Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Lohnt sich Adwords?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Openprizes
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 77
Registriert: 17.12.2016, 12:19

Beitrag von Openprizes » 17.02.2017, 13:25

Hallo,

ich arbeite gerade an einem neuen Projekt, es geht um Geld verdienen mit Binären Optionen. Ich habe mir überlegt mit dem Keyword "Geld verdienen" Werbung zu schalten, aber meint ihr es lohnt sich?

LG

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2893
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 17.02.2017, 13:28

UMMD!

Cin Media
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 273
Registriert: 29.01.2017, 19:10
Kontaktdaten:

Beitrag von Cin Media » 17.02.2017, 13:33

Hallo Openprizes,

wenn ich das Keyword "Geld verdienen" klicke, dann kommen so dubiose Seiten.
Mit was willst Du denn Geld verdienen? Du musst schon konkreter werden. Etwa mit "Binäre Option"? Da würde ich eher das Keyword "Binäre Option" nehmen. Aber ohne eine URL gesehen zu haben, ist es schlecht eine Prognose zu geben. Viele Grüße

Openprizes
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 77
Registriert: 17.12.2016, 12:19

Beitrag von Openprizes » 17.02.2017, 14:01

Meine Webseite ist noch nicht Veröffentlicht, zudem fehlt noch ein bisschen Content. Ich möchte nicht mit Binären Optionen Geld verdienen, ich arbeite mit dem Partnerprogramm von Plus500. Ich möchte den Leuten mithilfe von kostenlosen Ebooks usw. erklären, wie man Handeln kann und somit Leads generieren. Kann ich nicht Theoretisch das Keyword "Geld verdienen" und "Binäre Option" nehmen?

ewigerlaie
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 177
Registriert: 04.07.2016, 11:10

Beitrag von ewigerlaie » 17.02.2017, 14:42

Openprizes hat geschrieben:Kann ich nicht Theoretisch das Keyword "Geld verdienen" und "Binäre Option" nehmen?
Klar kannst du. Immer. Der Betreiber von AdWords wird damit sicher "Geld verdienen".

Vielleicht solltes du aber auch erst mal den Content fertig machen und dann intensiver überlegen, für was du Leads generieren willst. Ob da "Geld verdienen" die richtigen Keywords sind? Nach meiner unvollständigen nicht repräsentativen Meinung läuft das aber in Richtung "Geld verbrennen".

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Openprizes
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 77
Registriert: 17.12.2016, 12:19

Beitrag von Openprizes » 17.02.2017, 15:23

Kommt drauf an, was man von Binären Optionen hält, wenn man nach Binären Optionen sucht, wird man sich ja auch Wahrscheinlich dafür Interessieren :). Ich würde mal sagen wir schreiben in dem Thread weiter, wenn ich mit der Webseite usw. fertig bin.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1824
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 17.02.2017, 20:34

Openprizes hat geschrieben:Kommt drauf an, was man von Binären Optionen hält, wenn man nach Binären Optionen sucht, wird man sich ja auch Wahrscheinlich dafür Interessieren :). Ich würde mal sagen wir schreiben in dem Thread weiter, wenn ich mit der Webseite usw. fertig bin.
Es kommt eher darauf an wie viel an Content du hast und welche Qualität er hat. Mit ca 15 Seiten an Content ist da glaube ich nicht viel machen. Zudem ist nur guter Content nicht genug. Links brauchst du ach noch.

Adsense bringt immer weniger ein so sehe ich es in Foren in denen die Webseitenbetreiber klagen ihnen brechen die Gewinne weg. International gibt es immer mehr Angebot.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Openprizes
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 77
Registriert: 17.12.2016, 12:19

Beitrag von Openprizes » 17.02.2017, 20:43

Du könntest ja meine Seite bewerten, wenn sie fertig ist :).

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4167
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 18.02.2017, 05:24

Openprizes hat geschrieben:Hallo,

ich arbeite gerade an einem neuen Projekt, es geht um Geld verdienen mit Binären Optionen. Ich habe mir überlegt mit dem Keyword "Geld verdienen" Werbung zu schalten, aber meint ihr es lohnt sich?

LG
Also ich bin sicher, der betreiber deines "binaeren optionen" programmes wird an dir geld verdiehnen wenn du ihm fleissig traffic ueber teure adwords schickst - du ganz sicher nicht!
Wenn es so einfach waere, dann wuerde der betreiber ja wohl seine kunden selbst bei adwords anwerben, statt es ueber affiliates per vermitteltem kunden zu machen.

Merke: je groesser die provision bei affiliates ist, umso schlechter die conversation rate!

Openprizes
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 77
Registriert: 17.12.2016, 12:19

Beitrag von Openprizes » 18.02.2017, 11:33

Ich leite ja Traffic auf meine Seite und versuche dann, dass sich die Leute über meine Affiliate Links bei dem Anbieter registrieren. Also man bekommt seine Provision, wenn sich ein Nutzer bei der Plattform Registriert hat und eine Einzahlung tätigt. Die Provision liegt bei 650€ pro neuen Nutzer. Das Partnerprogramm wird meiner Meinung nach auch seriös sein, ich arbeite mit dem Plus500 Partnerprogramm.

servicepointde
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 49
Registriert: 23.05.2016, 14:58

Beitrag von servicepointde » 18.02.2017, 11:43

Für Google lohnt sich Adwords schon! Bitte sehr genau nachrechnen ob sich das für dich lohnt. Adwords für Partnerprogramme ist Geldverschwendung da bei eventuellen Erfolg der Merchant das direkt nutzen kann.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5185
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Vegas » 18.02.2017, 16:47

servicepointde hat geschrieben:Bitte sehr genau nachrechnen ob sich das für dich lohnt.
Angesichts der Klickpreise im dem Bereich sicher eine gute Idee, im Schnitt liegen die so um die 30€ pro Klick, weil sich ein Haufen Anbieter um das relativ überschaubere Suchvolumen pro Monat kloppt.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2893
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 18.02.2017, 18:09

Openprizes hat geschrieben:… ich arbeite mit dem Plus500 Partnerprogramm.
Dann achte besonders auf den Punkt 4: "Sobald Ihre Webseite zugelassen wurde, können Besucher Daten von und zu Plus500 von es."
:bad-words:

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4167
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 18.02.2017, 22:01

Openprizes hat geschrieben:Ich leite ja Traffic auf meine Seite und versuche dann, dass sich die Leute über meine Affiliate Links bei dem Anbieter registrieren.
Aha, also von den 2-3% der user die auf adwords klicken, klicken sich dann vielleicht 5-10% zum affiliate link durch, wovon sich dann nur ein bruchteil als neukunde registrieren wird, und nochmal ein bruchteil davon wirklich geld einzahlt.
Soll heissen deine konversation rate liegt wahrscheinlich im promille bereich.
Openprizes hat geschrieben: Also man bekommt seine Provision, wenn sich ein Nutzer bei der Plattform Registriert hat und eine Einzahlung tätigt. Die Provision liegt bei 650€ pro neuen Nutzer. Das Partnerprogramm wird meiner Meinung nach auch seriös sein, ich arbeite mit dem Plus500 Partnerprogramm.
Die zahlen aber keine 650 weil sie geld zu verschenken haben oder dir was gutes tun wollen, sondern weil es extrem schwer ist in dem bereich neukunden zu gewinnen! Bei Gambling oder "singles in deiner stadt" webseiten gibt es auch provisionen im dreistelligen bereich, nur ist die konversationsrate und klickpreise dabei aehnlich beschissen.

Womit kannst du denn auf deiner webseite punkten um besucher zu konvertieren? Inhalt, grossartiges design oder ueberzeugende landingpages koennen es ja nicht sein, wenn ich mir deine openprizes seite mal so ansehe...

Bitte ueberlege dir mal genau warum grosse medienhaeuser wie heise, zeit, web.de werbung fuer browserspiele, visitenkarten, jobseiten oder handyvertraege machen die viel weniger bezahlen.
Ich geb dir mal einen tip: Die konversation rate ist bei 08/15 alltagswaren deutlich besser.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag