Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Kann ich noch mehr Geld verdienen?

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6202
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag von swiat » 19.06.2018, 18:07

Da geht sicherlich weit aus mehr an Umsatz, aber ohne die Seite wirklich zu kennen, kann man da leider nichts schreiben.
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 19.06.2018, 18:09

Modepartner verdiene ich ca. 380 Euro im Monat, was gerade einmal die Kosten für Fotos usw. wieder einspielt.
Sind da die "geldwerten" Leistungen bereits enthalten oder kommt die böse Überraschung, falls das Steueramt den Blog anschaut?

Eine Frage ist insofern, was Du mit den Kleidern anfängst, die Du erhalten hast... (hast Du doch?)

Ich würde alles verscherbeln. Würde das Risiko von Fehleinschätzungen vermindern.

Zu 400k mit Amazon/Adsense 380 EUR: Das ist klar zu wenig. Da würde ich aber die Einbindung der Werbung zuerst optimieren (Position, Design) , bevor ich noch sonstigen Kleinkram einbinde. wie sowas:
https://www.affili.net/de/partnerprogra ... e=allwords
Wobei die Vorredner natürlich schon recht haben, dass sich die 400k eventuell als Trugschluss herausstellen (womöglich zu 99% Bot-Traffik). Sollte das der Fall sein, dann kannst Du rumwerkeln wie Du willst.

Kosten für Fotos: Eventuell hier die Ansprüche kürzen.

Benutzeravatar
CyberNibbler
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 283
Registriert: 19.08.2008, 17:57
Wohnort: Berlin

Beitrag von CyberNibbler » 19.06.2018, 19:48

Rem hat geschrieben:Wobei die Vorredner natürlich schon recht haben, dass sich die 400k eventuell als Trugschluss herausstellen (womöglich zu 99% Bot-Traffik). Sollte das der Fall sein, dann kannst Du rumwerkeln wie Du willst.
99% Bot-Traffic? :o

Wenn nur 1% der 400k Besucher richtige Besucher wären, wären das 4.000 Besucher im Monat.
Mit denen 380€ im Monat Gewinn zu machen, ist aber auch schon eine gute Leistung. :lol:

Cin-Media.de
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 13.09.2017, 19:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Cin-Media.de » 04.07.2018, 20:16

CyberNibbler:

Da stand 400 Tsd. "Seitenaufrufe", nicht Besucher. Ist ein Unterschied. Es kann sein, dass Sie vermutlich nur z.B. 40.000 Besucher hat. Das ist gut möglich. Da klingen die Einnahmen von 380 Euro eigentlich realistisch. Wenn Sie z.B. 40K hätte. Ich vermute es nur. Die gibt ja nur die Seitenaufrufe öffentlich. Das Ganze hier ist doch ein Ratespiel.

Viele Grüße

Mincemeat
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 558
Registriert: 27.04.2005, 21:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Mincemeat » 30.08.2018, 10:14

Bei 400k Pageviews 400€ zu verdienen, ist schon mal nicht schlecht (TKP 1€).
Und Adsense als Bannerwerbung ist in der Regel meist die bessere Idee im Vergleich zu irgendwelchen kleinen oder großen Vermarktern.

Du musst Dir überlegen, ob Du das ganze als Hobby, oder ernsthaft betreiben möchtest.
Wenn es ernsthaft sein soll, dann musst Du auch Instagram/Facebook und andere Kanäle bespielen.
Speziell wenn Du bei Instagram als Influencer anerkannt bist, bekommst Du automatisch viele direkte Deals mit den Marken.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1094
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 31.08.2018, 09:38

Ich würde empfehlen, dass die Moderatoren für solche Fälle einen separaten Forenbereich einrichten. Nutzer müssten bei diesbezüglichen Anfragen eine Checkliste ausfüllen, bevor sie eine Antwort erwarten können.

Da es sich hier wohl um einen Nischenblog handelt, halte ich die 400K PI für viel hoch, so dass anzunehmen ist, dass der Non-Human-Traffic nicht herausgerechnet wurde. Mit dieser Zahl kann man also rein gar nichts anfangen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag