Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Erfahrungen mit the moneytizer?

Merchant News - Informationen und Erfahrungen zu den bekannten Affiliate Portalen.
heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2777
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 18.04.2018, 11:39

Alix hat geschrieben:Wir sind Ihnen gegenüber verpflichtet mitzuteilen, dass wir Cookies benutzen - also Nutzerdaten aufzeichnen. Dies schafft für den Webseitenbesucher den Vorteil, dass dieser speziell interessensbezogene Werbung sieht. Dass, wie vom Forumuser "heinrich" gesagt, "auf den Seiten ausgewählte bzw. kopierte Textabschnitte getrackt" werden, trifft nicht zu.
Also wenn ich auf der Seite https://www.hdsports.at/ einen Termin kopiere, dann hängt die Werbung an den Text "GO-IN6WEEKS, Lauf Sursee Termin 2018: 18.04.2018 Distanz: 10 km" folgendes dran:
Mehr lesen auf https://www.hdsports.at/#bpYSLicFWcdlCBD1.99
Das soll ein Cookie sein?

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2777
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 18.04.2018, 23:24

Alix hat geschrieben:Ich weiß selbst nicht von wo das "Mehr lesen auf ..." kommt. Danke für den Hinweis. Das sollte auf jeden Fall nicht sein.
Wie kommst du darauf dass das via dem Tag/Script von Moneytizer generiert wird?
Wenn man die Tags von Moneytizer entfernt, dieser Anhang fehlt!

Alix
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 14.03.2018, 14:27

Beitrag von Alix » 19.04.2018, 11:48

Guten Tag,


Die Copy & Paste Tracking Technologie, die wir aktuell testen, kommt vom Unternehmen RhythmOne. RythmOne ist ein sehr wichtiger programmatischer Käufer. Deren Technologie hat zum Ziel, die Vergütung (auf CPM-Basis) der Publisher zu optimieren, indem sie tracken, was Webseitenbesucher teilen. Dies kommt also einer Art Cookie gleich.

Alix
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 14.03.2018, 14:27

Beitrag von Alix » 19.04.2018, 11:49

Um sicherzustellen, dass all unsere Partner die europäische Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) einhalten, haben wir uns dazu entschlossen, das Testen von Copy & Paste Tracking noch vor diesem Wochenende einzustellen.

Alix
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 14.03.2018, 14:27

Beitrag von Alix » 19.04.2018, 11:51

Hier finden Sie mehr Informationen dazu: https://www.po.st/#XjABFxDwE8kBCvoh.97

Mit freundlichen Grüßen,

Alix

PS : ich musste mindestens 5 Beiträge veröffentlicht haben, um Ihnen einen Link schicken zu können

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2777
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 19.04.2018, 12:50

Alix hat geschrieben:… haben wir uns dazu entschlossen, das Testen von Copy & Paste Tracking noch vor diesem Wochenende einzustellen.
Das ist eine gute Nachricht! Danke!
Lag ich doch nicht ganz falsch mit meiner Vermutung :wink:

Alix
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 14.03.2018, 14:27

Beitrag von Alix » 19.04.2018, 15:54

Hallo Heinrich,

keine Ursache ^^
Und ja Sie waren nicht ganz falsch, ich habe am Anfang nur etwas falsch verstanden, und nicht sofort am Copy/Paste von RhythmOne gedacht, mein Fehler.

Mit sonnigen Grüßen aus Paris,

Alix

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag von pageranknewbee » 15.08.2018, 08:47

Also:

Bei uns sind nun drei Auszahlungen offen, die erste von Mai, hätte schon längst ausgezahlt werden müssen.

NACHTRAG 19.08.: Problem hat sich erledigt!!! War unser Fehler!!! Falscher Buchstabe in der BIC.
Zuletzt geändert von pageranknewbee am 19.08.2018, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2777
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 15.08.2018, 11:31

Bei uns sind alle Zahlungen bisher ordentlich (zwei Monate später) eingelangt (Paypal).

amarias
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 58
Registriert: 18.07.2011, 08:54

Beitrag von amarias » 15.08.2018, 12:19

@pageranknewbee

Kann es sein, dass du ein wenig übertreibst? Die Auszahlung für deine Mai-Umsätze hätte letzten Freitag oder sogar erst am Montag sein müssen - also vor zwei Werktagen. Solltest du als Zahlung die Banküberweisung gewählt haben, könnte es tatsächlich sein, dass der Betrag schon auf dem Weg zu dir ist und im Augenblick über die französische Grenze hopst. Sollte sich das, was du andeutest, allerdings bestätigen, wäre das wahrlich krass. Halte uns doch auf dem Laufenden, ob dein Geld in den nächsten Tagen bei dir landet.

Für alle, die über Google kommen: ich habe bisher ausschließlich positive Erfahrungen mit den Franzosen gemacht.

Cheers.

Lollipop
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 619
Registriert: 05.07.2009, 11:08

Beitrag von Lollipop » 15.08.2018, 20:38

Mein Geld ist bis jetzt auch immer regelmäßig und pünktlich reingekommen. Kann mich nicht beschweren. Support scheint auch gut zu sein. Auch wenn es nicht zu allem eine Lösung gibt, ist der Support doch sehr bemüht.

Lollipop
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 619
Registriert: 05.07.2009, 11:08

Beitrag von Lollipop » 15.08.2018, 20:40

Doppelpost
Zuletzt geändert von Lollipop am 18.08.2018, 11:30, insgesamt 2-mal geändert.

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag von pageranknewbee » 17.08.2018, 07:32

War unser Fehler, müssen uns bei dem Anbieter entschuldigen. Haben das jetzt geklärt, in der Bic war ein fehlerhafter Buchstabe.

themoneytizer
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 17.08.2018, 11:34

Beitrag von themoneytizer » 17.08.2018, 12:45

Kurze Info: Dies ist ab sofort der offizielle the moneytizer Abakus Account. Schön, dass der Username noch verfügbar war :)

Uns ist Transparenz sehr wichtig. In diesem Sinne will ich klarstellen, dass wir von the moneytizer natürlich jede Rechnung begleichen. Das ist für uns als Unternehmen selbstverständlich und absolut von höchster Priorität. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.


Wie läuft bei uns die Zahlung ab?

Automatisiert. Zum 10. eines jeden Monats stellen wir für den Publisher im Namen des Publishers eine Rechnung an The Moneytizer aus (in Frankreich bekannt als "auto-facturation"). Eine Rechnung wird dann ausgestellt, wenn der Publisher bis zum Ende des Vormonats mehr als 100 € eingenommen hat. Diese Rechnung wird dann 60 Tage nach Rechnungsausstellung per Banküberweisung oder PayPal beglichen.


Was passiert, wenn die Einnahmen bis zum Ende des Vormonats weniger als 100 € betragen?

Das lässt sich am besten an einem Beispiel festmachen:
Ich habe vom 05.08.2018 - 31.08.2018 "nur" 78 € eingenommen. Am 10.09.2018 erfolgt keine Rechnungsausstellung, weil 78 € < 100 €. Ich nehme vom 01.09.2018 - 30.09.2018 weitere 85 € ein. So wird am 10.10.2018 eine Rechnung ausgestellt mit 78 € + 85 € = 163 €. Dieser Rechnungsbetrag von 163 € wird dann wiederum 60 Tage später per Banküberweisung oder PayPal beglichen.


Generell sollte seitens des Publishers unbedingt sichergestellt werden, dass die Zahlungsdaten richtig hinterlegt sind.


Schöne Grüße aus Paris!

Zweeper
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 33
Registriert: 21.02.2017, 20:53

Beitrag von Zweeper » 25.08.2018, 18:48

Hab auch meine erste Zahlung erhalten, hat alles super geklappt.
Schade finde ich eigentlich nur, dass man keine "live" Übersicht der Einnahmen hat, sondern immer nur den letzten Vortag ab 19 Uhr sieht :(

Sonst alles okay soweit :)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag