Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Mehrere Domains, gleiche Sprache, Duplicate Content

Mehrere Domains, Domain-Umzug, neue Dateinamen, 301/302
Top1
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2018, 08:58

Beitrag von Top1 » 28.06.2018, 09:06

Hallo zusammen,

ich stehe vor folgendem Problem:

Ich habe ein Unternehmen und biete in Deutschland eine Dienstleistung an. Dafür müssen die Kunden etwas an meine Unternehmensadresse senden.

Ich biete diese Dienstleistung bereits in Deutschland an und möchte dies auf die Schweiz und Österreich ausweiten.
Die Domains besitze ich bereits.

Ich möchte folgendes:
Ein Schweizer Kunde soll meineDomain.CH über google.CH finden. Ein Österreicher soll natürlich über google.AT auf meineDomain.AT kommen. Das gleiche gilt für deutschland.

Dabei möchte ich im grunde nur eine Seite pflegen (auf Wordpress aufgebaut).
Wenn ein Schweizer auf www.meineDomain.ch geht, soll er also nicht auf meine .DE domain weitergeleitet werden. Zummindest soll in der Browserzeile weiterhin .CH stehen damit der schweizer kunde denkt, er wäre auf einer schweizer seite (obwohl es ja meine deutsche hauptseite ist).

Versteht ihr was ich meine?

WIe kann ich das am besten lösen? Hab im Internet viel gesucht aber nicht die passende Lösung gefunden.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Top1

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige



Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de


Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Vegas » 28.06.2018, 10:16

Die gleichen Inhalte auf alle 3 Domains (evtl. an regionale sprachliche Gegebenheiten angepasst, Währungsanpassung, usw.) und dann sauber per hreflang auszeichnen. Fertig. Hreflang funktioniert auch domainübergreifend wunderbar.

Die technische Umsetzung hängt vom CMS/Shopsystem ab, ob multidomainfähig und in welchem Umfang. Mit einfachen Weiterleitungen o.ä. funktioniert das Ganze aber nicht. Im Worst Case müßtest Du drei separate Installationen an den Start bringen.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Top1
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2018, 08:58

Beitrag von Top1 » 28.06.2018, 10:40

Ist das wirklich so einfach? Google erkennt es dann nicht als duplicate content?

Wie lautet der richtige hreflang tag? Im Internet gibt es da verschiedene, ich verstehe den unterschied nicht wirklich.

Danke für deine Antwort :)

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2758
Registriert: 10.04.2005, 19:17

Beitrag von chris21 » 28.06.2018, 11:24

Erstmal ist es technisch nicht einfach, da korrekte hreflang Auszeichnungen zu den Königsdisziplinen im technischen SEO gehören. Es sieht allerdings auf dem ersten Blick einfach aus und gute CMS schaffen es vll. auch, allerdings tauchen dann gelegentlich auch viele kniffige Fälle auf, insb. wenn es um das Zusammenspiel von hreflang und canonicals geht.

Zum Thema: Als DC erkennen? Hängt leider nicht nur von den technisch korrekten Umsetzung ab (dann wäre es der Regel nach für G kein DC) sondern von zusätzlichen weichen Faktoren, insb. Crawl Budget und Bedeutung der Seite für Google. Bei identischen Inhalten wird bei kleinen Seiten Google nur eine Variante vom Inhalt her (auch Title und Meta Description) für den Index speichern und dann je nach SuMa (.de, .at,.ch) die URL austauschen. Als wirklich eigenständig werden sie aber ohne zustäzliche positive weiche Faktoren nicht erkannt. Hilfreich sind z.B. auch lokale Rufnummern.

Top1
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2018, 08:58

Beitrag von Top1 » 28.06.2018, 12:33

hm... das klingt doch eher sehr kompliziert.
Was SEO angeht, bin ich Anfänger und kenne nur ein paar Dinge.
Canonicals sagen mir zwar was vom Namen her, aber was das genau ist, weiß ich nicht.
Was "DC" ist weiß ich lieder auch nicht.

Hm... vielleicht muss ich doch 3 eigenständige Seiten erstellen mit unterschiedlichen Content. Schade das es nicht einfacher geht.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag