Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

title- und description-Länge

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
blondes-gift
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 184
Registriert: 15.02.2012, 20:26

Beitrag von blondes-gift » 23.12.2016, 13:58

Früher war der title 55 Zeichen und die description 175 Zeichen lang. In der letzten Zeit ist die mobile Suche in den Vordergrund gerückt. Der title nun 70 und die decription 120 Zeichen.

Wie handhabt Ihr das beim responsiven Design?

PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 115
Registriert: 09.10.2010, 09:55

Beitrag von » 23.12.2016, 14:23

Ich schreibe auch gerne mal etwas mehr als die 55 bzw. 175 Zeichen. Wenn alle Metas meiner Projekte die Zeichenanzahl nicht überschreiten würden, dann würde dies nach "Seo" riechen und dies würde mir, wäre ich Google, nicht gefallen. Daher: einfach drauf los schreiben wie es "normale" Menschen auch tun würden, keywords natürlich nicht vergessen. Ferner ist meine meta-description gleich der ogg-description (Facebook-Beschreibung) und die gestalte ich gerne etwas länger.

arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1495
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 23.12.2016, 20:40

Eine längere Beschreibung tut IMO not da bei vielen Suchmaschinen die Meta Beschreibung als die Beschreibung der Webseite genutzt wird.

Wichtig ist aber das die Beschreibung wirklich dem entspricht was die Webseite dar gibt.
Arnego2 <Web & Content>

IMHO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 149
Registriert: 03.10.2014, 22:05

Beitrag von IMHO » 23.12.2016, 21:37

[quote="arnego2"]
Wichtig ist aber das die Beschreibung wirklich dem [b]entspricht [/b]was die Webseite dar gibt.[/quote]

Couldn't agree more!

blondes-gift
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 184
Registriert: 15.02.2012, 20:26

Beitrag von blondes-gift » 24.12.2016, 11:26

Mµ hat geschrieben:... dann würde dies nach "Seo" riechen ...
Das darf es ja auch. Der title und die description ist für die Suchergebnisseite der Suchmaschine optimiert. Wenn erst jemand auf meiner Seite ist, dann sieht er die description überhaupt nicht. Der title wir nur im Kopf des Browsers angezeigt. Dass nimmt bewusst auch keiner wahr.
arnego2 hat geschrieben:...Wichtig ist aber das die Beschreibung wirklich dem entspricht was die Webseite dar gibt.
Das steht außer Frage. Schließlich mache ich eine Webseite für den Nutzer und nicht für die Suchmaschine. Nur wenn title und description zum content passen hat der Besucher ein positives Erlebnis. Das zu erkennen schafft google schon.


Und wie lang macht ihr's nun? Ich möchte keinen Platz verschwenden, um möglichst genau den Inhalt zu betiteln (title) und zu beschreiben (description). Werden die Texte abgehackt, dann fehlen entsprechende Informationen.

Scubi
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 949
Registriert: 22.08.2003, 20:38

Beitrag von Scubi » 27.12.2016, 03:07

Versuche es doch einfach mit einigen Seiten mit den mobilen Vorgaben. Wirst ja dann sehen, wie die Nutzer damit umgehen. Ich habe auch ein reponsives Design und versuche nicht mehr als für die Desktop Variante empfohlen wurde in Titel und Description unter zu bringen.

Schaut man sich die Google Ergebnisse an, dann sieht Google das noch nicht so eng. Auch am PC stehen noch viele mit abgehaktem Titel auf Platz 1.

Die Aussage, es würde nach SEO aussehen, wenn alles korrekt ist, finde ich unsinnig. Google zeigt uns ja in den WMT, wenn Titel oder Description nicht richtig sind. Google versucht ja, uns dahingehend zu erziehen.

Gruß Scubi

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag