Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Neuer Onlineshop Qual der Wahl

Informationen & SEO Tipps zum Einsatz und Verwendung von Blog-, Wiki und Content Management Systemen wie Drupal, Typo3, Wordpress, Reddot, Joomla, Moin Moin, phpWiki sowie Shop-Systemen wie z.B. XT-Commerce, Magento, ePages, Intershop, 1&1 Shops.
seppe
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 19.09.2006, 15:12

Beitrag von seppe » 20.06.2018, 14:30

Hallo an alle.

Ich hatte vor 10 Jahren schon einmal etwas geschnuppert im Bereich Onlineshopping mit einem XT Commerce in den Anfangsjahren.
Ich möchte nun nach langer Zeit einmal wieder in das Shopping Business eintreten.

Mit den ganzen Anbieter und Agenturen am Markt wird man ja erschlagen. Daher frage ich euch was ihr von Onlineshops von der Stange haltet?

Wie z.b. https://www.shopify.de/ oder https://www.prestashop.de .....

Ich muss gestehen dass ich keine Lust habe mich selbst hinzuhocken und ein design zu entwerfen und ein Programmierer bin ich auch nicht. Kennt ihr Agenturen die einem das günstig machen ?

ich habe noch https://www.sellergate.de hier bekommt man einen Shop mit Grafiker der einem das System komplett erstellt. Arbeitet jemand mit diesem System.?

Danke an euch Markus

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige
Suchmaschinenoptimierung für PrestaShop

Erfolgreiche und optimale Nutzung mit PrestaShop Systemen!
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung mit Suchmaschinenoptimierung und lassen Sie sich beraten!


Informieren Sie sich über die wichtigsten PrestaShop-Optimierungsmaßnahmen oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0.


seppe
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 19.09.2006, 15:12

Beitrag von seppe » 20.06.2018, 14:57

Strato oder 1und1 sollte man da die Finger weg lassen ?

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6434
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 20.06.2018, 15:41

markus.
mir faellt eine agentur ein, die sowas macht, jedoch ist "guenstig" ja immer so eine komische auslegungssache.
soviel dazu:
die softwarewahl wuerde ich als "abhaengig vom projekt" betrachten. wenn du bspw. - keine ahnung - wenige hundert produkte verticken willst, wuerde ich woocommerce aufsetzen, andere raten zu prestashop.
lg

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige
Suchmaschinenoptimierung für PrestaShop

Erfolgreiche und optimale Nutzung mit PrestaShop Systemen!
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung mit Suchmaschinenoptimierung und lassen Sie sich beraten!


Informieren Sie sich über die wichtigsten PrestaShop-Optimierungsmaßnahmen oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0.


seppe
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 19.09.2006, 15:12

Beitrag von seppe » 20.06.2018, 15:46

Danke für deine Antwort,
ich habe ca. 300 Produkte aus dem Bereich Kosmetika

Kann man denn pauschal sagen welches System ehr für das Wachstum ausgelegt ist ?

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6434
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 20.06.2018, 15:51

markus.
naja. pauschal kann ich dir nichts sagen, sehe aber staendig die woocommerces in den kleineren shopbereichen. ich habe hier auch ein paar affiliatekataloge, die voellig problemlos zwischen 50- u. 80k produkte zeigen u. abverkaufen.
gruß

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4058
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 21.06.2018, 02:01

seppe hat geschrieben:Strato oder 1und1 sollte man da die Finger weg lassen ?
Ja; genauso wie wix oder alle anderen "webshops fuer alles und jedes" systeme die behaupten alles moegliche zu koennen; oder fertige services mit ihrem eigenen shopsystem wo man dann nichtmehr wegkommt weil man daten nicht in andere shopsysteme exportieren kann oder vielleicht die domain nicht selbst besitzt.

Ich habe zuletzt (vor 2 jahren?) mit shopware gearbeitet, geht nach etwas einarbeitungszeit recht gut. Dabei bekommst du erstmal nur die minmale funktionalitaet, alles andere was du noch brauchst musst du dann ausdruecklich hinzu installieren. Hat den vorteil das man die ladezeiten und seitengroesse klein halten kann - anders als bei wix oder 1&1 wo die startseiten der shops gerne mal mehrere megabyte gross sind weil jede menge js-files, bilder, styles usw. geladen werden die vielleicht irgendwann irgendwo auf der seite mal noetig werden koennten.

Vorher solltest du dir allerdings mal eine liste mit anforderungen zusammenstellen was du brauchst, und sicherstellen das es dafuer fuer dein shop system auch wirklich ein plugin gibt, und wie es mit den templates aussieht. Bei prestashop und shopware sollte es aber jede menge drittanbieter geben die dir sowas auch erstellen koennen.

seppe
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 19.09.2006, 15:12

Beitrag von seppe » 21.06.2018, 11:10

Danke für deine Info also dann doch zu https://www.sellergate.de ?

So wie ich sehe wird Shopware verwendet. Du hast recht Shopware ist doch eine ganz andere Nummer als der Baukasten kram.

Star-AYA
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 1
Registriert: 29.01.2019, 15:11

Beitrag von Star-AYA » 29.01.2019, 15:25

Ich stimme zu, dass bei günstigen Anbietern etwas nicht stimmen kann.

Ich selbst habe bei www.sellergate.de einen Shop bestellt. Die sind anfangs total lieb. Aber nach dem die Widerrufsfrist abgelaufen ist, bekommst du kein Hilfe mehr. Das hat mich über 3.000 € gekostet.

Die Antwort von Sellergate: "Wir bedauern dass wir auf Ihre Kosten keine Rücksicht nehmen können." danach wurde das Ticket einfach geschlossen.

Wenn man ein neues Ticket erstellt, weil kein Antwort kommt oder die es selbst geschlossen haben, heißt es weiter:
"...Es macht im übrigen daher auch keinen
Sinn Tickets mit den gleichen Problemen mehr mals neu einzustellen, da die Kollegen dies erst zusammenfassen müssen."

Also ich kann davon nur abraten.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag