Online Marketing Forum Deutschland
 
ABAKUS Online Marketing Forum
Suchmaschinenoptimierung
+ABAKUS
ABAKUS bei Google+
Facebook
ABAKUS bei Facebook
Google+ SEO Community von ABAKUS
Google+
SEO Community

   

ABAKUS Foren-Übersicht -> Domainpopularität / Link-Marketing, Backlinks aufbauen & Seeding
 

Backlink-"Portal" entwickeln

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 Deutsche PBN-Anbieter? Marktplätze für Artikelplätze inkl. Backlinks  
DerMudder

pr


: 22.03.2018
: 29



: 13.04.2018, 14:04    : Backlink-"Portal" entwickeln
Von: DerMudder
DerMudder
00 13.04.2018, 14:04
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Vorweg: Es soll jetzt bitte keine Diskussion über Sinn und Unsinn, Google Richtlinien und Co werden. Auch nicht ob und welche Portale es noch gibt. Die technischen und inhaltlichen Probleme, Kosten und Co sollen ebenfalls fürs Erste keine Rolle spielen.
Also Skepsis bitte mal unterm Schreibtisch lassen und kreativ schreiben. Ich will einfach mal wissen was SEO Anfänger und Profis haben bzw. nicht haben möchten.

Ausgangslage
Backlinks sind teuer geworden. Die meisten der klassischen, kostenlosen Webkataloge sind nahezu alle veraltet, nehmen keine neuen User mehr bzw. werden auch nicht gepflegt. Diese uralte Liste von z.B. morefire, die noch immer überall verlinkt und präsentiert wird, davon sind min. 50% Portale mehr oder weniger tot und für neue Projekte nicht mehr verwendbar.

Idee
Ein neues Portal mit aktuellem Design, "modernen" HTML5 Quellcode und dem vollen Onpage SEO Schnick-Schnack entwickeln. Ziel soll es sein, dass man für sein Projekt einen (guten) kostenlosen Backlink bekommt.

Frage
Was sollte so ein Portal/Backlink eurer Meinung nach überhaupt können? Reicht ein einfacher Backlink mit einem kleinen Beschreibungs-Text oder sollte es lieber ein "Gastartikel"-Portal sein? Sollte das Portal die Daten selber auslesen und automatisch aktualisieren oder einen Unique-Content mit min. 500 Zeichen verlangen?

Und was sollte so ein Portal auf keinen Fall haben? Nachbarn kann man sich in der Regel nicht aussuchen aber ist es ein KO-Kriterium wenn Konkurrenz-Seiten oder auch schlechte Affiliate-Projekte quasi als "Ähnliche Seiten" präsentiert werden? Oder ist es ein No-Go wenn Gadgets wie eine Bewertungs- oder Kommentarfunktionen die eigene Seite "schlecht" machen könnten?

Wie würdet Ihr so ein Portal selber gestalten?
00
Nach oben
DerMudder Private Nachricht senden
arnego2

pr


: 23.02.2016
: 1094



: 13.04.2018, 17:04    : Re: Backlink-"Portal" entwickeln
Von: arnego2
arnego2
00 13.04.2018, 17:04
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

DerMudder hat Folgendes geschrieben:

Idee
Ein neues Portal mit aktuellem Design, "modernen" HTML5 Quellcode und dem vollen Onpage SEO Schnick-Schnack entwickeln. Ziel soll es sein, dass man für sein Projekt einen (guten) kostenlosen Backlink bekommt.


Einfach wird es nicht: Damit dein Portal einen Guten und auch noch kostenlosen Link abgeben kann muss es gute Werte haben. Und die kommen nicht von heute auf Morgen.

Arnego2
00
Nach oben
arnego2 Private Nachricht senden WWW
onlineshops

pr


: 11.05.2013
: 89



: 13.04.2018, 18:20    : Backlink-"Portal" entwickeln
Von: onlineshops
onlineshops
00 13.04.2018, 18:20
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Ich würde gern mein Portal verkaufen.
ich habe über 7000 einträge.
grüße

Erfolgreicher Katalog mit mehr als 7900 Einträgen freut sich über neue relevante Anmeldungen.
http://www.onlineshops-finden.de/
00
Nach oben
onlineshops Private Nachricht senden E-Mail senden
DerMudder

pr


: 22.03.2018
: 29



: 13.04.2018, 18:45    : Backlink-"Portal" entwickeln
Von: DerMudder
DerMudder
00 13.04.2018, 18:45
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

@arnego2
Was habe ich im 1. Absatz geschrieben?
00
Nach oben
DerMudder Private Nachricht senden
nerd

pr


: 15.02.2005
: 3793



: 14.04.2018, 00:06    : Backlink-"Portal" entwickeln
Von: nerd
nerd
00 14.04.2018, 00:06
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

DerMudder hat Folgendes geschrieben:
@arnego2
Was habe ich im 1. Absatz geschrieben?


Sowas aehnliches wie "erzaehlt mir nicht das meine idee unrealistisch ist, das will ich nicht hoeren!"

Ich haette bitte auch gern eines von diesen portalen mit qualitaetscontent - kostenlos natuerlich! Und mit extra viel Onpage SEO Schnick-Schnack! Und mit ohne gluten!

Im ernst: gute portale DUERFEN NICHT kostenlos sein, einfach weil sie dann mit viagra, mfa, "verleichsportalen", schnell-reich-werden und anderen scams zugeballert werden bis es sich in einen stinkenden haufen spam verwandelt. Sieht man auch sehr schoen bei ehemaligen aktiven und kostenlosen foren, wo nur noch spam bots akti beitraege verfassen.

Ich hab das mal im Internet gelesen!
00
Nach oben
nerd Private Nachricht senden
arnego2

pr


: 23.02.2016
: 1094



: 14.04.2018, 01:51    : Backlink-"Portal" entwickeln
Von: arnego2
arnego2
00 14.04.2018, 01:51
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Ich frage mich allerdings wo ich unrealistisch geschrieben habe.

Ich sagte nur es wird nicht einfach sein. Nicht einfach sein und unrealistisch sein sind 2 paar Schuhe.

Arnego2
00
Nach oben
arnego2 Private Nachricht senden WWW
DerMudder

pr


: 22.03.2018
: 29



: 14.04.2018, 07:40    : Backlink-"Portal" entwickeln
Von: DerMudder
DerMudder
00 14.04.2018, 07:40
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Eben. Das es schwer bis nicht realistisch ist weiß ich selber. Denn wenn es einfach wäre, gäbe es so eine Lösung schon. Ich will aber wissen was andere SEO-Spezis für Anforderungen oder Wünsche hätten.

Das mit dem Scam: Also muss eine Qualitätskontrolle rein. Ob Händisch, Technisch und wie fein man sie einstellt lasse ich jetzt mal offen.
Wobei wenn man mit dem Punkt Vergleichsportal kommt, dann hat man hier die größte SEO-Kundschaft. Affiliate-Projekte in den unterschiedlichsten Qualitätsstufen.
00
Nach oben
DerMudder Private Nachricht senden
nerd

pr


: 15.02.2005
: 3793



: 14.04.2018, 07:59    : Backlink-"Portal" entwickeln
Von: nerd
nerd
00 14.04.2018, 07:59
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

DerMudder hat Folgendes geschrieben:
Wobei wenn man mit dem Punkt Vergleichsportal kommt, dann hat man hier die größte SEO-Kundschaft. Affiliate-Projekte in den unterschiedlichsten Qualitätsstufen.

willst du die ueberhaupt als kunden haben? solche vergleichsportale sind ziehmlich undankbare kunden, und wohl auch beim naechsten grossen google fruehjahrsputz das erste was rausfliegt.

Ich hab das mal im Internet gelesen!
00
Nach oben
nerd Private Nachricht senden
DerMudder

pr


: 22.03.2018
: 29



: 14.04.2018, 16:10    : Backlink-"Portal" entwickeln
Von: DerMudder
DerMudder
00 14.04.2018, 16:10
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Es geht ja um ein allgemeines Konzept. Wenn man nun sagt: "Backlink nur für Auserwählte" dann wäre dies schon wieder eine starke Selektion, die vor allem neue Projekte, welche Backlinks brauchen benachteiligt. Meta ist ja, das man allgemein mit Webverzeichnissen anfängt und sich dann weiter arbeitete.

Eine Maßnahme könnte aber z.B. sein, dass Seiten gewissen inhaltliche und technische Anforderungen erfüllen muss. Wenn z.B. noch der Hello World Post online ist oder die Seite nur aus Platzhaltern besteht wäre es ein guter Grund zu sagen: So nicht.
00
Nach oben
DerMudder Private Nachricht senden
CEOSam

pr


: 24.06.2017
: 137



: 05.06.2018, 01:32    : Backlink-"Portal" entwickeln
Von: CEOSam
CEOSam
00 05.06.2018, 01:32
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

DerMudder hat Folgendes geschrieben:
ch will aber wissen was andere SEO-Spezis für Anforderungen oder Wünsche hätten.

Das das Portal möglichst viele gute Backlinks von starken Seiten hat. Das der eingebunde Artikel zu meiner Seite möglichst nah an der Startseite (noch besser auf der Startseite) liegt und intern mit anderen Artikeln verlinkt ist.

SEO für Fortgeschrittene: Rankwatcher
00
Nach oben
CEOSam Private Nachricht senden WWW
ITundSEO

pr


: 30.05.2018
: 7



: 07.06.2018, 11:29    : Backlink-"Portal" entwickeln
Von: ITundSEO
ITundSEO
00 07.06.2018, 11:29
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Das Portal sollte einen guten Trust haben und diesen weitergeben können. Dafür muss es selbst gute Backlinks haben.
Das Problem ist: Irgendwie muss selektiert werden, wer auf das Portal kann, und wer nicht. Einfach um SPAM zu vermeiden kommt man bei einem guten Portal denke ich nicht um einen "Preis" herum.

Gruß
00
Nach oben
ITundSEO Private Nachricht senden
Vegas

pr


: 27.10.2007
: 4964



: 07.06.2018, 20:04    : Backlink-"Portal" entwickeln
Von: Vegas
Vegas
10 07.06.2018, 20:04
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Artikelverzeichnisse will keiner mehr haben, die Dinger haben so manchen seit 2012 Kopf und Kragen gekostet. Webkataloge sind auch nicht mehr unbedingt gefragt, wenn überhaupt dann eher Richtung Branchenverzeichnis. Den Ansatz den man aktuell öfters sieht: Etablierte Portale/Blogs mit rein redaktionellen Inhalten flanschen ein Branchen-/Dienstleisterverzeichnis das genau zum Thema des Portals/Blogs passt an. Natürlich nicht kostenlos. Wiederkehrende Einnahmen, anständige Preise wegen sehr zielgerichtetem Traffic, selbst den Punkt Linkverkauf recht elegant umschifft.

Ansonsten war alles was ich in den letzten Jahren an neuen Verzeichnissen gesehen habe Rohrkrepierer, egal ob innovativ oder nicht, weil die Dinger heutzutage niemand mehr freiwillig verlinkt.

Unique Content in der Beschreibung, 500 Worte? Schön, nur mal aus Agentursicht: Das entspricht in etwa einer Seite in Word, Standardschriftgröße mit normalem Zeilenabstand. Wenn das kein Schrott sein soll, sitzt der Texter da eine Stunde dran. Welcher Kunde bezahlt mir 1 Stunde Arbeit für einen reinen Verzeichnislink, wenn die Metriken der Seite noch dazu eher mau sind und auch nicht wirklich Traffic zu erwarten ist? Keiner.

Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM
10
Nach oben
Vegas Private Nachricht senden WWW
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ABAKUS Foren-Übersicht -> Domainpopularität / Link-Marketing, Backlinks aufbauen & Seeding

Seite 1 von 1
 





Ähnliche Beiträge
Thema Online Marketing Forum Antworten
Domain von Konkurrent registriert wegen Backlink Domain von Konkurrent registriert weg... Tarifchecker Google Pagerank und Backlink-Forum 0 21.07.2018, 09:12 Domain von Konkurrent registriert wegen Backlink
[B] Biete fertige Texte zum Thema "Hunde" [B] Biete fertige Texte zum Thema &qu... reitenshi Marktplatz: Dienstleistungen 0 13.07.2018, 21:42 [B] Biete fertige Texte zum Thema "Hunde"
"SEO Diver" wie neue "Monitor Domain" an "SEO Diver" wie neue "... Web Analytics & Controlling 0 22.06.2018, 13:10 "SEO Diver" wie neue "Monitor Domain" an
[B] Biete Artikelplätze auf einem sehr bekannten Portal [B] Biete Artikelplätze auf einem seh... darkeye Marktplatz: Dienstleistungen 0 11.06.2018, 20:27 [B] Biete Artikelplätze auf einem sehr bekannten Portal
Google Position stark abgerutsch " Google Penalty" Google Position stark abgerutsch &quo... StephanBerlin Ich hab' da mal 'ne Frage 9 10.06.2018, 08:07 Google Position stark abgerutsch " Google Penalty"
Search Console "Gesendete URL nicht als kanonisch ausge Search Console "Gesendete URL ni... BroFist Google Forum 3 28.05.2018, 12:37 Search Console "Gesendete URL nicht als kanonisch ausge
100% mehr Backlink durch Spam-Links / Sichtbarkeitsverlust 100% mehr Backlink durch Spam-Links /... namsaw Ich hab' da mal 'ne Frage 3 28.05.2018, 09:14 100% mehr Backlink durch Spam-Links / Sichtbarkeitsverlust


SEO Wetter von www.seowetter.de

Startseite der SEO-Agentur ABAKUS | Social Media & SEO Blog | SEO Online Tools | Suchmaschinenmarketing Angebot | Reif für die Klinik?

Impressum | Datenschutz

Backlink-"Portal" entwickeln Backlink-"Portal" entwickeln - Österreich Backlink-"Portal" entwickeln - Schweiz

Dieses SEO Forum läuft unter phpBB.


Sie lesen gerade: Backlink-"Portal" entwickeln