Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Linkmanagement Tool

Ein Spezialforum für alle SEO Tools und Suchmaschinenmarketing (SEM) Tools. Hier werden Fragen zur Interpretation der Daten, Funktionsweisen, Features und aktuelle Veränderungen der zahlreichen Tools diskutiert.
BroFist
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 16.04.2014, 14:58

Beitrag von BroFist » 29.03.2018, 11:14

Servus,

bin auf der Suche nach einer guten Linkmanagement Lösung. Quasi das, was Linkbird früher war. Aber die machen ja jetzt...ach so richtig versteht das auch keiner was die machen...

XOVI hat sowas eingebaut aber 99€ extra im Monat...nee

Linkbutler...gefühlt die halbe Website funktioniert nicht. Von daher wohl derzeit auch aus dem Rennen


Ich brauch einfach ein Tool wo ich neue Links eintrage, wie hoch die Kosten waren, Zeitraum, Alert Funktion wenn z.B. 12 Monate rum sind, Projektverwaltung etc. - mit Excel machts einfach nicht soviel Spaß.

Jemand einen Tipp?
Du hast Produktbilder und brauchst diese freigestellt? www.freistellen.de - Du hast noch nicht mal Produktbilder? www.3wfoto.de - Du hast freigestellte Produktbilder aber es geht trotzdem nix? www.3wfuture.de ;-)

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige



Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de


DerMudder
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 33
Registriert: 22.03.2018, 11:11

Beitrag von DerMudder » 29.03.2018, 11:58

Mit sowas kann man Geld verdienen? Ich sehe zwar den Sinn noch nicht so ganz aber aufwendig wäre es nicht sowas zu programmieren.

BroFist
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 16.04.2014, 14:58

Beitrag von BroFist » 29.03.2018, 12:06

mit 0,0% Programmierkenntnissen schon
Du hast Produktbilder und brauchst diese freigestellt? www.freistellen.de - Du hast noch nicht mal Produktbilder? www.3wfoto.de - Du hast freigestellte Produktbilder aber es geht trotzdem nix? www.3wfuture.de ;-)

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4054
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 29.03.2018, 12:15

DerMudder hat geschrieben:Ich sehe zwar den Sinn noch nicht so ganz aber aufwendig wäre es nicht sowas zu programmieren.
Ja, das denkt man immer bis man 2 monate ins projekt rein ist und die restlichen 95% der requirements vom kunden hoert, die er bei den ersten meetings nie erwaehnt hat:

"Ja und es muss staendig pruefen ob die links auch noch auf der seite sind. Und ob es no-follow oder ein redirect ist. Auch wenn sie dynamisch via javascript und ajax nachgeladen werden. Und es brauch eine benutzerverwaltung. Und zugriffsrechte sollte ich setzen koennen. Waere schoen wenn es einmal die woche reports als PDF verschickt. Und es muss unter windows 95 mit netscape 4 laufen, weil meine mutti es benutzt und sie kennt sich mit computern nicht aus und will nicht auf dieses neue windows vista wechseln! Ach und bitte das backend komplett in vb script schreiben und die daten in einem excel file ablegen, damit ich das program auch selbst bearbeiten kann.

Mein Budget sind 200 Euro."

DerMudder
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 33
Registriert: 22.03.2018, 11:11

Beitrag von DerMudder » 29.03.2018, 12:24

Was muss so ein Tool denn können bzw wie setzt du es ein?

Einfach nur in Excel-Manier eine nach Projekten sortierte Backlink-Übersicht mit Erstelldatum, Kosten, Ansprechpartner etc? Prüfung ob die Links noch da sind?

Nach externen Backlinks zu suchen dürfte schwieriger werden, weil Google letztes Jahr die API dafür dicht gemacht hat. Und selber nen Robot rumschicken wäre fürs Erste doch etwas zu aufwendig.

Edit:
Es ist nicht so das ich sowas jetzt explizit für einen Kunden/Brofist machen würde. Ich bastel grade an einer Reihe von Tools und irgendwo würde das sogar ins Konzept passen. Und eine reine Linkliste mit Check ob die noch da sind ist schnell gemacht.

Am aufwendigsten ist da noch die Passwort-Vergessen Funktion für die Userverwaltung - Ok und das schreiben der Nutzungsbedingungen.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6431
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 29.03.2018, 12:37

BroFist hat geschrieben:Servus,

bin auf der Suche nach einer guten Linkmanagement Lösung. Quasi das, was Linkbird früher war. Aber die machen ja jetzt...ach so richtig versteht das auch keiner was die machen...

XOVI hat sowas eingebaut aber 99€ extra im Monat...nee

Linkbutler...gefühlt die halbe Website funktioniert nicht. Von daher wohl derzeit auch aus dem Rennen


Ich brauch einfach ein Tool wo ich neue Links eintrage, wie hoch die Kosten waren, Zeitraum, Alert Funktion wenn z.B. 12 Monate rum sind, Projektverwaltung etc. - mit Excel machts einfach nicht soviel Spaß.

Jemand einen Tipp?

besorg dir "lazarus" u. code dir selbst was zusammen, die grundlage dafuer ist "pascal" u. das duerfte heutzutage jeder mind. einmal in der schule gesehen haben.
viel erfolg.

BroFist
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 16.04.2014, 14:58

Beitrag von BroFist » 29.03.2018, 12:55

Ok, Quintessence: es gibt derzeit wohl wirklich nichts auf dem Markt.

Aber wie dokumentiert Ihr dann, wann ihr wo welchen Link für welchen Kunden aufgebaut habt, ob der noch online ist, wie lange der gilt, was an Kosten angefallen ist etc.? Excel?
Du hast Produktbilder und brauchst diese freigestellt? www.freistellen.de - Du hast noch nicht mal Produktbilder? www.3wfoto.de - Du hast freigestellte Produktbilder aber es geht trotzdem nix? www.3wfuture.de ;-)

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6431
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 29.03.2018, 14:46

BroFist hat geschrieben:Ok, Quintessence: es gibt derzeit wohl wirklich nichts auf dem Markt.

Aber wie dokumentiert Ihr dann, wann ihr wo welchen Link für welchen Kunden aufgebaut habt, ob der noch online ist, wie lange der gilt, was an Kosten angefallen ist etc.? Excel?
csv mit einer stapelexistenzpruefung, geloest mit ner http->get anweisung mit nachgelagerter pruefung auf den quellcode via lazarus / delphi. die ergebnisse lassen sich dann mit einer geeigneten buchhaltungsdatenbank verbinden.
da du aber geschrieben hast, dass du nix von programmieren verstehst, empfehle ich dir die haendische loesung.
viel erfolg

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4054
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 29.03.2018, 23:32

BroFist hat geschrieben:Ok, Quintessence: es gibt derzeit wohl wirklich nichts auf dem Markt.
Kann ich mir absolut nicht vorstellen, zumqal die selbe frage hier im forum ja mindestens alle 2 monate auftaucht. Eine suche nach "seo link management tool" zeigr mir jede menge dienste die wohl genau das machen was du suchst.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag