Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Schon wieder fragwürdiges Verhalten von Amazon-Produktlinks

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2822
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 29.01.2018, 15:37

Bei fast allen Einzeltitellinks, die bisher immer direkt zu den beworbenen Produkten bzw. in meinem Fall zu Büchern geführt haben, werden nur mehr allgemeine Links angeführt, die zu völlig anderen Produkten führen! Natürlich zu Amazons Echo, zu Amazons Echo Spot, zu Amazons Prime!
Das war zu Weihnachten auch schon so!

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige



Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de


Milanex
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 157
Registriert: 15.08.2015, 10:32

Beitrag von Milanex » 29.01.2018, 15:45

Bei mir gibt es im Moment keine Probleme.

Gruß
Milanex

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2822
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 29.01.2018, 17:54

Ja, bei mir derzeit auch, aber das war zu Weihnachten auch so, dass das nicht permanent auftrat, sondern immer nur eine gewisse Zeit!

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3830
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 30.01.2018, 09:37

Ich kann Dir nochmals empfehlen, hart-codierte Links nach Schema
https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... e-ID-09-21
zu nutzen.

Sowas wird nie ungültig. Nur so nebenbei: Amazon.com erlaubt sich mittlerweile, ein 728*90px grosses Werbefläche mit einem 320x50px Format links oben auszuliefern. Teilweise hat mir Amazon.de schon mal einen 468*60 Banner auf 728*90 aufgepumpt.

Etc. Das heisst, dass die Probleme einfach zunehmen. Und dass sich bei Meldung niemand drum schert...
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag