Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

AMP rückgängig machen

Mehrere Domains, Domain-Umzug, neue Dateinamen, 301/302
Milanex
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 146
Registriert: 15.08.2015, 10:32

Beitrag von Milanex » 30.04.2017, 19:43

Hallo zusammen,

die Umstellung auf AMP war nicht sehr erfolgreich, insbesondere war die Abbrecherrate sehr hoch, durch die eingeschränkten Möglichkeiten bleiben die User bei Google und nicht auf meinen Seiten. Deshalb möchte ich das ganze wieder zurückdrehen.

In der Originaldatei nehme ich den Link rel=amphtml... raus. Reicht das schon? Kann ich die AMP-Dateien löschen? Die sind ja eh zu google hochgeladen worden und so dürfte kein 404 kommen. Macht eine Weiterleitung 301 vom AMP Verzeichnis auf das Standardverzeichnis Sinn? Wie kann man Google am besten signalisieren, dass man wieder die Originaldateien in den Suchergebnissen haben möchte.

Gruß
milanex

sweih
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 304
Registriert: 20.02.2006, 12:16

Beitrag von sweih » 08.05.2017, 19:48

Das entfernen des Tags reicht. Seiten habe ich nicht gelöscht. Der Ampkram ist immer noch online.

Geht in 3-5 Tagen.

Milanex
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 146
Registriert: 15.08.2015, 10:32

Beitrag von Milanex » 09.05.2017, 15:54

Danke Dir!

Inzwischen hatte ich die amp-Dateien rausgelöscht und musste feststellen, dass die Dateien doch nicht bei Google hochgeladen bleiben. Da gibt es in der amp-Ansicht tatsächlich eine 404 Meldung (von Google) mit der Möglichkeit zur eigentlichen Seite weitergeleitet zu werden. Da landet man aber auch auf der 404 der eigenen Seite.

Deshalb ist es wohl besser die amp-Dateien stehen zu lassen bis die Suchergebnisse wieder auf die eigentliche Seite verweisen...

Antworten