Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Meine Adsense-Werte nach in Kraft treten der DSGVO

Alles zum Thema Google Adsense.
Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 204
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 20.06.2018, 10:25

Ihr denkt zu kurz...meiner Meinung nach :-)

For Free...never ever.

Wenn die ePrivacy Verordnung kommt, wird es nichts mehr for free geben, da sich eine Monetarisierung über Werbung nicht mehr lohnt.

Ergo stellst du das Portal ein, oder gehst in ein Bezahlmodell über. Und das werden die meisten machen müssen. Das Internet - so wir wir es kennen und auch großgemacht haben - wird es nicht mehr geben.

Denn wer stellt denn wirklichen Content FOR FREE zur Verfügung? Ich glaube das macht niemand (die meisten finanzieren sich über Werbung).

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 20.06.2018, 10:42

Ich widerspreche Dir in keinem Punkt und bin voll auf Deiner Seite! :) Das Problem ist nur, dass hier eine Entwicklung stattfinden muss, die nicht von heute auf Morgen abläuft. Die ePrivacy pushed diese Entwicklung sicherlich, aber es wird Zeit brauchen.

Wäre das eine globale Sachen, würde es sicherlich schneller gehen, aber derzeit und bis auf Weiteres ist es auf die EU beschränkt.

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 204
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 20.06.2018, 11:24

Gut, wir sind uns einig :-)

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 204
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 26.06.2018, 21:34

Ich sehe nun immer öfter solche Lösungen:
https://www.swp.de/sport/fussball-natio ... 48399.html

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1702
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 26.06.2018, 21:58

Kann man das nicht einfach austricksen, indem man kurz die Cookies löscht?

LinkPop
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1681
Registriert: 02.05.2004, 14:52
Kontaktdaten:

Beitrag von LinkPop » 27.06.2018, 07:30

Hanzo2012 hat geschrieben:Kann man das nicht einfach austricksen, indem man kurz die Cookies löscht?
Ja, einfach den "plenigo_view"-Keks löschen und der Zähler startet neu.

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 204
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 27.06.2018, 08:28

Du brauchst nicht das Cookie zu löschen, es reicht im privaten Modus unterwegs zu sein.

Aber darum geht es ja nicht, du kannst die IP auch in einer DB speichern und den Abgleich fahren...denn Ip-Adresse ist ja - dank der politischen Schlaumeier da draußen - Personenbezogen und nicht Gerätebezogen.

Es geht auch um die Richtung, die hier eingeschlagen wird. Ein Tool, was darauf hinweist, dass, wenn du dieses Angebot nutzen willst, dafür in irgendeiner Art und Weise bezahlen musst.

Aus die Maus

marc77
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 850
Registriert: 22.05.2007, 22:41

Beitrag von marc77 » 27.06.2018, 10:23

Micha_Es hat geschrieben: Denn wer stellt denn wirklichen Content FOR FREE zur Verfügung? Ich glaube das macht niemand (die meisten finanzieren sich über Werbung).
Online Shops, werden den content for free einstellen, da die Einnahmen über den Shop kommen. Auch die ganzen Ebook Verkäufer haben keine Sorge. Die Nutzer werden noch genug Content for free bekommen, da bin ich mir sehr sicher.

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 204
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 27.06.2018, 13:52

Sorry, aber im Shop hast du keinen Content, allenfalls und bestenfalls artkelbezogener Content und wenn die eprivacy kommt, wird auch für den Shop problematisch.

marc77
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 850
Registriert: 22.05.2007, 22:41

Beitrag von marc77 » 28.06.2018, 08:44

Ein guter Shop hat selbstverständlich zu seiner Thematik einen eigenen Contentbereich mit Anleitungen, Bildern, Videos, Informationen und Neuigkeiten usw.

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 204
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 02.07.2018, 20:11

In den letzten 14 Tagen habe ich erhebliche Schwankungen zu verzeichnen - mag vielleicht auch an der WM liegen.

Was mir auffällt, sind diese betrügerische Anzeigen, welche vermehrt in AdSense auftauchen (for FREE, DOWNLOAD, Er war ein einfacher Tellerwäscher - jetzt Millionär, werden auch Sie Bitcoin Millionär, Der größte Deal aller Zeiten).

Teilweise werden die betrügerischen Anzeigen auf hunderte von unterschiedlichen Domains ausgespielt. Ist echt ne Sauerei, dass Google diese Pflege auch den Publishern überlässt.

Ja und trotz der Sauereien ist man noch bei AdSense.

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 02.07.2018, 21:16

@Micha_Es

Das Pflegen habe ich schon lange aufgehört. Du killst 100 und 1 Tag später kommen 200 neue....

Das die Qualität der Anzeigen im Keller ist, mag daran liegen, dass die anderen Werbenetzwerke grad nicht wissen, was sie ausspielen sollen. Deren Algodingens scheint nicht mehr zu funktionieren. Die haben sich ja alle auf personalisierte Anzeigen konzentriert.

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 204
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 11.07.2018, 07:54

Kurzer Zwischenstand von meiner Seite - würde mich freuen, wenn auch ihr nochmals eine Rückmeldung geben könnt.

Ich nutze personalisierte Werbung:
Vor DSGVO - gesamt RPM 3-3,50 EUR (1,25 EUR RPM/Fläche)
Nach DSGVO - langsam aber stetiger Rückgang auf aktuell 2,30 EUR gesamt RPM (0,75 EUR RPM/Fläche)

Verlust ~40 Prozent trotz personalisierter Werbung - auch im Vergleich zum Vorjahr

Nachtrag:
Die Klickzahlen aber sind nahezu gleich geblieben - das ärgert mich am meisten. Gleiche Leistung, schlechtere Bezahlung.

Vermutung:
Die DSGVO hat sicherlich ihren Einfluss, aber auch die WM, durch das frühe Ausscheiden der Deutschen werden reichlich der Spendings den Bach runter sein. Kurz mal umswitchen...fraglich, da ja jetzt die DSGVO da ist..und das noch in/vor den Sommerferien.

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 11.07.2018, 14:14

Ich würde mir wünschen, wenn man mit Sicherheit sagen könnte, was und was nicht Einfluss nimmt/genommen hat. Ob die WM oder/und die Urlaubszeit oder/und DGSVO welchen Einfluss nimmt/genommen hat, lässt sich auf keinen Fall eindeutig bestimmen. Hätte ich die Bälle absolut flach gehalten und absolut nichts gemacht, könnte ich es vermutlich eher einkreisen, aber nur zuschauen und mich dem Schicksal überlassen, konnte ich einfach nicht.

Von meinen Projekten laufen 2 mit Adsense. Mit Inkrafttreten der DSGVO sind zunächst mal beide eingebrochen und zwar so richtig. Noch ein kleines Stück mehr und ich hätte Google bezahlen müssen, um Anzeigen anzeigen zu lassen und das mit personalisierten Anzeigen.

Nach etwa 4 Wochen ergab sich eine fast gegenläufige Entwicklung, will heißen, ein Projekt blieb im Keller und das andere verläuft seit etwa 10 Tagen wieder steil bergauf. CPC und RPM sind wieder auf einem guten Weg, aber trotzdem immer noch zu wenig Einnahmen, weil es an Klicks fehlt, obwohl ich massiv am Content gearbeitet habe und die Besucherzahlen fast nur noch eine Richtung nach oben können.

Ich kann für mich bis jetzt nur feststellen, dass es am Anzeigen Angebot/Qualität mangelt. Mit den CPC und RPM Werten könnte ich leben, wenn es dann mal wieder attraktive Anzeigen gäbe. Dann wäre die Welt für mich wieder in Ordnung.

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 02.08.2018, 14:21

Wie ist denn der Stand der Dinge? Hat sich bei jemandem was spürbar verbessert/verschlechtert?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag