damit in eine Rechtsfalle zu tappen. Andererseits ist der Aufwand, jeden Inhaber der ca. 2000 Marken/Labels die ich hätte vorher zu fragen, dermaßen hoch, dass ich die Idee lieber gleich wieder vergessen würde.

Hat jemand Tipps für mich? Natürlich stellen diese keine Rechtsberatung dar. :)

Darf man das? Zur Verwendung von fremden Markennamen auf Internetseiten
https://www.it-recht-kanzlei.de/verwendu ... namen.html

Autor2310: Jörg Dutschke

Quelle: https://plus.google.com/+JörgDutschke/posts/2qXmb317Q6E

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 22.11.2016, 07:21

In einer Liste stellen Markenerwähnungen keine Markenverletzung dar. Du schmückst dich ja selbst nicht mit einer fremden Marke und du willst selbst auch nicht deren Bekanntheit für deine Zwecke ausnutzen. Eine Datenbank, wie die Gelben Seiten, listen legal die Firmen auf und erwähnen demnach auch legal deren Markennamen. Ich kann ja hier jetzt auch über "Apple" schreiben und nutze nicht deren Markenname für mich, sondern berichte darüber.

Diese Antwort stellt nur meine Meinung dar, und ist keine Rechtsberatung.

Antworten