Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Amazon Affiliate Links auf US Seiten ohne eigene US Website

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
Guy-Incognito
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 196
Registriert: 29.09.2011, 10:28

Beitrag von Guy-Incognito » 05.04.2017, 10:43

Hallo,

ich nutze schon seit längerem das Amazon Partner Programm in Deutschland mit meiner Webseite und den dazugehörigen Werbemöglichkeiten. Ich möchte jedoch nun nur die Werbemöglichkeit Amazon Affiliate Links vereinzelt auf US Seiten testen. Das Einsetzen von Amazon Links auf dem US Markt erfordert jedoch eine Registrierung innerhalb des Amazon Partner Programms für den US Raum. Ich besitze hierfür keine Webseite muss aber eine angeben. Was wäre hier die einfachste Methode?

Eine Webseite günstig kaufen um diese dann anzugeben? Hier besteht aber die Gefahr das diese abgelehnt wird (was sind die Kriterien hierfür?)

Eine zweite Möglichkeit wäre eine Webseite selbst aufzuziehen für den Registrierungsprozess, aber ich bin mir nicht sicher ob der Aufwand nur um den Registrierungsprozess abzuschließen und ohne zu wissen ob diese überhaupt akzeptiert wird zu hoch.

Was meint ihr?

ABAKUS Anzeige
Wohnort: Berlin

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3831
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 08.04.2017, 10:20

Zur Anmeldung: ich habe meine Englischsprachige Webseite z.B. genutzt, um mich bei Amazon.fr, it oder jp anzumelden. Das nur so nebenbei. Ich vermute, dass die Anmeldung nicht wirklich die Hürde ist.

Du hast aber für Einnahmen von Amazon.com US-Steuerformulare wie das W-8BEN auszufüllen. Ausserdem wartest Du lange auf Auszahlungen per Check, von denen Deine Bank Bearbeitungsgebühr abzwackt.

Kommt hinzu: wo immer Du die Links tatsächlich platzieren willst - also auf Fremdseiten/Mails scheinbar - es könnte Dich noch die Teilnahme bei Amazon.com kosten, wenn die Haupttraffikquelle nicht mit den übermittelten Seiten übereinstimmt oder unbekannt ist (Email Marketing).

Ergo OHNE signifikanten US-Traffik (oder englischsprachigen Traffik) auf einer eigenen Seite würde ich das eh vergessen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag