Online Marketing Forum Deutschland
 
ABAKUS Online Marketing Forum
Suchmaschinenoptimierung
+ABAKUS
ABAKUS bei Google+
Facebook
ABAKUS bei Facebook
Google+ SEO Community von ABAKUS
Google+
SEO Community

   

ABAKUS Foren-Übersicht -> Google Adsense
 

Code zum aus und einblenden von Anzeigen

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 Überprüfungszentrum - Nicht überprüft vs. überpüft USA: Google meldet falsche Zahlen an Steuerbehörden  
tom_010101

pr


: 22.04.2014
: 139



: 23.01.2018, 13:52    : Code zum aus und einblenden von Anzeigen
Von: tom_010101
tom_010101
00 23.01.2018, 13:52
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Hallo Forum,

ich bin ziemlicher Laie was CCS oder HTML und so weiter betrifft. Vielleicht hat ja jemand kurz Zeit mir den fertigen Code hier rein zu kopieren.

Könnte mir eventuell jemand den Anzeigencode so erweitern das er ab einer Bildschirmbreite von 500 Pixeln ausgeblendet wird:

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script>
<!-- Linkanzeige_ unten_ueber_footer - responsiv -->
<ins class="adsbygoogle"
style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-entfernt"
data-ad-slot="entfernt"
data-ad-format="link"></ins>
<script>
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
</script>

Und diesen anzeigen Code erst ab einer Bildschirmbreite von 500 Pixlen einblenden:

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script>
<!-- Linkanzeige_ unten_ueber_footer - responsiv -->
<ins class="adsbygoogle"
style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-entfernt"
data-ad-slot="entfernt"
data-ad-format="link"></ins>
<script>
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
</script>

Hintergrund ist der, dass die Anzeige auf einem Mobilgerät angezeigt werden soll und die andere Anzeige eben nicht. Schon jetzt 1000 Dank wenn jemand Zeit hat!

VG Tom
00
Nach oben
tom_010101 Private Nachricht senden Besuche das Xing-Profil dieses Users
Hanzo2012

pr


: 26.09.2011
: 1131



: 23.01.2018, 14:46    : Re: Code zum aus und einblenden von Anzeigen
Von: Hanzo2012
Hanzo2012
10 23.01.2018, 14:46
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

tom_010101 hat Folgendes geschrieben:
ich bin ziemlicher Laie was CCS oder HTML und so weiter betrifft

Dann wäre es vielleicht an der Zeit, das zu ändern!

Zu deinem Problem: Man kann das theoretisch mit CSS Media Queries lösen und den jeweils nicht gebrauchten Block mit display:none ausblenden, das darf man offiziell aber nur bei Responsive Werbeblöcken. Ist das hier ein Responsive Werbeblock? In deinem Kommentar steht das zwar, aber das heißt ja nichts.

Ansonsten bleibt dir eigentlich nichts anderes übrig als über JavaScript die Bildschirmbreite einmalig abzufragen und dann entweder den einen oder den anderen Code mit document.write auszugeben.
10
Nach oben
Hanzo2012 Private Nachricht senden
tom_010101

pr


: 22.04.2014
: 139



: 23.01.2018, 15:00    : Code zum aus und einblenden von Anzeigen
Von: tom_010101
tom_010101
00 23.01.2018, 15:00
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Jou da werde ich mich mal mit auseinandersetzen müssen Die Codes von oben sind responsive also müsste ich es ja nutzen dürfen!?

Was muss ich denn da nun machen?

VG TOm
00
Nach oben
tom_010101 Private Nachricht senden Besuche das Xing-Profil dieses Users
Hanzo2012

pr


: 26.09.2011
: 1131



: 23.01.2018, 16:40    : Code zum aus und einblenden von Anzeigen
Von: Hanzo2012
Hanzo2012
00 23.01.2018, 16:40
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Füge in dein CSS ein Media Query ein, das je nach Bildschirmbreite die eine oder die andere Anzeige ein-/ausblendet. Dafür brauchen deine AdSense-ins-Elemente eine eindeutige ID oder einen eindeutigen Klassennamen, damit du sie in einer CSS-Regel ansprechen kannst. Google ist übrigens eine gute Suchmaschine Wenn du sie das richtige fragst, gibt sie dir die passende Antwort. Z. B. könntest du mal suchen nach "how to show hide css elements based on screen width".00
Nach oben
Hanzo2012 Private Nachricht senden
nerd

pr


: 15.02.2005
: 3673



: 23.01.2018, 20:23    : Re: Code zum aus und einblenden von Anzeigen
Von: nerd
nerd
00 23.01.2018, 20:23
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Hanzo2012 hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten bleibt dir eigentlich nichts anderes übrig als über JavaScript die Bildschirmbreite einmalig abzufragen und dann entweder den einen oder den anderen Code mit document.write auszugeben.


Der waere der code aber mindestens 10x so lang wie CSS und deutlich langsamer, da du events an window.resize (?) binden musst, vergleichen und html manipulieren und es nicht mit einmal "bildschirmbreite beim pageload abfragen" getan ist.

Ich hab das mal im Internet gelesen!
00
Nach oben
nerd Private Nachricht senden
Hanzo2012

pr


: 26.09.2011
: 1131



: 23.01.2018, 20:26    : Code zum aus und einblenden von Anzeigen
Von: Hanzo2012
Hanzo2012
00 23.01.2018, 20:26
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Ja, schön ist es nicht (die Anzeigen werden beim Laden der Seite festgelegt und bleiben dann so, auch nach Änderung der Fenstergröße). Aber hast du eine Alternative, wenn das Verstecken von Anzeigen verboten ist? Dynamisch Anzeigen nachladen ist ja auch verboten.
(das Verstecken bezieht sich jetzt nur auf nicht-responsive)


Zuletzt bearbeitet von Hanzo2012 am 24.01.2018, 00:40, insgesamt einmal bearbeitet
00
Nach oben
Hanzo2012 Private Nachricht senden
nerd

pr


: 15.02.2005
: 3673



: 24.01.2018, 00:22    : Code zum aus und einblenden von Anzeigen
Von: nerd
nerd
00 24.01.2018, 00:22
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

tom_010101 hat Folgendes geschrieben:
Die Codes von oben sind responsive also müsste ich es ja nutzen dürfen!?


Die frage ist ob deine eigene seite responsive ist - nicht der code fuer die ads.

Ich hab das mal im Internet gelesen!
00
Nach oben
nerd Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ABAKUS Foren-Übersicht -> Google Adsense

Seite 1 von 1
 





Ähnliche Beiträge
Thema Online Marketing Forum Antworten
Blockierte Anzeigen überprüfbar? Blockierte Anzeigen überprüfbar? Rasputin Google Adsense 4 11.01.2018, 15:18 Blockierte Anzeigen überprüfbar?
Anzeigen mit fester Größe auf Display None - erlaubt? Anzeigen mit fester Größe auf Display... Esteamer Google Adsense 2 24.12.2017, 14:02 Anzeigen mit fester Größe auf Display None - erlaubt?
Anzeigen auf großen Portalen ohne Nofollow Anzeigen auf großen Portalen ohne Nof... Mercarior Domainpopularität / Link-Marketing, Backlinks aufbauen & Seeding 5 09.11.2017, 11:11 Anzeigen auf großen Portalen ohne Nofollow
Anzeigen "Above the Fold" auf mobilen Seiten (SEO Anzeigen "Above the Fold" a... private01 Google Forum 3 02.11.2017, 10:53 Anzeigen "Above the Fold" auf mobilen Seiten (SEO
Mehr Anzeigen = mehr Einnahmen? Oder ist weniger = mehr? Mehr Anzeigen = mehr Einnahmen? Oder ... Rem Google Adsense 6 18.10.2017, 08:54 Mehr Anzeigen = mehr Einnahmen? Oder ist weniger = mehr?
Keine relevanten Adsense Anzeigen zum Thema Smartphone? Keine relevanten Adsense Anzeigen zum... js69 Google Adsense 1 08.10.2017, 13:35 Keine relevanten Adsense Anzeigen zum Thema Smartphone?
Frage zu Gestaltung der Adsense-Anzeigen Frage zu Gestaltung der Adsense-Anzeigen Tarifchecker Google Adsense 3 08.08.2017, 12:15 Frage zu Gestaltung der Adsense-Anzeigen


SEO Wetter von www.seowetter.de

Startseite der SEO-Agentur ABAKUS | Social Media & SEO Blog | SEO Online Tools | Suchmaschinenmarketing Angebot | Reif für die Klinik?

Impressum | Datenschutz

Code zum aus und einblenden von Anzeigen Code zum aus und einblenden von Anzeigen - Österreich Code zum aus und einblenden von Anzeigen - Schweiz

Dieses SEO Forum läuft unter phpBB.


Sie lesen gerade: Code zum aus und einblenden von Anzeigen